Massengeschmack-TV Shop

Folge 259: Am Ende

Mensch, das wird ja immer besser und spannender! :astonished:

Sogar die von mir vorhergesagte “Rückkehr von Personen” wurde versucht. Klasse! Ich bin gespannt auf die Fortsetzung!

9 Like

Spannend! 2 Wochen warten…

4 Like

So spannend und genial war Das Studio noch nie. Im Grunde könnte das von der Handlung her auch Spielfilm Nr. 2 sein, nur halt als reguläre Serienfolgen.

4 Like

Richtig schön die Kamereinstellung, als Holger telefonierte und mit dem Rücken zur Kamera aus dem Fenster schaute… das hatte Abgrundstimmung. Hat nur noch ein lautes “Ja Hallllooo” aus dem Telefonhörer gefehlt :smiley:

4 Like

Wenn die Handlung abgeschlossen ist, könnte man es ja vielleicht zu einer großen Folge zusammenschneiden.
@Fernsehkritiker: Für die Schatzkammer? :wink:

3 Like

Wo Holger am Fenster stand, dachte ich schon, dass er gleich springen wird :grin:

Super Folge, ich hoffe nur, dass wir am Ende nicht Holger unter der Dusche sehen werden und das ganze nur ein Traum war

2 Like

Letztendlich wird die Auflösung immer schwieriger. Eventuell gibt es noch gar keine Auflösung und man sieht von Folge zu Folge wie es weitergehen könnte.

1 Like

So wie bei der Bundesregierung?

1 Like

Viel Text wieder - sorry!
Mir ist grad beim kacken plötzlich die Idee gekommen: wie wäre es,
wenn die Russin (immerhin Oligarchentochter) eine ehemalige Schulfreundin von Holger wäre, die im Laufe der Zeit beruflich sehr erfolgreich wurde? Dann könnte man auch das Telefongespräch von Holger ganz anders interpretieren…
Die Telefongesprächeinstellung drückte echt sowas wie Verzweiflung aus, gerade die ersten Sekunden, wo man noch nicht sah, dass Holger telefonieren wird. Ich habe auch sowas an Holgers Stelle gedacht wie: “nehm ich den Strick oder erschieß ich mich?” bis dann das Telefon ins Bild kam.
Noch ne Frage, die ich mir stelle: hat Thomas durch seine Mitwisserschaft in den 2 Jahren keine Bevorteilung erfahren, zb. beim Lohn oder Stichwort: Schweigegeld o.ä.?
Da hätte Thomas doch was deichseln können aus seiner Situation! Er war schließlich involviert in dem Kreis der 4 Wissenden.
Nun blieben quasi nur noch Adam, Daily, Lurchi und noch eine halbe handvoll anderer Ehemaliger*innen übrig, die das nötige Wissen und die Technik hätten, so ein Geheimtreffen unbemerkt mitzufilmen und daraus nen Strick zu drehen. Zumindest hätte jeder der 3 genannten ein Motiv (gutes Technikwissen, sich einen Jux machen wollen, der aber nach hinten losgeht wegen fehlendem inhaltlichem Kontextes des Films).

Echt witzig: aus versehen habe ich es schon bei einem der vergangenen Teile als Spoiler geschrieben: es gibt einen 4. Teil O_O vielleicht gibt es ja sogar einen 5.?

Kam mir das nur so vor oder waren diesmal alle viel lockerer, viel “normaler” beim Schauspielern? Alle wirkten so “natürlich” diesmal. Andreas hat auch merklich sein Overacting zurückgeschraubt #Löbe #WenigerIstMehr.

Ich finde auch, dass man, wenn der letzte Teil gezeigt wurde, eine Art Kurzspielfilm für alle oder für die Schatzkammer daraus machen sollte, vielleicht mit erweiterten, sinnvollen Szenen, die vorher nicht zu sehen waren? Vielleicht mit Overvoice-Kommentar und Bemerkungen, wie das Forum nach jedem Teil abging?

