Massengeschmack.TV Shop

Folge 333: Activity - Hol den Horst

Pasch-TV Folge 333. Hier kann darüber diskutiert werden!

Mit Horst sitzt heute ein weiterer Mitspieler am Tisch. Denn Horst ist eine aufblasbare Gummipuppe und zentrales Element dieses Spiels. Mit ihm müssen Holger, !CF und Julian Begriffe pantomimisch darstellen. Das ist manchmal gar nicht so einfach, denn Horst muss mitunter hart rangenommen werden.

3 Like

Screenshot_2021-04-14 Das Studio Das Studio #176 Gerlinde Horst wurde nach der Aufzeichnung hoffentlich noch den Überresten von Gerlinde vorgestellt :smile:

11 Like

Coole Folge weil kurze Folge. Vor allem Horst mit Panikattacke war super unterhaltsam.
Auf längere Dauer würde es dann mit ihm aber ein wenig eintönig, deshalb passen 4 Runden schon ganz gut als Vorgabe.

Ich find aber die Folge Tabu XXL, in der die Puppe „Knoten-Kurt“ ja nur eine von mehreren Rundenoptionen ist, dann doch deutlich abwechslungsreicher und spannender.

Die merkwürdige Punktewertung habt ihr ja schon angesprochen. Die kraftraubende Vorführung sollte definitiv mindestens genauso viele Punkte geben wie das Erraten, sonst gibt man sich im Zweifel einfach nicht genug Mühe.

4 Like

Noch witziger wäre das Spiel vermutlich, wenn „Horst“ ein echte Person wäre, an der dann die Dinge nachgestellt und erklärt werden müssen. Man stelle sich vor, das wäre Thomas gewesen: Schlanker, beweglicher, leichter.

3 Like

Was hätten wir denn hier an Straftaten gegenüber des neuen Mitarbeiters „Horst“:

  • Freiheitsberaubung, denn ich gehe mal davon aus, dass er vorher im Spielkarton eingesperrt war
  • mehrfach sexuelle Belästigung (ihm wurde ziemlich oft an die Eier gefasst)
  • evtl. auch Vergewaltigung (irgendjemand musste ihn ja vorher aufblasen)
  • schwere Körperverletzung (ihm wurden mehrfach die Beine und Füße umgeknickt)
  • Sklaverei (er musste für dieses Spiel herhalten und @sprechplanet hat darum gebeten, ihn als „Gewinn“ zu behalten - das geht ja schon fast in Sklavenhandel über, hätten die anderen Teilnehmer zugestimmt)

Ihr hört von seinen Anwälten… :upside_down_face:

Ich hätt es noch schöner gefunden, wenn der Kameramann einen Buzzar gehabt hätte, um den Ablauf der Zeit zu signalisieren, anstatt reinzurufen. Aber das war wahrscheinlich eh spontan.
Das Spiel hat aber Spaß gemacht. :slight_smile:

1 Like

@Jesus Oder ein „Kurzzeitwecker“ der nach 30 Sekunden ein akkustisches Signal von sich gibt. Denn zu Hause - im Normalfall - gucken ja auch alle auf den Spieler mit dem „Horst“ statt auf die Uhr.

@wilhelm1915 Aus Welcher Folge von „Das Studio“ ist das nochmal das Bild? Habe zwar die Folge gesehen vor paar Wochen (wo ich „neu“ war), aber leider nicht mehr, welche das war.

Das ist und war bis jetzt die aller-aller-allerbeste Folge von Pasch-TV. Bei solchen Folgen, wo man als Zuschauer mitraten kann, versuche ich ja auch immer mitzuraten. Aber vor lachen, wegen den ganzen Aktionen mit Horst konnte ich das gar nicht. Hatte sogar Tränen in den Augen, das ich sogar Pause machen musste, damit ich mich kurz beruhigen musste.

Das war wie damals in der Schule, als ich wegen eines „Lachanfalls“ mal kurz vor die Tür musste…

2 Like