Massengeschmack-TV Shop

Folge 246: Agenda 2019


#1

Hier kann darüber diskutiert werden!


#2

Ich bin verwundert, dass für den Rollstuhl nicht der echte Grund in die Geschichte eingebaut wurde. Das hätte in einer Studio Folge mehr Potential gehabt (Sadisten Zuschauer, steh doch auf, sieht doch keiner, etc…)


#3

Was ist der echte Grund?


#4

Die Adventsnacht. 1000-€-Spende. Glatze oder Rollstuhl, hieß es.


#5

Also die Szenen mit Holger im Rollstuhl beim Lastenaufzug hatten echtes Strombergfeeling, sehr geil.


#6

Absolut, und alles in einem Schnitt. Selbst das Schluessel-ueber-Metalrad-ziehen hat gepasst. Grosses Lob an die Kameraarbeit!


#7

Eine grandiose Episode, habe mehrmals lauthals lachen müssen. Mir sind auch die langen Takes aufgefallen, die man normalerweise als zu lang bezeichnen würde. Aber diese Einstellungen zeigten Holgers Agieren im Rollstuhl und diese Studien waren sehr intensiv und jede Sekunde wert. Lediglich Porni am Ende der Folge hätte ich weg gelassen, er hatte die Info zum Aufzug ja schon gegeben. Dass Holger am Ende stecken bleiben wird, war auch relativ schnell klar.


#8

Wirklich sehr geil - Holger als griesgrämig-arroganter Chef geht einfach immer. Die für jeden nachvollziehbare Hilflosigkeit bei den langen Takes macht das Ganze besonders sehenswert, weil man da selbst gedanklich versucht ist zu helfen, aber das bei so einem Ekel eigentlich gar nicht will :smiley:


#9

Hat Holger den Tannenbaum nach Weihnachten geschmückt? Kein Wunder, dass er im Rollstuhl sitzt. Mit dem Christkind ist nicht zu spaßen. Sehr schöne Folge, gute Leistung von Holger. Porni entwickelt sich meiner Meinung nach allmählich zum Star der Sendung. Ich könnte mir eine Serie vorstellen, in der er als Hauptfigur unter mehr als nur einer Firma leidet.


#10

Warum wird die Das Studio crew immer kleiner? :frowning: