Folge 22

Hier kann darüber diskutiert werden!

//youtu.be/44FY6n84qFQ

Gibt nix zu meckern,super Folge.

Kleine Anmerkung habe ich dennoch ist aber eher fast was fürn Tonangeber.Wamdue Project haben seinerzeit Ghost in the Shell als Musik Video benutzt und auch ein klein wenig die bekanntheit gefördert.Ebenfalls bemerkenswert waren Daft Punkt die Songs mit dem Anime Film Interstellar 5555 rausgebracht haben.

Und Daft Punk

Dein Link zu King of my Castle geht nicht, da ist irgendwie eine ] reingerutscht :wink:

King of my Castle

Das Lied kannte ich aber schon und hatte es im Skript auch zunächst erwähnt, in die fertige Fassung hat es das aber nicht geschafft. Reicht ja hier im Forum :slight_smile:

Definitiv und korigiert

Richtig tolle Folge! Ihr habt genau meinen Geschmack getroffen.

Interessante Folge, auch wenn ich keine Mangas schaue.

Die Synchrofassung mit der „schnappen sie sich die Müllmänner“ ist ja drollig.

Von den Simpsons hätte ich nun gerne noch gewusst was Flanders denn in der arabischen Version ist und was die aus den Folgen gemacht haben in denen es Szenen in der und um die Kirche geht. Bitte mal ne Simpsons-Spezial-Folge machen :slight_smile:

Mangas werden gelesen, nicht geschaut :stuck_out_tongue:

Mangas = Comicbücher / Animes = Zeichentrickfilme -> Anime kommt von Animation :wink:

[QUOTE=kuhpunkt;397949]Mangas werden gelesen, nicht geschaut :stuck_out_tongue:

Mangas = Comicbücher / Animes = Zeichentrickfilme -> Anime kommt von Animation ;)[/QUOTE]

Ich konter auch mal mit Klugscheißer-Modus. Es gibt im japanischen keine Plural „s“, daher heißt es nicht „Mangas/Animes“ sondern lediglich Manga und Anime. :stuck_out_tongue:

Wir sind hier aber nicht in Japan und sprechen außerdem Deutsch :stuck_out_tongue:

Singular / Plural
Nominativ: der Anime / die Animes
Genitiv: des Anime, Animes / der Animes
Dativ: dem Anime / den Animes
Akkusativ: den Anime / die Animes

Konter zurück, im Deutschen gibts das Wort aber mit Plural s, egal obs im original aus Japan kommt.
„das oder der Manga; Genitiv: des Mangas, Plural: die Manga[s]“
„der Anime; Genitiv: des Anime, Animes, Plural: die Animes“

Edit:
Möh, die Kuh war schneller :frowning:

Was soll ich sagen, gibt gar nicht so viel zu diskutieren. Mir hat vor allem der zweite Teil der Sendung gefallen.
Ein schöner Überblick und eine gut Fortsetzung der letzten Folge.

Gute Sendung. Vor allen der Vergleich der Synchro’s hat mir gefallen.

DNA und DNS wird übrigens im Deutschen sysnonyn verwendet. Auch in (populär-)wissenschaflticher Literatur. Also sind hier beide Übersetzungen gleich korrekt.

Wäre ja auch nicht die einzige Abkürzung die aus dem Englischen ins Deutsche übernommen wurde. (z.B. USA, UNO)

Ich lebe in Ungarn und kann die Information die in der vorigen und dieser Episode bezüglich unserer Synchro nicht ganz bestätigen (dass es hier nur noch Synchro gibt nach Untertitel versuchen). In der Tat werden in der Regel synchronisierte Filme besser besucht (warum auch immer), aber es gibt im Kino immernoch genug Filme, die nur ausschliesslich untertitelt werden.

Im Februar liefen all die Oscar nominierten Filme auch hier an (zB Birdman,American Sniper,Whiplash), und von denen wurde kaum was synchronisiert. Nur die richtigen Blockbuster,Komödien oder Kinderfilme kriegen in der Regel Synchronisation, der Rest wird in der Regel untertitelt.

