Massengeschmack.TV Shop

Folge 347: Zombie Teenz Evolution

Pasch-TV Folge 347. Hier kann darüber diskutiert werden!

Ein nominiertes Spiel des Jahres fehlt noch - das liefern wir hiermit nach: In „Zombie Teenz Evolution“ müssen vier Jugendliche einen Wettlauf gegen Zombies betreiben. Denn bevor die Zombies vier Gebäude gekapert haben, müssen die Teens vier Kisten in die zentrale Schule schaffen. Nur dann ist das Spiel gewonnen. Für weitere, schwerere Runden liegen jede Menge verschlossene Kuverts und Aufkleber bereit.

1 Like

Also, vielleicht bin ich zu sehr 90s/Millenial, aber bei dem Namen war mein erster Gedanke ein Computerspiel (Steam etc) und ich dachte das wäre eine weitere Onlinefolge! :nerd_face: :sweat_smile: :sweat_smile: :sweat_smile: :sweat_smile: :sweat_smile: :sweat_smile: :joy: :joy: :joy: :joy: :joy: :joy: :joy: :joy: :joy: :joy: :joy: :joy: :joy: :nerd_face:

Wie schon im anderen Thread angedeutet, hat mich das Spiel überhaupt nicht erreicht und ich kann die Nominierung auch nicht nachvollziehen. MicroMacro: Crime City hat den Preis ja wie erwartet abgeräumt. Kennerspiel des Jahres ist übrigens Paleo geworden - ebenso ein kooperatives Spiel, bei dem man in der Steinzeit überleben muss. Halte das Spiel für gelungen. Es geht in Richtung Robinson Crusoe oder The 7th Continent, ist aber deutlich zugänglicher.

1 Like

Nach meinem Gefühl kein besonders starker Jahrgang, was die SdJ-Nominierten angeht. Hätte es da noch bessere Spiele gegeben, die nicht nominiert wurden oder war es allgemein eher ein schwaches Jahr für Neuerscheinungen, wie siehst du das?

Das Spiel erinnert mich stark an Zombicide Asmodee Deutschland – Zombicide - Reihe , nur in viel bunter und simpler. Koop-Spiel, Missionen erfüllen, Sachen sameln, und da kommen die Zombies auch immer aus dem Gulli. Nur deutlich schwieriger und mit wirklichen Zombiemassen, wenn man sie zu lange nicht bekämpft.

@Bittesehr Ich muss zugeben, dass ich in den letzten 12 Monaten für meine Verhältnisse relativ wenig neue Spiele gekauft habe. Ob manche Verlage ihre Spiele wegen Corona verschoben haben, weil das mit den Spielemessen nur bedingt möglich war, vermag ich nicht zu beurteilen. Mir würde spontan kein Spiel einfallen, dass zwingend auf der Nominierungsliste hätte sein sollen, aber übergangen wurde. Von daher würde ich auch eher sagen, dass es kein so starker Jahrgang war.

1 Like

Wenn ich ein kooperatives Zombiespiel spielen will, ist weiterhin ‚Winter der Toten‘ meine erste Wahl.

Dieses hier fand ich eher belanglos und dazu finde ich den Manga-Look bei dem Thema irgendwie störend.
Mir geht mittlerweile auch ein wenig der Legacy-Hype auf den Zeiger.
Ich hab einfach keine Lust, ständig Spiele zu haben, die ich erst 5-7 Mal spielen muss, bis es langsam anfängt interessant zu werden.