Massengeschmack-TV Shop

Folge 225: Geister, Geister, Schatzsuchmeister

#1

Hier kann darüber diskutiert werden!

0 Likes

#2

Ich bin da wie Thomas auch der Meinung, dass das Spiel viel zu glückslastig ist. Insgesamt ist mir das Spiel von der Spielmechanik her auch viel zu anspruchslos, um damit Spaß haben zu können. Aber gut, von einem Kinderspiel kann man jetzt keine Spieltiefe erwarten. Ich bin ja auch einfach nicht die Zielgruppe. Zum Thema Geister fällt mir noch das Spiel Mitternachtsparty (in der Neuauflage: Hugo - Das Schlossgespenst) ein, welches wir als Kinder früher öfters gespielt haben.

1 Like

#3

Gähn… Wann kommen denn die angekündigten Highlights?

2 Likes

#4

Folge 230: Paintball.

Falls sogar diese Folge langweilig geraten sollte, hat sich das Format auserzählt. Leider konnte Nils nicht adäquat ersetzt werden, weshalb das durchaus im Bereich des Möglichen liegt.

7 Likes

#5

Mir hat die Folge gefallen war ganz spaßig.
Ich muß @Samt recht geben, dass Nils bisher nicht gut ersetzt werden konnte. Auch wenn Nils scheinbar ein schwieriger Charakter gewesen ist hat er den Spaß in die Runde gebracht. Mir ist noch was aufgefallen, bei Stragetischen Spielen hatte Nils zwar probleme am beginn des Spiels, aber zum Ende hin konnte Er einen doch überraschen und gewinnen.

2 Likes

#6

Die Leidenschaft fehlt mir halt. Die war immer wichtig, zumal außer Thomas (und Nils, wenn es um Krimi- oder Westernthemen ging) niemand über sonderlich viel Fantasie verfügt. Ich sehe es mir schon noch ganz gerne an, aber es ist dröger, als es sein müsste.

2 Likes

#7

Ja, ich finde auch schade, dass Wim Thoelke nicht mehr den “Großen Preis” macht - meine Güte… :thinking:

0 Likes

#8

Vielleicht sollte man einfach mal nach einem Ersatz suchen?
Hamburg ist voller “Chaoten”. Finden sich sicher auch ein paar nette. :wink: :smile:
Verstehe sowieso nicht warum man bei “Spaß-Formaten” auf bieder setzt.
Das wirkt wie gewollt und nicht gekonnt aber ihr könnt es und das weiß ich.
Das ganze MUSS einfach ein bisschen frecher sein. Niemand will einer Teeparty beim “Skat” zusehen.

Es sollte bei MG einfach eine Chaoten-Ecke und eine Journalisten-Ecke geben. Wenn man schon auf Spaß UND Information setzt.

1 Like

#9

Tja, andere haben sich gerade beschwert, wir sollen wieder mehr Strategie-Brettspiele spielen. Es ist leider schwer, alles unter einen Hut zu bringen. Auch mit dem gewissen Herrn damals kamen übrigens nicht alle Pasch-TV-Folgen gut an. Da ist im Rückblick auch viel Verklärung, scheint mir.
Wir sind aber gerade dabei, unsere Drehtermine so zu legen, dass Mario, !CF und Julian wieder vermehrt zum Einsatz kommen. Das ist in den letzten Wochen sehr schwierig gewesen.

1 Like

#10

Für mich waren die Folgen besonders interessant in denen schon versucht wurde zu gewinnen, aber sich z.B. Nils und Mario gekabbelt haben, oder auch Nils und du. Spontan fallen mir “Kuhhandel” (die erste Folge mit den falschen Regeln) ein, und die wundervolle Folge “Heidelbär”. Der Spaß kommt selten aus dem Spiel selbst, sondern hängt davon ab was ihr daraus macht.

Und diese eine Folge wo man Malen musste, und Julian und Nils so hervorragend harmoniert haben, kurz bevor Nils leider ging.
// Loony Quest war das.

2 Likes

#11

Kann ich verstehen. Sollte auch kein Angriff sein. Habe nach wie vor Respekt vor eurem und vor allem vor deinem Schaffen. Ich kann leider nur aus meinem Gefühl heraus sprechen.

Also wenn ICH Programmchef wäre (was ich zum Glück nicht bin), hätte ich Mario und dich einfach komplett aus Pasch-TV genommen.
!CF mag ich persönlich nicht aber geht in die richtige Richtung. Julian: Spitze. Jung, sympathisch, clever & auch mal zynisch.
Noch die beiden aus der Adventsnacht dazu (die mit dem Mikro vor dem Bildschirm bei einem Einspieler saßen), Party-Spiel auf den Tisch: Perfekt.
Für mich zumindest.

Aber wie du schon sagst, dann wird nach Strategie geschrien. Vielleicht sollte man einfach eine Umfrage per E-Mail machen um möglichst viele Abonnenten zu erreichen?! Party-Chaos oder Strategie-Abend, wie gefällt euch Pasch-TV?!
Ich denke mit dem richtigen “Massengeschmack” kann man auch hier wieder einige neue Fische an Land ziehen. :blush:

Edit: ICH finde einfach, man muss von der Brettspielvorschau weg, hin zu einem reinen Unterhaltungsformat.

0 Likes