Massengeschmack-TV Shop

Folge 282: Quiz it!

Pasch-TV Folge 282. Hier kann darüber diskutiert werden!

Heute ist mal wieder ein Quizspiel dran. „Quiz it!“ wird mit einer App gespielt, dadurch bleiben die Wissensfragen immer auf einem aktuellen Stand. Trotzdem spielen hier auch Spielsteine und ein Spielbrett eine Rolle. Aber bietet dieses Quiz an sich auch etwas Innovatives? Holger, !CF und Michael probieren es aus und testen ihr Wissen.

Was soll man sagen. Ein Quizspiel halt. Macht man wenig mit verkehrt.
Hat mich vom Spielablauf ein ganz klein wenig an „You don’t know Jack“ erinnert. Allerdings viel harmloser und nicht so schwarzhumorig böse, wie der Klassiker.
Wenn man den ganzen App-Schnickschnack mal beiseite lässt, ist tatsächlich das einzig Innovative die automatische Aktualisierung der Fragen.
Aber ob das wirklich als Kaufargument reicht, weiß ich nicht.

1 Like

ja wie wäre es mit You don´t know Jack", geht ja auch in Coronazeiten zum Aufzeichnen

2 Like

Danke für das Vorstellen des Spiels. Da ich noch kein wirklich klassisches Quizspiel besitze ist die Aktualisierung der Fragen ein interessantes Feature. Vielleicht zusätzliche Stimmen zur Auswahl (und ja, Snoop Dog + Yoda sind gesetzt) & die Funktion das ständige Wiederholen der Regeln zu deaktivieren wären sinnvoll. (@AusrufezeichenCF hast du nach der Funktion zufälligerweise gesucht?)

Leider habe ich auf der Seite recht wenig Infos gefunden. Habt ihr zufälligerweise mit dem Entwickler Kontakt gehabt, ob ggf. Erweiterungen (andere Stimmen / neue Features) geplant sind?

PS: Muss es einfach immer wieder sagen: Das neue Pasch-TV Intro ist sehr gelungen.
PPS: ist Michaels Nachname Fillion und mit einer bestimmten Person verwandt?

Habe mir das Spiel auch kürzlich besorgt, konnte es aber aufgrund der aktuellen Situation noch nicht ausprobieren. Von daher schön, dass ich es nun schonmal „in Aktion“ sehen konnte.
Ich finde das mit dem Bieten und dem Rumgerücke auf dem Brett etwas aufgesetzt und denke, dass es auch sehr gut ohne diesen „Schnickschnack“ funktioniert hätte. Die App hingegen scheint gelungen, auch wenn ich mir etwas mehr Abwechslung bei den Quizkategorien gewünscht hätte (es waren ja - von den Duellspielen abgesehen - nur 3 verschiedene „Quizarten“). Vom Frageniveau her fand ich persönlich die Fragen etwas zu leicht, aber für den durchschnittlichen Familienspieler wohl angemessen. Ein optionell einstellbarer Schwierigkeitsgrad wäre also in Zukunft sinnvoll. Die App kann ja immer erweitert werden. In der Originalversion gab es z.B. keine Sprachausgabe. Hier wäre es in der Tat gut, wenn man die Quasselei zwischendurch reduzieren könnte. Man will den Spielablauf halt absolut idiotensicher gestalten, aber etwas mehr sollte man den Spielern dann doch zutrauen.
Insgesamt gesehen würde ich das Spiel im Vergleich mit allen Quizspielen im Mittelfeld einordnen.

Würde mich auch über eine Runde You Don’t Know Jack freuen. Habe das damals sehr gerne am PC gespielt. Es gibt ja aktuell einen Fan, der das alte PC-Spiel (auch die deutsche Version) in eine Online-Version transformiert hat. Zu finden ist das ganz hier: https://de.ydkj.eu/

2 Like

Den Hinweis bei der Sprache habt ihr glaub nicht richtig verstanden. Ich habe ihn so verstanden: Hindi > Spanisch & Spanisch < Englisch
Daraus muss aber nicht zwangsläufig Hindi > Englisch resultieren.

Zum Spiel, ich finde es ist irgendwie überladen. Wie Holger sagt er kam fast nie zum Fragen beantworten. Es sind zu viele Unterbrechungen und irgendwie fehlt mir ein Spielfluss und es ist einfach zu viel Gerede. Da ist zum Beispiel das angesprochene You Don’t Know Jack deutlich besser. Das Quiz-It müsste man länger spielen.

1 Like

Unabhängig von konkreten Vorschlägen, wäre die jetzige Situation doch ideal, um auch mal coole Spiele für 2 Personen vorzustellen.
Gibts ja durchaus ein paar Unterhaltsame.

1 Like