Massengeschmack-TV Shop

Folge 243: The Wall

Hier kann darüber diskutiert werden!

Ein paar Anmerkungen von mir zu eurem Spieldurchgang:

  • in Runde 1 lässt man die Kugeln eigentlich erst fallen, sobald die Antworten 2 mal vorgelesen wurden
  • Runde 2 und 3 funktionieren eigentlich anders: Dem Spieler vor der Wall werden die Antworten der Frage gezeigt, dann kann er entscheiden wie viele Kugeln und wo er sie platzieren will. Jetzt wird dem isolierten Spieler die Frage vorgelesen. Hierbei gibt es KEIN Zeitlimit. Erst wenn er geantwortet hat, werden die Kugeln losgelassen
  • Hätte Thomas “Wassermelone” gesagt, hätten er und !CF sehr wohl das Spiel gewonnen

Insgesamt ein Spiel aus der Kategorie “Überflüssig”. Die TV-Show war aber für mich auch nicht der große Wurf. Mir ist das alles viel zu viel Glücksspiel.

5 Like

Thomas und CF! haben sich in Runde 2 massiv verrechnet, die beiden hätten ein viel größeres Minus machen müssen. Egal am Ende, witzig war es, aber das Spiel selbst braucht echt keiner.

Hallo liebe Leute,

war eine nette Unterhaltung und sogar fast ein interessantes Spiel. :wink: Doch würde ich als Anmerkung darum bitten, dass Ihr die Spielregeln via Grafik oder Einspieler einblendet, damit auch ein Depp wie ich, der gar kein TV mehr schaut, diese auch nachvollziehen kann. Ich weis ist einiges mehr an Aufwand, aber es lohnt sich für das Verständnis und wertet das Format auf.

Ansonsten war ich gut unterhalten und “Wassermelone” wird hiermit ein Running Gag, ist was für Jubiläumsfolgen, einfach zum wegschmeißen XD

So als Pasch-TV-Folge wars mal ganz okay, aber das Spiel braucht kein Mensch.

2 Like

Viel zu kompliziert für ein einfaches Quiz. Und im Grunde nur Glück. Da könnte man auch einfach nur die Kugeln werfen, ohne Fragen dazwischen.

1 Like

Ein weiteres Mal, dass Verträge bei RTL den Unterzeichnern nicht zum Vorteil gereichen;-)

Im Ernst: 30€ für diesen Plastikmüll und ein paar Quizkärtchen auszugeben, halte ich für völlig überzogen.
Wenn man in ein Quizspiel allen Ernstes einen dermaßen hohen Glücksfaktor reinbringen möchte (was ich generell eigentlich Blödsinn finde), dann kann man auch einfach einen gewöhnlichen Würfel benutzen.

Wie bei den anfangs der Folge genannten Beispielen, mal wieder ein Fall, in dem versucht wird, mit dem Namen einer Show noch ein paar Euro mit nem mittelmäßigen Spiel rauszuquetschen. Überflüssig!

Ist eins dieser Spiele, das man 2x spielt, dann dieses gefummel mit diesem monströsen Plastischeiss dann nervig wird und nie wieder spielen will.

Habt aber das beste draus gemacht, auch wenn manche Antworten dann recht merkwürdig waren (ich sag nur Wassermelone). Finde es gut, dass die Pasch-TV Folgen sich in letzter Zeit mehr oder weniger um die 60 Minuten eingependelt hat

The Wall wurde nicht wegen schlechter Quoten eingestellt, sondern aufgrund des Streits zwischen Endemol und RTL wg. The Masked Singer. RTL hat eigentlich den Zuschlag für die Show bekommen, aber trotz Zuschlag hat sich Endemol dann für Prosieben entschieden. Klar das dann hier kein Vertrauen mehr vorhanden sein kann. Auch Big Bounce dürfte Geschichte sein, die Musikshow Sing mit mir wurde mitten in der laufenden Produktion ebenfalls beendet.
RTL hat ja inzwischen angekündigt Shows unter dem Label “RTL Studios” produzieren zu wollen, man will da eigene Wege gehen.

Mir ist nicht ganz klar, was das mit meinem Kommentar zu tun hat, aber vielen Dank für die Information.

Bei solchen Spielen ist meist nicht das ganze Geraffel der Kostenfaktor, sondern die Lizenzgebühren.

wirklich nicht zu empfehlen das Spiel…alles noch optimierungsbedürftig…und nicht durchdacht

Das unterstreicht mein Argument noch. Es wird mit dem Namen der Show ( den man sich teuer einkauft) gespielt. Und damit sich das dann rechnet, wird am Übrigen gespart.
Es ist schon auffällig, dass sehr viele dieser Show-spielvarianten einfach nur unterer Durchschnitt sind.
Allzu viel Liebe fließt da definitiv nicht rein