Massengeschmack-TV Shop

Folge 311: Short List

Pasch-TV Folge 311. Hier kann darüber diskutiert werden!

James Pond hat diesmal „Short List“ mitgebracht. In diesem Spiel müssen Antworten listenweise aufgesagt werden, zum Beispiel die größten Tageszeitungen Deutschlands oder die meistverkauften Handyspiele. Das Wissensspektrum ist dabei sehr breit - und der größte Absahner ist eigentlich ohnehin der, der am wenigsten dafür tun muss.

2 Like

Sorry, „Neues Deutschland“ habe ich hier im Osten noch nie gehört, obwohl der Hauptsitz in Berlin ist. Und bei den Dichtern hätte ich alle Straßennamen aus einer Siedlung meiner Stadt aufzählen können und hätte alle Steine abgesahnt.

Neues Deutschland ist definitiv ein Begriff.

Ich denke, dass ihr eine zu enge Auslegung des Begriffs Dichter angelegt habt. Deutschland bezeichnet man ja nicht umsonst als das Land der Dichter und Denker und damit sind ganz sicher nicht nur Gedichtschreiber gemeint, sondern natürlich auch Romanautoren und Dramatiker.

Witziges Spiel.

1 Like

Den armen Mario so als Vorschau Video für Facebook zu benutzen, aber mehr als Snake hätte ich auch nicht nennen können :smile: :smile:

2 Like

„Neues Deutschland“ ist eine linke Zeitung, die ich persönlich auch durchaus empfehlen kann. Es gibt sie speziell für Berlin und eine deutschlandweite Ausgabe. Abgesehen von der politischen Grundausrichtung der Zeitung ist der größte Vorteil meiner Meinung nach, dass sie unabhängig ist. Das heißt, sie gehört keiner Milliardärsfamilie und somit zu keiner der 5 großen meinungsbildenden Familien / Verlagshäuser, die sich die Zeitungslandschaft in Deutschland aufteilen.

Jetzt schlägt JamesPond schon selbst Regelverstöße vor. 311 Folgen Pasch TV hat es gebraucht!

Kurzweilige neue Folge!

Vielen Dank!!!

7 Like

14:45 Death pissible me :stuck_out_tongue:

Ansonsten wie erwartet ein spassiges Spiel. Die Fragen waren teilweise auch recht anspruchsvoll, fand es mit diesem passen aber etwas merkwürdig. Man dürfte doch eigentlich raten, ohne Punkte zu verlieren, fänd ich besser

Das Prinzip ‚Rich-List‘ geht einfach immer.
Das Problem dieser Spielversion wird aber natürlich irgendwann die fehlende Aktualität der Listen werden.
Auch diese Abstauberpunkte als Fragesteller sind irgendwie überflüssig.

Aus eigener Spielrunden-Erfahrung kann ich sagen, dass diese Art von Listen-Quizze auch wunderbar in Coronazeiten über Skype funktionieren.
Jeder denkt sich 2-3 Kategorien aus, Punkte werden mit Strichliste gezählt, fertig.

1 Like

Entschuldigt, wenn ich hier etwas klugscheiße, aber die Bayreuther Festspiele finden nicht unter freiem Himmel statt (und hätten eigentlich auch in die Auflistung gehört, wenn ich das richtig überblicke: Das Bayreuther Festspielhaus hat 1.974 Plätze während z.B. die Hamburger Staatsoper nur 1.690 Plätze hat. So ganz trauen kann man der Auflistung also nicht). Und die Elbphilharmonie passt ganz einfach nicht in die Kategorie, weil es um Theater und Opern geht. Die Elbphilharmonie ist ein Konzertsaal… :wink:

James Pond erwähnte, dass Fortnite kein Handyspiel sei. Doch ist es. Wenn die Shortlist-Ausgabe aktuell wäre, müsste Fortnite sicher auch mit in die Liste.

Ich habe gesagt, dass Fortnite ursprünglich kein Handyspiel ist und somit vermutet, dass es deshalb nicht auf der Liste auftaucht. In der Frage wird ja der Stand von 2018 abgefragt und da die Handyversion von Fortnite erst Mitte 2018 erschien, mag das auch ein Grund sein, warum es nicht drauf war.