Nicht ganz ernst gemeinter Schlussgedanke (aber irgendwie doch):
krieg ich das Rohvideo des Fakegespräches und soll es -nur aus Scherz- auf YT veröffentlichen (Bewertung und Kommentar deaktiviert natürlich ^^), nur um mal zu sehen, ob es wirklich “Millionenclicks” kriegen würde ^^? - also ich lach mich schlapp bei dem Gedanken ^^

Ps: WER hat das Drehbuch für die 4 Teile geschrieben?

2 Like

Also das will ich auch nicht unbedingt sehen :joy:

2 Like

Also am Ende glaube ich echt das sich Holger da was angetan hat. Er steht schon so dramatisch vor dem Fenster (gute Einstellung übrigens!) und ich dachte auch, gleich macht er das Fenster auf und springt.

Das wird jetzt hier echt ernst und dunkel, ich liebe es! Richtig geile Folge!

2 Like

Würde mich nicht wundern, wenn Nils hinter dem Video steckt um Holger eins auszuwischen :grin:, oder Nils wäre villeicht der letzte, der mit dem ganzen kein problem gehabt hätte.

1 Like

Cliffhanger sind sowas von scheiße… aber auch so scheiße clever.

1 Like

Hey, wenn erst mal sein Trainingsprogramm durchstartet, dann wirst du noch darum betteln! :star_struck:

2 Like

Nein, nein, da muss einer unter der Dusche stehen, der schon lange weg ist. Nils zum Beispiel. :japanese_ogre:

Aber ehrlich, mir gehen die Ideen aus, wie das anders als mit einer Traumsequenz aufgelöst werden soll. Blitzdingsen geht ja auch nicht mehr, wenn das Video im Internet steht.
Bleibt nur, dass die Post, die Pornie nach oben bringt, eine fette Geldsendung beinhaltet, die alle dazu bewegt, sich wieder an einen Tisch zu setzen. Dann wäre Alsterfilm aber plötzlich eine reiche Firma, und das passt dann auch wieder nicht. Es sei denn, die Mitarbeiter kriegen alles und verjubeln es sofort beim Roulette.

1 Like

Also das würde ich MEGA abfeiern! :joy:

Wenn auch sehr unwahrscheinlich… :wink:

Dieser Mehrteiler lädt auf jeden Fall zu einigen Spekulationen ein. Was will man mehr?

Irgendwann muss es ja das große Nils-Comeback geben, außerdem sind die TonAngeber schon bezahlt, kostengünstiger Mitarbeiter also :smiley:

Wobei es wahrscheinlicher ist, dass es Olaf Brill sein wird.

1 Like

Es lässt sich aber nicht alles in Geld aufwiegen… Stress, Blutdruck, Herz/Kreislauf, graue Haare, Passivrauchen, Getränke, Unruhe im Betrieb… ob das am Ende wirklich kostengünstig ist? :wink:

In der letzten Szene dachte ich schon, dass Porni die Tür offen findet und man Holgers Beine von der Decke baumeln sieht.
Mannomann, egal wie es ausgeht, da hat der Drehbuchschreiber (vermutlich Holger) mal ein super Ding rausgehauen. RESPEKT

6 Like

Das war natürlich eine Anspielung auf “Dallas”, ist klar, oder?

Was für eine geile Folge, es wird echt immer besser und spannender! Und könnte tatsächlich nur noch getoppt werden, wenn Nils plötzlich aus der Dusche steigt. :joy:
Holger irrt völlig verwahrlost durch die Räume des Studios und hört plötzlich Geräusche aus den Waschräumen. Mit letzter Kraft schleppt er sich dorthin, man sieht schemenhafte Bewegungen hinter dem Duschvorhang. Dann zieht Nils den Vorhang beiseite und sagt: “JA, HALLO?” Ende.

1 Like