Folge 54: Die 100.000 Mark Show

Livekommentar Folge 54. Hier kann darüber diskutiert werden!

Die „100.000 Mark Show“ auf RTL ist zurück - wieder moderiert von Ulla Kock am Brink. Grund genug, sich das TV-Ereignis gemeinsam anzuschauen. Und weil das nicht reicht, wird direkt danach noch eine alte Ausgabe aus den 90ern geguckt - genauer gesagt die letzte Folge, die Ulla Kock am Brink damals präsentiert hat.

2 „Gefällt mir“

Wie bei den meisten Shows dieser Art, gab es auch hier wieder zu viel Leerlauf und zu viel Werbung. Über drei Stunden für ein paar Spiele ist einfach Wahnsinn.

Das ideale Essen für die nächste Lieferung an Holger Saftpressenski. Wenn man gesundes Sushi essen will, aber doch eigentlich mehr Bock auf eine Pizza hat.

5 „Gefällt mir“

Die viele Werbung war in der Tat sehr nervig und hat mit dazu beigetragen, dass die Show nicht um 22 Uhr vorbei war, sondern sich in den Trend einreihte und bis 23:30 Uhr aufgeblasen wurde. Ansonsten eine solide Ausgabe, die viele Elemente von damals übernommen hat und dadurch einige 90er-Vibes bei mir ausgelöst hat.

2 „Gefällt mir“

Eine schöne Neuauflage. Die alten Klassikerspiele waren alle dabei und UKaB kann es immer noch!

Die angesprochenen Längen und die Werbung hab ich jetzt nicht als so störend empfunden. Da ist man von ‚Masked Singer‘ Schlimmeres gewöhnt.

Komischerweise hatte ich aber aufgrund des Schnittes öfter das Gefühl, dass ein wenig der Flow verloren ging.
Auch die Kandidatenpaare waren irgendwie nicht so sympathisch, als dass ich so richtig ins Mitfiebern gekommen wäre, aber das ist nur mein subjektiver Eindruck.

Ob der Nostalgiefaktor jetzt über mehrere Ausgaben tragen wird, weiß ich aber nicht. Dieser ist eben nicht unbegrenzt ausreizbar.

Ich glaube generell nicht, dass in 2-3 Jahren noch irgendeine dieser ganzen 90er-Neuauflagen laufen wird. Mal schauen.

2 „Gefällt mir“

Glaube ich auch nicht. Es gab vor 5-6 Jahren ja schonmal so eine Retro-Welle, davon ist dann auch nichts geblieben.

Die Neuauflage fand ich ganz nett, aber der Spirit der 90er ist einfach weg.

1 „Gefällt mir“

Der Schluss hat wirklich ganz schön den Abend versaut. Was ein unglaublich bitterer Fall

3 „Gefällt mir“

Die Sendung ging ohne Werbung schon 2std 21 min. Also wäre es ohne Werbung schon bis 22:45 Uhr gegangen.

1 „Gefällt mir“

Ich hab die Zeit gestoppt: Es waren ca. 50 Min Werbung enthalten. Irgendwie muss man ja die 100.000 Mark refinanzieren. :wink:

Gab es kein Gewinnspiel mit 0,50 €/Anruf? :wink:

Richtig unterhaltsame Folge diesmal! Die Ulla Show von damals war in der Tat etwas liebevoller im Detail und flotter, aber das Remake zeigt auch sehr schön , dass ne Sendung nicht viel braucht um unterhaltsam zu sein. Warum wird heutzutage alles komplizierter gemacht als notwendig.

Der XY Fall am Schluss war echt krass. Was für ein verschwendetes Leben wegen so einem Arschloch… Aber was bringt so eine Suche 11 Jahre danach??

1 „Gefällt mir“

XY steht immer nur für eine Woche in der Mediathek. Vermutlich, weil dort immer mal persönliche Daten genannt werden, Phantombilder gezeigt werden, usw.

Mich wundert bei dem Fall, dass die Polizei nicht in Erwägung zieht, dass es sich vielleicht um ein Zufallsopfer handeln könnte. Vielleicht ist der Täter ein Sadist oder sonstwie Gestörter gewesen, der mal etwas ausprobieren wollte. Das erinnert mich ein bischen an den Fall, bei dem jemand über Jahre giftige Substanzen auf die Pausenbrote der Kollegen verteilte. Der hat vor Gericht eisern geschwiegen und niemand weiß genau, was in dem Typen vorgegangen ist.