Massengeschmack-TV Shop

Folge 291: Pictures

Pasch-TV Folge 291. Hier kann darüber diskutiert werden!

Wir starten heute die dreiteilige Vorstellung der nominierten „Spiele des Jahres 2020“. Und wir beginnen mit „Pictures“. In diesem Spiel müssen Fotos nachgebildet werden - aber was tun, wenn man etwa nur zwei Schnürsenkel oder ein paar Klötze zur Verfügung hat? Abstraktes Denken ist gefragt - und da haben !CF, Mario und Holger eine unterschiedliche Beziehung zu…

3 Like

Das Weiterreichen der Sets habt ihr euch aber unnötig schwer gemacht :smiley: Einfach im Uhrzeigersinn weiterreichen wäre vermutlich am wenigsten verwirrend gewesen.
Ansonsten ist das ein sehr schönes Spiel, bei dem man wunderbar Mitraten kann. Toll, dass ihr später in der Folge eher still geraten habt, so dass man auch als Zuschauer ein wenig mehr mitfiebern konnte, denn sonst gibt man dem anderen wirklich zu viele Tipps (auch wenn man ganz daneben liegen könnte).

Edit: Ich glaube, Mario hat sich am Ende einen Strich zu viel aufgeschrieben, daher hat !CF gewonnen, aber ich habe zwischendurch bei der Abrechnung nicht immer aufgepasst.

1 Like

Witziges Spiel

3 Like

Ihr Lieben!

Ich bin durchaus angetan und möchte das Spiel sehr gerne in meine Sammlung einfügen. Danke für den Anstupser mit dieser Folge. War nämlich bis zuletzt nicht ganz überzeugt. Die Nominierung kann ich absolut nachvollziehen, auch wenn wir schon viele Spiele dieser Art gesehen und gespielt haben. Perfektes Spiel für den Pöppel und vor allem perfektes Spiel für Pasch TV! Danke für die tolle, neue Folge, bei der man auch schön mitlachen und -raten konnte.

Bei den Kartenset darf man laut Regeln die Karten tatsächlich nur nebeneinander anlegen und nicht so kreativ, wie es einmal Mario gemacht hat, was ich durchaus kreativ fand. Mario eben. Aber CFs Zitat „mit Kindern oder PaschTV spielt man es eben so“ fand ich genial! Aber was heißt schon Regeln? Laut Regeln hätte der BVB gegen die Bayern einen Handelfmeter bekommen müssen. Sorry, anderes Thema. Hier gab es wieder eine tolle neue Pasch-TV Folge. Mal sehen, wie die anderen nominierten Spiele bei euch angekommen sind. Bei NovaLuna und MyCity könnte es etwas ruhiger am Tisch gewesen sein. Da gibt es ja deutlich mehr zu tüfteln und puzzeln.

Verspielte Grüße,
Marco

3 Like

Wir mussten ja immer zwei Sets außen vor lassen und das wechselte ja - daher die Verwirrung :smiley:

Ja eben, ich finde die Regel kann man durchaus brechen - ist doch viel witziger! :slight_smile:

3 Like

Neue Pasch-TV Folge

Gemütlich gemacht

Uiuiuiuiui! Na, daaa bin ich aber gespannt.

Also, wenn der jetzt dort…dann wäre der aber…oder?

Schnüüürsenkel???!

:joy:

Ach soooo!

Waaat? Schon vorbei?

Persönliches Resümee: Hoher Unterhaltungsfaktor! Ein Spiel, bei dem der Zuschauer auch die abstrahierenden Bereiche seines Gehirns mal wieder trainieren kann (sofern vorhanden).

Hätte ich locker noch eine weitere Stunde gucken können. :+1:

3 Like

Genau und dazu hättet ihr zum Beispiel nur euer Set zum Nachbarn rüberschieben müssen, und !CF hätte sich dann das erste aus der Reserve genommen und in Runde 2 dann das nächste. Letztlich hat euer System ja funktioniert, ich denke nur, dass ihr euch die Rechnerei erspart hättet, wer nun Set 1, 2 oder 3 bekommt, wenn man alle Sets einfach nur eins weiterschiebt. :wink:

Ja hat er. Ist mir auch gerade aufgefallen. Mario hat sich bei der letzten Runde einen Strich zu viel aufgeschrieben (aber hat ihm wohl auch CF falsch drauf hingewiesen). Marios Bild wurde nur von CF erkannt (1 Punkt), Mario hat nicht Holgers Bild erkannt (0 Punkte), aber dann wieder CFs Bild (1 Punkt).

