Massengeschmack.TV Shop

Folge 227 - Gast: Ingo Lenßen

Hier kann darüber diskutiert werden!

1 Like

Mir hat das Gespräch sehr gut gefallen. Es sah so aus als lag am Anfang etwas Spannung in der Luft, und ich war mir zwischenduch nicht sicher ob es bei Lenßen nicht besser gewesen wäre beim „Sie“ zu bleiben, aber ihr habt dann schnell die Kurve gekriegt und es wurde dann ein sehr interessantes Interview :slight_smile:

Als Ingo versucht dem Detektivverband Effekthascherei vorzuwerfen, wusste ich nicht, wie ich reagieren soll. Ist er so doof oder tut er nur so und wollte lustig sein? Natürlich werden die Folgen nicht mit realen Opfern gemacht aber es wird schon oft so getan als wäre es echt (mit verpixelten Autoschildern, teilweise zensiertem Ton und so).

Als Anwalt liest erst natürlich schon automatisch seinen Gesprächspartner und versucht das Gespräch in die für ihn richtige Richtung zu lenken. Darum denke ich das die etwas schärferen Töne am anfang nicht so gemeit waren. Lustig war dagegen wie verdutzt Lenßens Blicke waren Holger ständig so aussah als hätte er irgendwelche schmerzen ^^

Warn einige interessante Dinge dabei die er erzählt hat :slight_smile: Auch seine Allgemeine Meinung war interessat aber auch irgendwie verständlich. Wo ich mich vorher immer gewundert hab warum er das macht ^^

Aber Holger, du muss unbedingt an deiner Gesprächsführung arbeiten. Finde das schon bei direkt und endlich montag anstrengend aber bei Gästen erwarte ich da einfach mehr. Wirk immer so abgehackt und desinteressiert und es ist dann immer traurig anzusehen wenn der Gesprächspartner von sich noch irgendwas nachlegt weil von dir nur nen „ok“ oder „naja“ kommt ^^
Und Lenßen war da noch sehr entgegenkommend.

Und das du nebenbei noch Fragen aus dem chat suchen musst finde ich auch nicht gut. Das solte wer anderes übernehmen und dir die in einer sinnvollen reinfolge übergeben.

1 Like
1 Like

Wirklich eine sehr tolle Sendung, das Interview hat mir gut gefallen. Der Lenßen ist einfach ein sympathischer Typ.

Ein wenig zum fremd schämen war nur der übertriebene Applaus eines einzelnen, dem sich zögernd andere anschlossen, als Lenßen erstmals erzählt welche Mandate er nicht annehmen würde, da der Applaus wohl aus den falschen Gründen kam.

1 Like

Schöne, ruhige und interessante Interview-Folge. Danke sehr!

Kann ich nachvollziehen - ich glaube er kann oder will sich nicht vorstellen, dass Leute zu Detektiven danach gehen und vollkommen falsche Erwartungshaltungen haben und dass der Verband dann irgendwann wenigstens ein Statement dazu auch abgibt. Als Laie bei bestimmten Themen kann es unter Umständen schwer sein, die Grenzen zwischen den möglichen Darstellungen oder vollkommen erdachten zu erkennen.

Ich kann dich da auch gut verstehen und hatte persönlich den Eindruck, dass auch Herr Lenßen etwas irritiert wirkte.

1 Like

War ne schöne, unaufgeregte Sendung, hat mir gut gefallen.
Lenßen hat es aber auch gut drauf, sein Reality-Dreck von damals als ordentliches Fernsehen zu verkaufen, aber trotzdem, korrekter Typ.

Hab mich gewundert, wie man mit so einer Person ein 90 Minuten Interview führen kann, aber war dann doch viel interessantes dabei. Gut gemacht Jungs

War echt eine tolle Folge ! Wußte gar nicht, das Herr Lenßen in unserm Landkreis wohnt. Tja,man muß erst den Fernsehkritiker anschauen, um sich fortzubilden!!:grinning:

Na, meine Frage wurde am Ende aber geschickt … „umformuliert“. :grinning:

welche Frage?

Die nach dem Auftritt beim P0l1z1stens0hn ^^

Keine Ahnung - wenn dann war es keine Absicht…

Doch, war es ^^
Ist aber auch besser so :smile:

Entspanntes, informatives Interview. Obwohl ich den Gast nur vom Namen her kannte, bin ich bis zum Ende dabei geblieben.

Nach all meinem Pasch-TV- und Studio-Binging der letzten Zeit war es beinahe eine neue Erfahrung, mal wieder den seriösen Holger zu sehen.

Trotzdem stelle ich mir gerne vor, wie Adam, CF, Thomas und Co. anschließend das Eintrittsgeld vom Lohn abgezogen wurde.

1 Like

War ein gutes Interview.

Die Frage nach seiner Meinung zur Rechtmäßigkeit eines t Shirts mit „scheiss - xyz“ drauf wäre interessant, auch wenn er im Strafrecht und nicht im Medienrecht tätig ist. :wink:

Da fuhr heute einer mit der 1312 im Kennzeichen an mir vorbei, da kam mir direkt das Interview in den Sinn^^

ich stellte hier die frage, wie es dazu kam, und genau das fragte holger.

Oh, Tatsache. 2 Doofe, 1 Gedanke :grin:

1 Like

Durch uns’re Glotze gehet was, watet durch die Sümpfe.
Es hat ein schwarzweiß Röcklein an und trägt rote Strümpfe.
Scnr :upside_down_face: