Massengeschmack-TV Shop

Folge 217: Euphoria


#1

Hier kann darüber diskutiert werden!


#2

Wann macht ihr wieder lustige Folgen?


#3

Ich sehe das Spiel nicht so kritisch wie die Runde und vermutlich hättet ihr es durch internen Handel noch deutlich aufpeppen (und v.a. beschleunigen!) können. Auch habt ihr eure Spezialfähigkeiten wohl zu selten eingesetzt oder übersehen. Ich pflichte euch definitiv bei, dass das für einen Einsteiger nicht gerade leicht zu überblicken ist, wie viele Ressourcen er jetzt wovon genau bekommt. Gut, dass Thomas sich vorher eingelesen hat. Wenn das so wie in früheren Pasch-TV-Folgen abgelaufen wäre, hättet ihr womöglich irgendwann aufgegeben.


#4

Das dystopische Setting klang vielversprechend, ging aber nicht wirklich auf. Bei der Spielerklärung habe ich nicht erkennen können, um welches Genre es sich überhaupt handelt. Das Spielfeld ist dann auch unübersichtlich und bringt keine Handlung (Story) rüber. Auch in anderen Bewertungen wird das Spiel bemängelt. Es scheint mir fast, als ob der Untertitel und die Verpackung das Spiel verkaufen nicht aber das Prinzip, welches sehr lahm ist. Da gibt es bessere Strategiespiele; eine Partie Siedler von Catan hätte mehr geboten.


#5

Naja, solche Klopper von Spielen spare ich mir jetzt gleich immer. Früher hätte ich noch kurz durchgeskippt, ob lustige Sprüche/Aktionen dabei sind (Nils-Zeiten).


#6

Na wie gut, dass die Zeiten vorbei sind :grin:


#7

Nein. :confused:


#8

Porni hat Nils mit ein paar Zitaten und Mario mit dem Mikrofon einigermaßen vertreten :smiley: .


#9

Hi,

Auha … ihr solltet ggf wirklich überlegen ob ihr die Spiele vorher mal spielt bevor ihr die Aufzeichnung macht.

So hat das echt keinen Zeck und keinen Wert,

Atti


#10

Wenn ich nur das Spielbrett sehe, hab ich schon keinen Bock :see_no_evil::smile:


#11

Wie sagte einst Forrest Gump so treffend: “Pasch TV ist wie eine Schachtel Pralinen , man weiß nie was man bekommt.” :smile::smile:


#12

Genau den gleichen GEdanken hatte ich auch am Anfang. Eins dieser Spiele, wo ich garantiert den Überblick verlieren werde und das dann in 2,5 Stunden. Hab nach ner Zeit aufgegeben. Dem Fazit nach habe ich nichts verpasst


#13

Obwohl das Material toll aussieht und das Thema toll klingt, fehlt dem Spiel irgendwie die Seele. Das Thema wirkt ein bisschen aufgesetzt. Da gibt es wahrlich genügend bessere Worker-Placement-Spiele, wie z.B. Viticulture, Agricola, Räuber der Nordsee, Stone Age oder Die Säulen der Erde.


#14

@James_Pond
Wann sieht man dich mal wieder in der Sendung?
Haben mir immer gut gefallen.


#15

James besucht uns jedes Jahr im Sommer.


#16

:+1:t2:
Ich hoffe ihr dreht ein paar mehr auf Vorrat um über den Winter zu kommen :wink: