Folge 56 - Sendercheck: Sexy Sat TV

Hier kann über diesen Beitrag diskutiert werden!

Zwei Sachen:

  1. Igitt, ich habe kurz mit dem Gedanken gespielt, wieder hetero zu werden. angeekelt den kopf schüttel
  2. Ich habe mich bei deinem slawischen Akzent weggeschmissen. zu geil.

Der Beitrag war echt sehr interessant :wink: Wusste gar nicht dass es so etwas gibt. Im Fernsehen.
Weiss man denn wo genau das gedreht wird?

Ich meine gut, ich bin kein Mann. Aber wenn ich mir vorstelle, ich bin kurz vorm kommen und da labert mich so ne Olga dabei zu, wäre ich über ne Bildstörrung schon ganz dankbar- dann hält’se nämlich endlich die Klappe und der Rest erledigt das Kopfkino :wink:

  1. Igitt, ich habe kurz mit dem Gedanken gespielt, wieder hetero zu werden. angeekelt den kopf schüttel

Na hör mal, das waren die geilsten Schlampen die für ein paar Versprechungen und 50 Cent pro Minute zu haben waren :wink:

Also ich weiß nicht, was daran nun so “schlimm” ist. Die ganze Darbiertung wirkte auf mich einerseits unfreiwillig komisch und andererseits relativ harmlos.

Was ist denn der prinzipielle “moralische” Unterschied zwischen einer solchen Sendung, bei der die Kunden direkt mit den Damen vor der Kamera interagieren und den bei uns oft ausgestrahlten Clips, bei denen eben keine direkte Kommunikation mit dem Zuschauer stattfindet?

Ich finde diese Sendung genau so langweilig wie die ganze fantasielose nächtliche “konventionelle” Sex-Werbung.

Aber “schlimm”. Ich hätte bei dem Beitrag eher auf die unfreiwillige Komik fokussiert und das alles nicht so ernst genommen.

Die erste “Dame” die man gesehen hat, hat mich etwas an die Mutter von Daniela Katzenberger erinnert. :smt005

  • Sarcasm * Extrem attraktiv… Erstaunliche Deutsch Kentnisse … Wer auf fette Tschechische Schnecken steht…

Welcher Idiot ruft denn da an !?

Btw: Wieso sieht man den Fernsehkritiker nach dem Beitrag wie er sich in den Zähnen rumpullt ?

Ich wollte ja fast springen - ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand auf der Welt daran Gefallen finden könnte… außer echt verzweifelten Kreaturen. Da hab ich mir ja schon fast überlegt, in Zukunft nur noch auf Männer zu stehen… :x

  1. Igitt, ich habe kurz mit dem Gedanken gespielt, schwul zu werden. angeekelt den kopf schüttel

Ich hab mal deinen Satz auf mich zurechtgeschnitten.

http://www.youtube.com/watch?v=RiwkrPnzGyE

Soviel dazu. Ich find’s schade, dass du das nicht gebracht hast, Herr Fernsehkritiker. :frowning:
Aber ich hab mir mal die Mühe gemacht und das jetzt gesucht, gefunden und hochgeladen. nörgel

Also ich weiß nicht, was daran nun so “schlimm” ist. Die ganze Darbiertung wirkte auf mich einerseits unfreiwillig komisch und andererseits relativ harmlos.

Harmlos nur, weil Holger zum einen nur sehr “milde” Stellen ausgewählt hat und zum anderen, weil er die Pinkshots unkenntlich gemacht hat. Auf dem Sender selbst siehst du wirklich alles en detail … schüttel

In der Tat konnte ich nicht aus dem Vollen schöpfen, sondern musste mir vergleichsweise harmlose Stellen heraussuchen…

Ich hab mir mal alle Sender durchgesehen die ich digital empfange. Es gibt mind. 5 solcher Sender die mit 0900-Nummern Abzocke betreiben. :smt013

Ich hab mir mal alle Sender durchgesehen die ich digital empfange. Es gibt mind. 5 solcher Sender die mit 0900-Nummern Abzocke betreiben. :smt013

Aber die meisten davon zeigen doch nur statische Werbung oder eben harmloses FSK16-Zeug. Da ist SexySat ein anderes Kaliber.
Und ich muss ganz ehrlich sagen, dass mich dieser Sender als Mann nicht “geil” macht, sondern wütend, traurig und beschämt. Mir tun diese Frauen leid, die da offensichtlich von irgendwelchen geldgeilen Produzenten ausgebuetet werden - warum wohl senden die aus dem ehemaligen Ostblock? Weil es da genügen Armut gibt, die Frauen auch sowas für schmales Geld tun lässt. Und wütend und beschämt macht mich, dass es Männer aus “Wohlstandsdeutschland” gibt, die da auch noch anrufen und nur ihr Gemächt im Kopf haben und keinen Gedanken verschwenden, was da mit den Frauen passiert.

Natürlich hat das auch was unfreiwillig komisches, aber mit einem sehr bitteren Beigeschmack.

