Massengeschmack-TV Shop

Folge 307: Qwixx / Ganz schön clever

Pasch-TV Folge 307. Hier kann darüber diskutiert werden!

Diesmal gibt es gleich zwei Spiele in einer Sendung, die sich aber ähnlich sind. Denn sowohl in „Qwixx“ als auch in „Ganz schön clever“ geht es darum, mit Würfeln eine möglichst hohe und effektive Punktzahl zu erreichen. Dabei lassen sich auch noch unterschiedliche Varianten spielen. Würfelglück und Strategie haben gleichermaßen Bedeutung.

1 Like

Ganz schön clever online? Gern geschehen!

https://www.schmidtspiele.de/static/onlinespiele/ganz-schoen-clever/

2 Like

Der kaut einem ja alles schon vor - wo bleibt denn da die eigene Leistung? :laughing:

1 Like

Geil danke, als Multiplayer wäre es natürlich noch schön, aber so ist es auch angenehm.

Und bezüglich vorkauen: Das ist ja genau das was ich wollte, damit man selbst nichts übersieht. Und es ist ein Würfelspiel. Natürlich ist dein Glück vorbestimmt :smiley:

2 Like

Aber das ist doch auch Teil der Herausforderung :smiley:

Professor Spitzer springt im Dreieck - digitale Demenz sag ich nur :stuck_out_tongue:

2 Like

Schön, dass ihr auch mal zwei Klassiker der Würfelspiele gespielt habt, auch wenn es zugegebenermaßen nicht die besten Spiele für das Format sind. Aber ich mag den Ansatz, einfach jede Spielart mal vorzustellen.

Ich mag Qwixx auch mehr als Ganz schön clever. Und möchte mir auch nicht die Fortsetzungen Doppelt so clever und Clever hoch drei antun. Mein Herz direkt erobert hat von all diesen Würfelspielen Qwinto. Das ist wirklich hervorragend!

Probiert das mal aus, wenn euch Qwixx gefallen hat.

Verspielte Grüße
Marco

Solche süchtig machenden Links sollten im Forum verboten werden. :upside_down_face:
Aber um das Spiel zu verstehen, wurde das sehr gut umgesetzt. Nach 2 h ist nun mein persönlicher Rekord bei

Analog muss man natürlich mehr aufpassen und nachdenken.

Quixx war aber auch nicht schlecht.

1 Like

Puhhh, gut dass ich nicht angegeben habe, da würde ich echt schlecht da stehen.

1 Like

Ich hätte schwören können, dass ‚Ganz schön clever‘ bei Pasch-TV schon drangekommen wäre.
Aber offensichtlich nicht.

Mittlerweile ein Klassiker.
Spiele ich gern auch mal auf längeren Zugfahrten gegen mich selbst.
Ich finde die sich steigernde Komplexität innerhalb des Spiels einfach klasse.

Nur oft genug spielen, irgendwann fallen die Würfel so glücklich, dass da 3xx steht. :wink:

Gibts da irgendeine Strategie für das Spiel? Bin bis jetzt grad 1x überhaupt über 100 Punkte gekommen :see_no_evil:

Naja, möglichst viele Zusatzaktionen triggern und gut würfeln. :wink:

Sorry Leute, aber ich schaue euch nicht 2 Stunden beim Würfeln und Ankreuzen zu. Beide Spiele sind in meinem Besitz und Qwixx haben wir damals auch ne ganze Weile gespielt, aber der allergrößte Fan von Roll’n’Write werde ich in meinem Leben wohl nicht werden.

Mein Lieblingsspiel in dem Genre ist Im Wandel der Zeiten: Das Würfelspiel – Bronzezeit. Andere Spiele, die ich für Freunde des Genres noch empfehlen kann (neben dem schon genannten Qwinto) sind Noch mal! und Dizzle.