Fürs Fernsehen/DVD kriegen aber auch die später Synchros

Also echt mal Leute, das gibt’s doch nicht. So langsam reicht es!!! Das kann doch echt nicht wahr sein. Jedes mal dasselbe.
Könnt ihr nicht mal eine Folge produzieren an der es Handwerklich irgendwas zu meckern gibt?!?^^ Dieser Perfektionismus ist doch nicht mehr normal. XD

Auch die neuste Folge war wieder mal ein Genuss. Vom Inhalt her Top (muss mir GinS endlich mal besorgen und der Weltweite Vergleich war auch wieder mal sehr interessant) und vom Handwerklichen gibt es auch nichts zu beanstanden.

Wie immer also gewohnte Top Leistung. Aber baut doch mal zur Abwechslung ein paar Macken ein, so wie das überstrahlte Bild vor ein paar Folgen oder irgendwie sowas :stuck_out_tongue:

Prima Job Jungs, macht weiter so!!!

[QUOTE=ThomasB84;398319]
Könnt ihr nicht mal eine Folge produzieren an der es Handwerklich irgendwas zu meckern gibt?!?^^ Dieser Perfektionismus ist doch nicht mehr normal. XD
[/QUOTE]

Ach, die gabs ja auch schon. Ducktales, The Wire, Moderationen bei Eine Schrecklich nette Familie…

Im Februar liefen all die Oscar nominierten Filme auch hier an (zB Birdman,American Sniper,Whiplash), und von denen wurde kaum was synchronisiert. Nur die richtigen Blockbuster,Komödien oder Kinderfilme kriegen in der Regel Synchronisation, der Rest wird in der Regel untertitelt.

Fürs Fernsehen/DVD kriegen aber auch die später Synchros

Interessant, aber das zeigt ja, wie im Beitrag besprochen, dass Synchronisation Standard ist, wenn nachträglich trotzdem alles synchronisiert wird.

[QUOTE=ThomasB84;398319]
Könnt ihr nicht mal eine Folge produzieren an der es Handwerklich irgendwas zu meckern gibt?!?^^ Dieser Perfektionismus ist doch nicht mehr normal. XD
[/QUOTE]

Nun stelle man sich diesen Kommentar bei FKTV vor - oder MG direkt! :ugly :lol:

Aber so ganz perfekt war es nicht, denn im ersten Teil hörte sich die Stimme von F-Geni im Studio ein- oder zweimal an, als ob er aus einem Eimer heraus sprechen würde… aber das ist wirklich die Suche nach dem Haar in der Suppe.^^
Dass Ihr ausgerechnet Ghost in the shell besprochen habt, freut mich ganz besonders: wer bis heute mit Anime nix anfangen kann, aber dafür mit SciFi, sollte dem mal eine Chance geben. Das ist ganz grosses Kino, und die zweite Synchro ist definitiv die bessere, da stimme ich unbesehen zu. Anschauen!
Der Info-Teil war auch wie immer kurzweilig und informativ, witzig mal Harry Potter auf chinesisch zu sehen :voegsm:

Es stimmt das die 2. Synchro von Ghost in the Shell von der Übersetzung her viel besser ist, auch so gut wie alle Charaktere haben eine bessere Stimme bekommen.

Nur die wichtigste Stimme, die von Motoko finde ich in der Neuen Synchro nervend quietschig und zu hoch, fast Tussihaft, da war die Sprecherin aus der ersten Fassung einfach viel angenehmer fürs Ohr, Reifer und Subtiler, Schade.

[QUOTE=Yano;402403]Es stimmt das die 2. Synchro von Ghost in the Shell von der Übersetzung her viel besser ist, auch so gut wie alle Charaktere haben eine bessere Stimme bekommen.
[/QUOTE]

Ich finde ehrlich gesagt, dass die erste synchronisation viel mehr stimmung hat. Dieser hall-effekt Fehlt in der Neusynchro einfach, und außerdem finde ich die Stimme von der Hauptfigur einfach nur nervend.