Massengeschmack-TV Shop

Folge 26


#1

Hier kann darüber diskutiert werden!


#2

So leid es mir tut, aber ich sehe bei Interaktiv aktuell keine positive Entwicklung. Durch den neuen 2-monatlichen Rhythmus hatte ich auf etwas ausgefeiltere Spiele gehofft. Die Show wirkt wie maximal einen Tag vor Ausstrahlung schnell zusammengekloppt.

Spiel 1 Diktat: Elendig lange, Auswertung hinter verschlossenen Türen, dann wird einer zum Sieger erklärt, wie weshalb warum bleibt unklar.
Spiel 2 Kein Spiel: Völlig sinnlos und unlustig, aber zumindest Wort gehalten “Kein Spiel”.
Spiel 3 Neue Spiel-Ideen: Leider ziemlich anstrengender Einspieler, sowohl tonmäßig als auch von der “Lustigkeit”.
Spiel 4 Handy: Total schwachsinniges und unverständliches “Bilderrätsel”.
Spiel 5 Kisum: Trotz der Technikprobleme das erträglichste Spiel der Sendung. !CF könnte sich aber angewöhnen die Lösungen deutlich zu nennen und nicht halbverständliches aus dem Publikum rufen zu lassen. Dass die Teilnehmerinnen keine Ahnung von Musik hatten konntet ihr nicht wissen.
Spiel 6 Enten: Tja, Zeitstopperspiel, hatten wir ja schon öfters, ging ok.

Die Kritik klingt vielleicht hart, aber was soll man da schönreden, davon habt ihr ja nichts und wurschtelt weiter. Vielleicht bin ich auch alleine mit meiner Meinung und die anderen hier sind mit der Sendung hochzufrieden.


#3

Warum sollte das Bilderrätsel bitte “schwachsinnig” und “unverständlich” sein? Das einzige, was es m.E. daran zu kritisieren gäbe, war das holgermäßige Design.


#4

Unter anderem auch wegen dem “Design”, ansonsten ist es halt meine Meinung, andere dürfen gerne abweichende Meinungen vertreten.


#5

Noch nie eine Folge ganz gesehen, der Witz und Humor ist nicht meiner. Zu gezwungen, da fehlt es echt an natürlicher Lockerheit eines Nils.

So hart es klingen mag, aber es ist kein Verlust für MG, vielleicht gibt es andere Formate die besser passen.