Massengeschmack.TV Shop

Folge 25: Fußball-Erinnerungen - Russ Meyer - Let's Play: Alpine Ski

Paddys Retrokosmos Folge 25. Hier kann darüber diskutiert werden!

Paddy erinnert heute an den legendären Filmregisseur Russ Meyer, der mit Vorliebe Filme mit vollbusigen Frauen drehte. Außerdem dreht sich ein Beitrag um das Thema Fußball: Paddy plaudert über seine eigene aktive Zeit und besucht jemanden, der seit 60 Jahren Fußballtore baut. Außerdem gibt es Werbung von 1981 und ein Let’s Play des Automaten-Klassikers „Alpine Ski“.

3 Like

hallo, leute …hey danke für das russ meyer spezial ;-)…ich liebe seine filme!..nicht zu hart aber immer mit witz und schönen menschen!..PS: hey paddy, ich suchte deine show jeden monat, und würde mich freuen…wenn du öfters auf sendung gehst!..ach ja, ein MG format mit retro technik wäre super…und wolfgang rudolph…:wink: lol! lg und weiterso und schönen sommer und wenig schlechtes wetter euch allen!

1 Like

Danke! Was habe ich diese Folge genossen. Paddy du bist mein Held.

1 Like

Wer mehr von Paddy hören möchte: Vorgestern wurde eine Folge der Fernsehschatztruhe mit ihm veröffentlicht. Unter anderem geht es um seine Anfänge beim Fernsehen, Fahrtkostenerstattung vom Arbeitsamt und Mobbing bei SuperRTL.

2 Like

Du stellst doch immer Teile von Paddys Retrokosmos bei Youtube rein.
Kleiner Tip.
Nimm nicht das Russ Meyer Special, sonst wirst du auf lebenszeit gesperrt. :grinning:

1 Like

Themenwunsch: Gerne mal was zu „Eis am Stiel“ :grin:

2 Like

danke für den tore beitrag:) hat mir gefallen.:slight_smile:

1 Like

Die Frauen von Titfield hat wohl auch Deathproof von Tarantino inspiriert, zumindest hat mich dass sehr an diesen Film erinnert.

1 Like

Ich habe ja immer gehofft, dass es in Pantoffelkino mal ein Russ-Meyer-Special gibt. Aber so ist es mir auch recht. Ein schöner Überblick über den Meister.

Es ist übrigens eine Schande, dass der Rechteinhaber nichts mit den Filmen macht. Bis auf eine DVD-Sammlung ist nichts veröffentlicht worden. Es gibt keine Restaurationsbemühungen, keine Blu-rays, nichts. Stattdessen werden auf der offiziellen Seite noch alte VHS verhökert.

Es existiert das Gerücht, wonach Meyer auf dem Sterbebett seinen Besitz mitsamt aller Filmrechte seiner Krankenschwester überschrieb und diese kein großes interesse an einer Auswertung hat. Das rührige Label Vinegar Syndrome, spezialisiert auf unfassbar gut aussehende Restaurationen von alten Genrefilmen, hat sich wohl schon mal um die Blu-ray-Rechte bemüht, aber Verhandlungen sind an überzogenen Forderungen gescheitert.

2 Like

Ein ganzes Special wird es zwar nicht, aber passenderweise sind Russ Meyers Satansweiber auch in der nächsten Wunschfilm-Folge dabei . :grin:

4 Like

Paddys Außen Reporter Berichte erinnern inzwischen an Trip . Glaub der könnte sowas auch Easy wuppen sehr nice diesmal. Hätte nicht gedacht das Torbauer so interessant sein können.

1 Like

Ich freue mich sehr, dass Russ Meyer der Meister der Busen-Erotik auch gewürdigt wird.

Als ich noch ein frecher kleiner Bub war, haben seine Filme mir die Unschuld genommen! Danke Russ!

Falls man die Kriegsberichterstattungen von Russ Meyer sehen möchte, sollte man sich die Doku „Als der Krieg nach Deutschland kam“ (mehrere Teile) anschauen. Leider weiss ich nicht, welche Szenen vom Meister kommen. Aber es sollen einige dabei sein.

