Massengeschmack-TV Shop

Folge 224: Aktuelle Neuerscheinungen: Das Attentat, Freies Land, The Professor, Flash Gordon

Zu Glickenhaus sollte man wissen, dass sein Vater Seth großer Investmentbanker war und er dadurch Millardär ist, mittlerweile betätigt er sich aber eher im Rennsport, hat mehrere Autos mit Ferrari-Technik bauen lassen und 2006 sogar seinen eigenen Ferrari bekommen: https://www.welt.de/finanzen/article13874313/Die-Ferrari-Besessenheit-eines-Investmentbankers.html
Fährt u.a. seit vielen Jahren beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring mit: https://glickenhausracing.com/
Und solche Unikate sind eben sehr selten Eric Clapton hat vor einigen Jahren einen von Ferrari erhalten: https://www.auto-motor-und-sport.de/news/ferrari-sp-12-ec-einzelstueck-traum-ferrari-von-eric-clapton/

Kleiner Hinweis bezüglich Watchmen: Der Comic ist eben von DC und DC gehört schon seit 1969 zu Warner und HBO auch schon seit Jahrzehnten und mW hat man eben anders als Marvel nichts groß an Rechten verkauft wie diese mit X-Men an Fox, Spider-Man an Sony und Fantastic Four an Bernd Eichinger/Constantin Film.
Aber wird Zack Snyder so gehasst? Bei Justice League musste er wegen des Todes seiner Tochter mittendrin aussteigen und Joss Whedon hat ihn dann verhunzt, es wird aber sehnsüchtig der Snyder Cut erwartet, der diesen vielleicht im Nachhinein retten könnte und seit Ende 2019 ist ja der Ultimate Cut vom Watchmen-Film erhältlich.

Bezüglich Südkorea warte ich auf eine Veröffentlichung von „A Taxi Driver“ wo es um den deutschen Korrespondenten Jürgen Hinzpeter geht, der es 1980 zu den Aufständen in Gwangju (was ja so ungefähr deren 17. Juni war) geschafft hat, lief sogar schon in Frankreich und Italien, aber immer noch nicht in Deutschland, da will sich wohl keiner die Synchro und weitere Veröffentlichung leisten: https://www.imdb.com/title/tt6878038/

Das ist natürlich praktisch, wenn man als Regisseur seine eigenen Filme produzieren kann.

Snyder hatte aber zuvor halt schon den unsäglichen Batman v. Superman abgeliefert, daher erwarte ich auch von seinem Director´s Cut nivcht viel. Seine Reputation hat sich mit „Sucker Punch“ und eben „Dawn of Justice“ stark verschlechtert, „Watchmen“ und vor allem auch sein „Dawn of the Dead“-Remake kamen zuvor noch deutlich besser an.

1 Like