Massengeschmack-TV Shop

Folge 316: Verdammt nochmal

Pasch-TV Folge 316. Hier kann darüber diskutiert werden!

Im Leben können einem viele unangenehme Dinge passieren - sei es, dass man die Treppe hinunter fällt, taub wird oder etwas Schimmeliges essen muss. Aber wie sind diese unschönen Vorkommnisse in einer Rangliste einzuordnen? Darum geht es in „Verdammt nochmal“. Denn wie man solche Ereignisse ordnet ist letztlich rein subjektiv.

2 Like

Lustige Folge zum Zuschauen. Das Spiel ist aber wahrscheinlich aufgrund der begrenzten Kartenmenge und der ziemlich willkürlichen Setzung der Elendsindizes zu schnell ausgelutscht. Erstes Problem lässt sich aber mit dem Kauf einer der beiden Standalone-Erweiterungen, Verdammt Nochmal: Echt Beschissen und Verdammt Nochmal: 50 Shades of Shit, beheben, da diese auch jeweils 200 Karten beinhalten. Langfristig käme bei mir wahrscheinlich aber doch eher eine der 20 Versionen von Anno Domini auf den Tisch.

Dann steht einem zweiten Teil ja nichts im Wege. Nine hat bestimmt noch mal Lust! :wink:

Ein lustiges Spiel für zwischendurch. Schöne Folge!

2 Like

2 Like

Man muss nicht unbedingt alt sein, um Gicht zu bekommen. Ich hatte Gichtanfälle während der Pubertät - allerdings nur in den Zehen. Das war damals unangenehm, allerdings hätte ich das nur auf Stufe 10 gesetzt. Mit dem Ende der Pubertät ist es dann zum Glück weg gegangen.

Und das ärmste Land der Welt ist offiziell Burundi. Von Somalia gibt es keine Daten, um das BIP pro Kopf zu ermitteln.

Ansonsten: Hat Spaß gemacht :slight_smile:

1 Like

Lustige Folge, manche Werte auf dem Elends Index (mit Deppenleerzeichen)? :thinking:) sind etwas fragwürdig.

Eine sehr unterhaltsame Folge. Das Spiel ist auch recht lustig, aber man kann es nur ein paar Mal spielen und dann ist der Reiz auch weg. Auch für den Zuschauer wurde es mehr oder weniger gespoilert.

Finde die Werte allerdings recht fragwürdig. Warum ein abgebranntes Haus nur um weniges schlimmer ist als ein Kotz-Milchshake… Klar, letzteres ist nun wirklich nicht angenehm, aber was passiert da. Man kotzt es selber nochmal raus und man fühlt sich eventuell paar Stunden schlecht. Ein abgebranntes Haus ist ein Desaster, wo man alles von vorne beginnen muss. Also da würde ich lieber eimerweise Kotz Milchshakes trinken.