Folge 40: Gäste: Matze Ross, Tillmann Courth

Der ComicTalk Folge 40. Hier kann darüber diskutiert werden!

Zum zweiten Mal präsentiert Hennes Bender vertretungsweise für Hella von Sinnen den ComicTalk. Erneut meldet er sich aus dem Schauraum in Dortmund. Neben Comic-Experte Tillmann Courth ist diesmal Matze Ross zu Gast, der mit „Ein verdammter Handschlag“ sein Comic-Debüt vorstellt. Des weiteren geht es u.a. um „Doom Patrol“.

1 „Gefällt mir“

Ok, ich traue mich mal, diese Frage in den Raum zu werfen:

Sehen wir Hella von Sinnen in diesem Format nochmal wieder?

3 „Gefällt mir“

Ich vermute es hat sich „auserzählt“

1 „Gefällt mir“

Dann fände ich es aber schön, wenn dies offiziell kommuniziert werden würde. Hennes Bender schadet dem Format definitiv nicht - er macht seine Sache gut. Ich fände es jedoch nicht richtig, wenn der Zuschauer weiterhin darüber im Unklaren gelassen wird, wie und ob es mit Hella von Sinnen weitergeht.

1 „Gefällt mir“

Hintergrund kann auch einfach sein, dass man zwei Sendungen am Stück aufgezeichnet hat. Produktionstechnisch ist das sinnvoll, und dafür spricht auch die gleiche Kulisse wie in der letzten Sendung. Wenn Hella von Sinnen dann an dem Tag nicht kann, ist sie halt in zwei Folgen nicht da.

4 „Gefällt mir“

@Historian Das ist mir zu einfach :stuck_out_tongue_closed_eyes:

1 „Gefällt mir“

Es wäre wohl auch zu einfach, wenn die sowohl in der Beschreibung und in den Folgen selbst gemachte Aussage „vertretungsweise“ einfach mal geglaubt wird :wink:

Es ist aber tasächlich so, dass Hella für diesen einen Aufnahmetermin in Dortmund nicht zur Verfügung stand. Die nächste Aufzeichnung mit ihr ist bereits für Juli/August geplant.

8 „Gefällt mir“

Ich kann mich nur wiederholen :joy:

5 „Gefällt mir“

*Dortmund

Das wäre auch eine kleine Änderung an der Beschreibung. :innocent:

Es waren sogar zwei Schreibfehler im Beschreibungstext. Man sollte müde keine Inhaltstexte verfassen :smiley:

1 „Gefällt mir“

Monika Morell mag ich. Ich kenne noch die vier alten Bände von Carlsen. Das sind schöne klassische Abenteuergeschichten. Mich freut es, dass diese alten Serien, von denen früher immer nur ein paar Bände erschienen sind, heute neu aufgelegt und komplettiert werden. Eine andere schöne Serie ist January Jones, die nichts mit der gleichnamigen Schauspielerin zu tun hat. Wurde auch von Kult Comics komplettiert. Davon waren damals bei Carlsen nur drei Alben erschienen.

Im Gegensatz zu Monika Morell gefällt die Serie auch Tillmann Courth richtig gut.