Massengeschmack-TV Shop

Folge 45: Gast: Ausfahrt.TV

Sprechplanet Folge 45. Hier kann darüber diskutiert werden!

Zu Gast ist der YouTuber Jan Gleitsmann, besser bekannt als Ausfahrt.tv. Er ist Experte für Autos und alles was damit zu tun hat. Mehr als 200.000 Follower haben seine Autotests auf YouTube. Was hält er von YouTube, von neuen Autogenerationen wie denen von Tesla? Julian schnallt sich dann mal an und macht sich auf, diese Fragen beantwortet zu bekommen.

2 Like

Hm, wenn schon Auto dann doch gleich den Autopapst, Andreas Keßler.

Teilt er wenigstens seiner Community mit, dass er von MG eingeladen wurde, damit es sich gelohnt hat, den Youtuber zu interviewen?
Nicht, dass es so läuft wie mit Solmecke, der zwar jeden Käse, den er nebenbei macht, in den Socialkanälen teilt, nur den MG-Besuch bei ihm unerwähnt ließ.

Das ist mir bei Eko Fresh damals auch aufgefallen, der den Auftritt beim Comictalk überhaupt nicht beworben hat, obwohl er viel postet :smiley:

Interessiere mich null für Autos (hab mit bald 38 noch nicht mal einen Führerschein), kenne den Typ auch nicht, trotzdem angeschaut und war ein gutes Gespräch. Interessantes zu erfahren über Sponsoring bei Youtube, wie man mit Corona umgeht, wie man einen Kanal professionalisiert. Gut wie Julian das Gesprach eher in solche Richtungen leitet, ist auch für den Gast mal ne angenehme Abwachslung und wie ich so rausgehört habe, sind ihm Autos auch völliges Neuland, daher auch für ihn so vel besser.

2 Like

Danke für die Folge. Bin kein stolzer Vertreter (Verbrennungs-)motorisierter Faninteressen, habe mich hier aber gut unterhalten gefühlt. Dass er sich selbst nicht als Fan bezeichnet und seine Tätigkeit nüchtern als Arbeit sieht war ein erfrischender Pluspunkt. Insbesondere nachdem ich ihm Rahmen abwertender betrieblichen Umstrukturierungsmaßnahme wiederholt die romantisierten Floskel hörte „die Arbeit muss dir Spaß machen“.
Treffende Fragen ob sich das Geschäftsmodell bei immer einheitlicheren Modellen noch trägt, und auch die Meinung über die künftige Entwicklung beim Autonomen, sowie Tesla, boten interessante Einblicke. Abgerundet durch kurze Ausschweifungen zu Corona und damit zusammenhänge Eigenverantwortung jedes einzelne sowie die Gedanken über die Hilfspakete waren hörenswert.

1 Like

Wenn jetzt schon Jan Gleitsmann da war, müsste auf alle Fälle noch Björn Habegger (Habby) auf den Stuhl. Seine Auto-Reviews heben sich schön von der Masse ab und sind auch dann unterhaltsam, wenn man sich nicht für Autos interessiert.

https://www.youtube.com/channel/UCVKe3-5kQRddaOHTdn-_Qbw Hier der Youtube-Kanal.
Website: https://autohub.de/

Danke für die lange ausführliche Folge mit dem Jan, der auch auf seinem YouTube-Kanal Einblicke in die nicht so schönen Dinge drumherum gibt. Ich schaue ihn sehr gerne, wenn mir Mal wieder nach Autos gucken zumute ist. Er war der richtige Gast, um ein nicht zu eingleisiges Gespräch zu führen, auch wenn es sich um ein trotzdem Nischenthema handelt.

1 Like

Herzlichen Dank für das nette Feedback. :tada:

Kann ich exakt so unterschreiben. Habe auch kein FS, interessiert mich ebenfalls nicht, aber das Gespräch war unterhaltsam.

2 Like

Ich habe wenig Bezug zum Thema Auto.
40-50min-Videos von Autotests würde ich mir im Leben nicht angucken.

Trotzdem muss ich sagen, dass die sympathisch unaufgeregte Art des Gastes diese Folge angenehm kurzweilig hat werden lassen.

Ich würde mich trotzdem freuen, wenn der Youtuber-Anteil (5 der letzten 8 Folgen) beim Sprechplanet wieder etwas zurückgefahren werden würde.

Lob (wie eigentlich immer) für Julians Interviewstil. :+1:

1 Like