Massengeschmack.TV Shop

Folge 216: Haben Sie eine Meise, Herr Meiser?

Hier kann darüber diskutiert werden!

Dieser Beitrag ist bereits auf YouTube zu sehen:

//youtu.be/N4ij9EaKUqg

Ich hoffe, die haben ihn so gut bezahlt, dass es das wert war dort mitzumachen.
Irgendwie lächerlich, was da für ein Text aufgesagt werden muss.
Wieso gehen Leute nicht einfach in Rente, wenn keine guten Jobs mehr kommen?

Meisers Abstieg begann bereits damals, als er sich mit Notruf und seiner Talkshow dem trashigen Sensationalismus verschrieben hat. Ich habe nie verstanden, warum manche so große Stücke auf ihn gehalten haben. Zumal er auch als Moderator eher unspektakulär war. Ich glaube, einige verwechselten seine schläfrige Tapsigkeit mit Seriösität. Der Mann hat schon immer einfach alles emotionslos runtermoderiert unabhängig vom Inhalt. So gesehen nehme ich ihm das sogar ab, dass es für ihn “nur ein Job” ist.

Das ist doch nicht Hans Meiser, sondern Wolfgang Rademann der sich verkleidet hat.

[QUOTE=chaoscityman;498137]Wolfgang Rademann[/QUOTE]

… war der ekelhaft berlinernde Dumpfplauderer-Produzent von ZDF-Verbrechen wie dem Traumschiff. (Inspiration für die deutsche Synchro einer genialen Szene mit Kermit in [I]The Muppets Take Manhattan[/I]).

Du meinst Rhetorikpapst Wolfgang RadeMACHER.

Hi!

Ich glaube das ganze ist eine versteckte Aktion von Böhmermann. Das wird peinlich für dich, Holgi :lol::lol::lol:

Also Meiser sah in allen Videos sehr unmotiviert aus. Vom Verkaufsfernsehen bin ich anderes gewohnt. Auch Verschwörungstheretiker haben mehr Begeisterung in der Stimme.

Irgendwie finde ich das sehr Merkwürdig.

[QUOTE=SollingDown;498145]Hi!

Ich glaube das ganze ist eine versteckte Aktion von Böhmermann. Das wird peinlich für dich, Holgi :lol::lol::lol:[/QUOTE]

Dann freue ich mich, wenn es so sein sollte :smiley:

[QUOTE=Fernsehkritiker;498150]Dann freue ich mich, wenn es so sein sollte :D[/QUOTE]

Ja, das wäre der einzig positive Ausgang. Vielleicht ist er auch irgendwie so in seiner Rolle beim NeoMagazin aufgegangen, dass er inzwischen selbst der dort präsentierten Meinungen ist. Komisch komisch, das ganze… Ich meine, es gibt immer wieder (auch bekannte) Leute, die irgendwie abdriften

[QUOTE=chaoscityman;498137]Das ist doch nicht Hans Meiser, sondern Wolfgang Rademann der sich verkleidet hat.[/QUOTE]

Das war vermutlich nötig, weil sich die großen bösen Interessengruppen der Reichen und Mächtigen nun doch zusammengerottet haben, um ihn aus dem Geschäft zu drängen!

Wisst ihr noch, wie damals wir alle so begeistern waren, von dem Interview mit Hans Meiser in FKTV?
Das war so toll; sin Humor war einfach nur klasse, und er war sehr sympathisch.

Und jetzt sowas:

//youtu.be/9Rw99kJS0xs

Einfach nur krass…

Los, Holger, jetzt würde ich ihm erst Recht eine DVD mit dem Interview von damals schicken.

“Mit den besten Grüßen und danke für die “guten” Tipps”.

Dieser Fiesling. :mad:

Wau, das ist echt eine miese Nummer.
Und was soll das denn bitte, dass er nicht wusste wem er da bei fernsehkritik.tv ein Interview gibt? Das hat man jawohl innerhalb von 5 Minuten recherchiert (Wikipedia lässt grüßen). Das kaufe ich ihm daher nicht ab. Vielleicht war er einfach nur zu faul dafür (die positivste Interpretation), aber dann sollte man hinterher vielleicht den Ball etwas flach halten und nicht so eine unterirdische Ablästerei betreiben.
Wobei der beste Umgang mit sowas ist wohl es einfach so stehen zu lassen. Das ist imo schon ziemlich entlarvend.

Da das Video rausgenommen wurde, hier ist es noch im Original:

Witzig, wie dieser mediale Komplettversager von Family TV das jetzt als „Racheaktion“ bringen wollte. :smiley:

Da man zu Folge 217 nichts posten kann. Hier der Beitrag wo HANS MEISER sich wehrt

//youtu.be/HrNcpUI3Bms

Also echt ich verstehe den Mann nicht wie man sich so negativ gegen Holger äußern und teilweise solchen Unsinn sagen kann. Interessant fand ich von Holger das damals auch Meiser Sohn im Crowd saßs als er bei Fernsehkritik TV zu Gast war.

[QUOTE=teeosoph;498128]Meisers Abstieg begann bereits damals, als er sich mit Notruf und seiner Talkshow dem trashigen Sensationalismus verschrieben hat. Ich habe nie verstanden, warum manche so große Stücke auf ihn gehalten haben. Zumal er auch als Moderator eher unspektakulär war. Ich glaube, einige verwechselten seine schläfrige Tapsigkeit mit Seriösität. Der Mann hat schon immer einfach alles emotionslos runtermoderiert unabhängig vom Inhalt. So gesehen nehme ich ihm das sogar ab, dass es für ihn “nur ein Job” ist.[/QUOTE]

Ich bin eine Spur zu jung wahrscheinlich, als dass ich ihn als echten Nachrichtensprecher oder Radiomoderator kenne (dass ich nicht aus Deutschland bin oder dort wohne, hilft vermutlich auch nicht).
Aber auch die älteren Mitglieder meiner Familie haben nicht verstanden, warum er so viele Jobs (bis hin zum Gameshow-Host) auf RTL machte, weil er einfach nur langweilig war (das wurde sogar bei Switch in den 90ern noch entsprechend parodiert).

Von daher verstehe ich deine Meinung voll und ganz.

Meisers Reaktion verwundert mich aber ehrlich gesagt nicht - das Interview mit Hans Meiser war für mich und viele andere Personen sicherlich höchst unterhaltsam, aber so, wie ich es in Erinnerung hatte, zeugte es nicht vom besten Charakter, so wie er über diverse Menschen öffentlich herzog, mit denen er zu tun hatte… zumindest habe ich ihn - rein menschlich - nicht in bester Erinnerung

Dafür wirbt er nun der Meiser. Aus Folge 219

//youtu.be/XcEt-yyvVV4

“Herr Meiser, wir haben hier ein Angebot für Sie als Werbesprecher - und es ist ja so gesehen auch Werbung für SIE!” :mrgreen: