Massengeschmack.TV Shop

Folge 25 - Filmmusikkomponisten #3

Bei Miles Davis’ Soundtrack „Ascenseur pour l’échafaud“ ist mir leider ein Fehler unterlaufen. :cry: Bei „Génerique“ handelt es sich ebenfalls um eine Aufnahme von „Florence Sur Les Champs-Élysées“. :frowning: Ich bitte das zu entschuldigen. :oops: Thanx.

//youtu.be/wMPJt5N8awI

Auch wenn es für Nils mehr Arbeit und für Holger Mehrkosten an die GfK / GEMA verursacht möchte ich folgendes zur Diskussion stellen:

Für viele Zuschauer, mich inklusive, ist die Tonne der unterhaltsamste Teil des TonAngebers. Daher schlage ich eine Zweiteilung der Sendung vor: Wöchentlich gibt es die Tonne und – davon losgelöst – alle 14 Tage den regulären TonAngeber letzteren ohne die Tonne.

Die Filmmusik-Specials fand ich so gut, weil Nils dort eher bekanntere Musikstücke rezensierte. Ebenso thematisierte Klaus Kauker häufig Alben bekannter Bands. Vielleicht muss Nils über seinen Schatten springen und dem Mainstream abgesehen von den Charts, den Nachrufen und den bisherigen / angekündigten Specials zur Filmmusik und den Coverversionen auch häufiger eine Chance geben.

Die Neueinsteiger müssen einfach auf Youtube, viele Leute suchen nach aktuellen Alben und Reviews auf Youtube, da wär das doch ideal. Wenns sein muss, schneidet halt die Hörproben raus.
Und die Sache mit der Chartgebühr an die GfK ist sowieso komisch…

Für viele Zuschauer, mich inklusive, ist die Tonne der unterhaltsamste Teil des TonAngebers. Daher schlage ich eine Zweiteilung der Sendung vor: Wöchentlich gibt es die Tonne

An diesem Konzept arbeiten wir bereits!

Und die Sache mit der Chartgebühr an die GfK ist sowieso komisch…

Wir finden’s weniger lustig…

Wofür müsst ihr da eigentlich genau zahlen? Nur für die Präsentation der Chartplatzierungen der Neueinsteiger, oder nur fürs Anspielen der Lieder, oder wie sieht das aus?

[QUOTE=hugoalva;415236]Wofür müsst ihr da eigentlich genau zahlen? Nur für die Präsentation der Chartplatzierungen der Neueinsteiger, oder nur fürs Anspielen der Lieder, oder wie sieht das aus?[/QUOTE]

Ohne es genau zu wissen oder recherchiert zu haben, vermute ich Zahlungspflicht für das Abspielen der Clips und für die Nutzung der Daten an sich.

Insgesamt fande ich das Thema der Filmkomponisten interessant.

Aber drei Sendungen sind meiner Meinung nach einfach zu viel. Wirklich gerecht werden kann man dem ganzen ohnehin nie.
Daher…gerne mehr Specials…aber mit dem Auge für das Wesentliche…auch wenn dies eigentlich nicht möglich ist;)

Sehr gute Folge wie auch die zuvor zu diesem Thema.

Ich vermisse die Charts gar nicht :slight_smile:

Eine Kleinigkeit: Bei Hans Zimmer hätte man vielleicht noch mehr erwähnen können. Beispielsweise seine Soundtracks zu Gladiator oder Inception fand ich große Klasse. Aber gut er hat eh soo viel gemacht. Man kann nicht alles unterbringen.

Ansonsten super informative Folge zu diesem Thema. Sehr schade, dass es jetzt vorbei ist.

Und weiter warte ich auf meinen verpsrochenen „Rausschmeisser“. Wäre sogar was passendes dabei gewesen.
Nunja bin mal gespannt.

Erstmal Danke an Nils für die wieder sehr gelungene Folge :slight_smile:

Aber das Du bei den TV-Soundtracks der 60er Jahre Star Trek TOS nicht gebracht hast, verzeihe ich Dir NIEEEMALS!!!

:wink:
LG
Corny83

Hier noch was Nettes zum Schaffen von Hans Zimmer:

//youtu.be/-mNMeBMslW8

Komponisten, die ich noch empfehlen möchte: Clint Mansell

//youtu.be/bbS-Zhz31CA

Sowie Ludovico Einaudi

//youtu.be/X1DRDcGlSsE

und Alexandre Desplat

//youtu.be/NE3pgjnrPAc