Hm ich finde den Beitrag irgendwie unpassend. Ich mein, auch wenn die Muschi bei ~53.54 entschärft wird, das geht zu weit imho. Entweder ich guck 'n porno oder fernsehkritik.tv.
Man erkennt auch so, worum es da geht

ansonsten so geil die Texte. “Hallo mein Süß” xD
R O F L

€: die Kritik am Ende versteh ich auch nicht. “Für einen Kameramann hat es auch nciht mehr gereicht.”
??? Das ist doch ne ganz normale webcam peepshow, wie auch immer man das nennen will. Nur eben nicht auf ner porno Seite, sondern im Fernsehen. Finde das einzig “Erstaunliche” daran höchstens der Beweis, dass sich Fernsehen und Internet immer mehr annähern.

Wie immer in Sachen Telefonsexfake und Softpornos: Warum? Es gibt so viele Möglichkeiten, legal und kostenlos an echte (was natürlich auch immer relativ zu sehen ist) Pornographie im Internet zu kommen. Und wer sich so eine Telefon-Hotline leisten kann, kann sich auch DSL etc gönnen.
Ich werde es nie verstehen.

PS: Sexy Sat ist aidssicher. :lol:

Ich finde es ziemlich schade, dass sich der Beitrag so über die Mädchen lustig macht. Deren Lebensbedingungen möchte niemand von Euch haben.
Das sind keine Milskis und die werden garantiert nicht reich durch die Abzocke, die der Sender/Zuhälter da veranstaltet. Die Mädchen haben eher Hilfe und Mitleid verdient, als die selbstgefällige Häme, die hier im Forum über sie ausgeschüttet wird.
Unter dem Aspekt finde ich es nicht gerade ehrenhaft, das ganze nur vom Pfui-wie-eklig-und-unanständig-Standpunkt zu betrachten.

Ist ausser mir eigentlich niemand auf die Idee gekommen, dass das “fette” Mädchen vielleicht nicht nur einfach dick, sondern schwanger sein könnte? So etwas versteckt man für den Anrufer doch ganz gerne unter einer schwarzen Bauchbinde.

Naja, ich empfehle Claudius Seidls “Import/Export” für alle, die sich einen gemütlichen DVD-Abend ruinieren wollen.

:smt005
So hab ich das noch gar nicht gesehen - das könnte vielleicht funktionieren?!

Aber jetzt mal ehrlich: ich bin zwar ein Mann, und Hetero, und habe gar nichts gegen Pornos (aber das sagte ich ja bereites: „ich bin…ein Mann“ :twisted: )

  • nein, im Ernst: das ist so ziemlich das unerotischste, uninspirierendste, ja sogar abtörnendste was ich bisher gesehen habe. Da ist ja die Werbung nach Mitternacht noch besser („RUF-MICH-AN“) :ugly
    Wie klein müssen die Ansprüche der Männer sein, die da anrufen - aber offenbar nicht das Konto, ist ja auch noch richtig teuer! :smt009
    Oh Mann - ich will nicht den ersten Stein auf die Anrufer werfen, weiss Gott nicht - auch nicht auf die „fetten tschechischen Schnecken“(wie ein Vorposter meinte^^), für die ist das ein Job - aber auf diesen Sender, der ja nicht mal Minimalstanforderungen erffüllt. Aber Holger hat ja wieder mal alles treffend gesagt.

Ich finde es ziemlich schade, dass sich der Beitrag so über die Mädchen lustig macht. Deren Lebensbedingungen möchte niemand von Euch haben.
Das sind keine Milskis und die werden garantiert nicht reich durch die Abzocke, die der Sender/Zuhälter da veranstaltet. Die Mädchen haben eher Hilfe und Mitleid verdient, als die selbstgefällige Häme, die hier im Forum über sie ausgeschüttet wird.

Ich glaube nicht, dass jemand hier - und auch nicht Holger in seinem Beitrag - sich über die Mädchen lustig macht, sonden über das ganze Setup des Formats als solchem, welches natürlich auch eine - wie ich bereits sagte - gewisse Komik hat, wenn auch mit einem sehr faden und bitteren Beigschmack.

Humor ist ja oftmals auch nur ein Schutzmechanismus, um Dinge, die man nur schwer ertragen kann, erträglicher zu machen.

Natürlich, die bösen Männer beuten arme tschechische Frauen aus :roll: Wenn eine deutsche Frau mit sowas ihr Geld verdient, was gar nicht so unüblich ist, ist sie eine clevere Geschäftsfrau, aber spricht sie mal gebrochen Deutsch ist sie sofort eine Zwangsprostituierte in der Gewalt der post-sowjetischen Menschnhändlermafia.

Stereotype hiho.

Natürlich, die bösen Männer beuten arme tschechische Frauen aus :roll: Wenn eine deutsche Frau mit sowas ihr Geld verdient, was gar nicht so unüblich ist, ist sie eine clevere Geschäftsfrau, aber spricht sie mal gebrochen Deutsch ist sie sofort eine Zwangsprostituierte in der Gewalt der post-sowjetischen Menschnhändlermafia.

Stereotype hiho.

Tu es dir mal an und sieh dir diesen Sender mal eine Stunde lang an und sieh den Frauen dort dabei mal genau in die Augen! Du wirst da vielleicht auch die ein oder andere sehen, die das wirklich “gerne macht”, aber den meisten kannst du den Ekel und die Scham förmlich von den Augen ablesen.