Folge 207: Neuer Skandal beim NDR - Interview mit Kayhan Özgenc - Die Queen ist tot

Hat er das?

Der Holger hat diesen Herrn Flintz vollkommen falsch verstanden.

Zitat: „und wir bekämen letztlich Strom für Dinge die es nicht wert sind„ - habt ihr denn diese subtile Eigenkritik darin nicht bemerkt? Der gute Mann will uns mitteilen dass dieser Strom der dann fehlen würde auch nicht dazu benutzt werden könnte dieses sinnlose Fernsehprogramm anzuschauen!

Zu Montana Black: dieses Mikrofon dass er in der Hand hält, das ist das von Skyline TV und der Typ der unten links komisch kurz ins Bild gelugt hat das war doch Adam, oder? Hat der der Kameramann gemacht? - Aha, 2 Minuten später taucht er auf.

Haha…ja stimmt. Hab mal geschaut, sie meinte wohl „Gattin meines Bruders“.

Es heißt „rest in peace YOUR majesty“, nicht „her majesty“

1 „Gefällt mir“

Irrsinn. Heute gab es parallel auf ARD und ZDF von 13 bis 17 Uhr eine Live-Übertragung zur Leichenüberführung der Queen. Nicht etwa das Gleiche, sondern anders geschnitten und mit anderen Sprechern. Dazu kam dann noch eine Live-Übertragung auf Phoenix von 14 bis 17 Uhr.

Bei der BBC hingegen gab es genau eine Übertragung auf BBC One. Fertig.

2 „Gefällt mir“

Sie sind maßlos. Andere würden sie für dieses Verhalten in investigativen Magazinen kritisieren. Aber in Bezug auf sich selber sind sie unkritisch. Da kann man nur den Geldhahn zudrehen.

Die BBC hat allerdings auch einen Dauerstream auf Youtube, wo man zuschauen kann, wie Leute am Sarg vorbeipilgern.

image

1 „Gefällt mir“

Gerade den Fernseher angemacht und genau dasselbe mit der Trauerfeier, ARD, ZDF und ab 10:45 bis 16:45 auch noch Phoenix, bei euch hackts doch?
RTL, n-tv und Welt übrigens auch.

1 „Gefällt mir“

Die einzige Zusammenfassung zur Beerdigungsveranstaltung der Queen, die man sehen muss. Alles ist besser, wenn es von Ozzy Man kommentiert wird.

Und mit einem hat er wirklich recht. Filmtechnisch wurde während der ganzen Zeremonie ein immenser Aufwand betrieben und es wurde alles von der Regie tadellos umgesetzt. In dieser Hinsicht sah das besser aus als jede Sportgroßveranstaltung. Damit habe ich dann doch noch etwas Positives zu dem Thema gesagt.