Da freu ich mich drauf. Die DVD hab ich zu Weihnachten 2007 geschenkt bekommt und fand den Film stink langweilig. :wink: Müsste ich zur PK-Folge nochmal ansehen, aber ich glaube nicht, dass sich meine Meinung dann ändert…

Zum Fußballbeitrag: Das hätte auch ne eigene Trip-Folge sein können. Sehr gut gemacht und Paddy könnte mal eine MG-Modenschau mit den MG-T-Shirts machen. :slight_smile:

Das Retrogame fand ich genauso frustierend wie „South Park Snow“, was ich Anfang der 2000er öfter gespielt habe. War ein ähnliches Spielprinzip (nur mit Snowboard) und man hat recht schnell versagt.

Hallo Paddy, vielen Dank für Dein Abgesang des Profifußballs. Das trifft auch genau meine Gedanken. Ich denke, der Fußball schafft sich selber ab und hoffe, dass sich mal andere Sportarten durchsetzen. Genügend Kandidaten gäbe es ja, die interessant wären.

Retro-Vorschlag:

Die Geschichte von „Der Puppenkönig“ in Bonn.
Das Spiele-Traditionsgeschäft musste 2019 nach über 100 Jahren schließen.

Dieses Jahr wurde es als Fachgeschäft mit Schwerpunkt „Playmobil“ eröffnet.

Ist also in Kölner Reichweite und könnte von den Themen her interessant sein.

Das ist nett von Dir, aber der Retrokosmos ist für einen einzigen Menschen schon sehr viel Arbeit… da bleibt leider nicht so viel Zeit für noch mehr…

Das ist toll zu hören! Vielen lieben Dank!

Ja, da hast Du wohl recht. Was auf Youtube kommt entscheidet Holger immer - ich denke, er weiß sehr genau, was geht und was nicht :slight_smile:

Danke für Deinen Vorschlag. Wieviele Teil sind es? 9? Da wird es schon sehr umfangreich… Das ist momentan nicht geplant, aber wandert in den Hinterkopf. Im Moment hab ich noch ein paar Sachen geplant, aber irgendwann brauche ich natürlich neue Themen. Mal schauen.

Freut mich, dass Dir der Beitrag gefallen hat. Der war auch echt viel Arbeit.

Ja, stimmt. Der gute Tarantino hatte den Streifen bestimmt mehr als einmal im Hinterkopf beim schreiben seiner Filme.

Oh, das Gerücht kenne ich gar nicht. Wenn es stimmt, dann ist es natürlich sehr schade. Ich finde es auch eine Schande, dass mit diesen Filmen (die ja bekanntlich u.a. Quentin Tarantino beeinflusst haben) nichts gemacht wird. Ich liebe gute Restaurierungen und neue Abtastungen von alten Filmen SEHR, z.B. sind die meisten Louis de Funés-Filme schon recht früh spitzenmässig abgetastet worden. Einige sind so ca. 2008/2009 sogar schon als HD-DVD veröffentlicht. HD-DVD ist das Medium, dass quasi gegen Bluray verloren hat. Wobei Bluray ja mittlerweile auch eher ein Nischenmedium darstellt, da der Trend in Streamingzeiten ja eher weg vom haptischen Medium geht.

Ach schön. Da wird sich auch der gute Josef freuen!

Danke für den Tipp und toll, dass Dir der Beitrag gefallen hat.

Vielen Dank für das Lob! Was Du mit der Modenschau meinst, weiß ich jetzt allerdings nicht so genau, aber klingt auf jeden Fall lustig.

Auch danke an Dich für das nette Lob. Ich weiß allerdings nicht, ob das so kommen wird. Ich denke, Fußball wird immer die Nr. 1-Sportart hierzulande sein, auch wenn ich diesen Umstand sehr schade finde. Für SEHR viele Menschen ist es neben einem Job, den man hasst und einer Frau, die einem auf die Nerven geht, die einzige Sache an der sie Freude haben… :frowning:

Danke für den Vorschlag. Werde ich mir mal anschauen, aber da ich immer recht viel vorplane, würde das - sofern es gemacht wird - noch einige Monate dauern.

2 Like