Also hätte CF gewonnen, 2. wäre Mario und 3. Holger.

Davon ab, sehr schöne und witzige Folge und witziges Spiel! :slight_smile:

1 Like

Ein klasse Spiel. Zurecht als Spiel des Jahres nominiert.

Assoziationsspiele muss man mögen, ich finde es immer wieder spannend zu sehen, wie manche Menschen unterschiedlich „ticken“ bzw. wie eine glasklare Assoziation des Einen für völliges Unverständnis des Anderen sorgt.

Einen Kritikpunkt habe ich allerdings:
Ich finde es unverständlich, warum die Bilder nicht nach jeder Runde gewechselt werden.
So kann es aber eben sein, dass eine Person in einer späteren Runde mit den selben Materialien sich einfach wiederholen kann und so einen „Abstauberpunkt“ erhält, weil man sich eben noch ans letzte Mal erinnert.

2 Like

Genau auf dieses Szenario wurde in der Spieleerklärung eingegangen.

1 Like

Ja, ihr habt zu Anfang eher kooperativ gespielt, die Sets nicht im Uhrzeigersinn weitergereicht und !CF um seinen Sieg gebracht, aber das hat den Unterhaltungsfaktor der Folge ja nicht groß geschmälert. In der zweiten Hälfte habt ihr dann ja erst was hingeschrieben und dann drüber gesprochen, sodass es dann auch kompetitiv und regelkonform war. Ich wünsche mir, dass Pictures den Preis Spiel des Jahres gewinnt. Das Material ist wertig, die Regeln sind einfach und es macht sowohl beim Zuschauen als auch beim Mitspielen Spaß. Ein klassisches Party-Spiel für die ganze Familie eben. Klar, erfindet es das Rad nicht gänzlich neu und es gab schon andere Spiele, bei denen man Begriff mit Material legen muss (z.B. Leg Los) aber das ist ja nicht so schlimm. Mich sprechen solche kreativen Spiele immer an.
Die beiden anderen Nominierten sind eher abstrakte Legespiele zum Grübeln. Wer mit kreativen Spielen nichts anfangen kann, ist halt dort besser aufgehoben.
Jedenfalls war das eine tolle Folge zum Mitraten und Mitlachen. Daumen hoch von meiner Seite.

5 Like

Bin gestern endlich dazu gekommen die Folge anzusehen, ich muss allen anderen recht geben: wirklich ein interessantes Spiel, das sehr gut in PaschTV funktioniert hat. Super zum Mitraten!

1 Like

Die Begeisterung an Pictures kann ich nicht nachvollziehen,die Auswahl an Bildern und auch den Darstellungsmedien scheint mir etwas unausgereift,es hat sich ja auch in der Runde gezeigt daß bei großzügiger Auslegung das Erraten der Bilder sehr einfach sein kann und nicht unbedingt von besonderem Spielwitz oder Kreativität abhängt.
Ich versteh auch nicht warum man die Bilder nach einer Runde nicht austauscht,das allein hätte ja schon einige Probleme der Mechanik behoben und wäre wohl abwechslungsreicher.
Fazit: unausgereift und auch nicht wirklich eine besonders neue oder interessante Spielmechanik.

Spiel des Jahres geworden.

2 Like
2 Like

Verdient - ist auch unser Favorit! :ok_hand:

4 Like

@Fernsehkritiker: Ist nach der Bekanntgabe denn auch noch geplant „Die Crew“ als Kennerspiel des Jahres bei Pasch-TV zu spielen?

Das liegt bereits hier - das Problem ist, dass es ein reines Kartenspiel ist, was für Pasch-TV immer die schlechteste Variante ist. Aber wir schauen uns das mal an.

3 Like