Massengeschmack.TV Shop

Folge 19

Hier kann darüber diskutiert werden!

//youtu.be/4Yyz2ONQpFE

  1. Wow, schon Folge 191, Glückwunsch! :voegsm:

  2. „Dieses Video ist privat“ :confused:

[QUOTE=voegelchen;476050]1. Wow, schon Folge 191, Glückwunsch! :voegsm:

  1. „Dieses Video ist privat“ :/[/QUOTE]

  2. Konnt ich wenigstens ändern. :smiley:

  3. Muss Holger tun^^

Wieder mal eine echt tolle Folge, was nicht zuletzt auch an Chirley lag :stuck_out_tongue:

Welche Küche musste denn dafür herhalten, Volker seine?
Die Themensendungen finde ich einfach klasse, gerne öfters.

Was aber so gar nicht geht ist die japanische Stimme von Son Goku… grausam :smiley:

Zu Naruto als Anmerkung: Der gefräßigste bei Naruto ist definitiv Choji Akimichi - ähnlich wie Chopper aus OP kann er sich selbst Essen kochen / basteln welches ihn pusht.

Zudem hat bei OP das Essen bzw. die Getränke auch eine wichtige Bedeutung. Brook kann sich dank Milch heilen und Franky ohne Cola unvorstellbar.

Jedes mal, wenn bei Sakura gekocht wird, muss ich daran denken, wie ja eine Spaßfolge KartoffelTV laut Holger kaum umsetzbar ist, weil man dafür eine Großküche mieten müsste, um Porni, Mario und 3 komplette Kamerateams darin unterzubekommen :wink:

Habe mich mittlerweile daran gewöhnt, da finde ich seine dt. Stimme aus DB Kai schlimmer, aber das ist wohl Gewöhnungssache.

[QUOTE=Naked Snake;476061]Jedes mal, wenn bei Sakura gekocht wird, muss ich daran denken, wie ja eine Spaßfolge KartoffelTV laut Holger kaum umsetzbar ist, weil man dafür eine Großküche mieten müsste, um Porni, Mario und 3 komplette Kamerateams darin unterzubekommen :wink:

[/Quote]

Naja Holger will halt einfach kein KartoffelTV.
Ich find das Kochen von den Mädels aber immer wieder super - schade nur, dass ich das lecker aussehende Essen nie probieren kann :cry:

Stimmt, da in Sakura gekocht werden kann, will Holger offensichtlich Kartoffel TV nicht.
Schade, denn man sieht es geht mit den Möglichkeiten von Massengeschmack.
Sah zudem sehr lecker aus das Rezept. Wenn die Zutaten nicht zu teuer sind, werde
ich das mal nachkochen.

Ein bischen voreingenommen sind die Sakura Girls aber schon. :roll:
Boys Love; auch die ganz harten ab 18 Mangas; da werden sie ganz rollig. :twisted:
Aber Tentakelmonster vergewohltätigen Animemädels; igitt nee das geht gar nicht. :ugly

      • Aktualisiert - - -

Kleine Kritik noch zur Musikuntermalung beim Kochbeitrag.
Bitte, bitte keine Musik aus der Youtube Sound Libary verwenden!
Diese Musik hört man bei Youtube Videos rauf und runter.
Lieber keine Musik verwenden; oder eben Gema Gebühren bezahlen.
Wobei ich persönlich den Kochbeitrag auch ohne Musik gut gefunden hätte.

[QUOTE=hhp4;476189]
Lieber keine Musik verwenden; oder eben Gema Gebühren bezahlen.[/QUOTE]

Naja… dazwischen gibt’s aber auch noch Welten an Möglichkeiten :wink: Gratis Alternativen unter CC-Lizenz bspw., die auch kommerziell nutzbar sind, gibt es zu Hauf. Und die Qualität ist mit steigendem Anteil hochwertig. :slight_smile:

[QUOTE=hhp4;476189]Stimmt, da in Sakura gekocht werden kann, will Holger offensichtlich Kartoffel TV nicht.
Schade, denn man sieht es geht mit den Möglichkeiten von Massengeschmack.
Sah zudem sehr lecker aus das Rezept. Wenn die Zutaten nicht zu teuer sind, werde
ich das mal nachkochen.[/QUOTE]

Die Zutaten waren überraschender Weise (meiner meinung nach) ziemlich günstig.
Das, was wir gekocht haben, war ja ca für 4 Personen (oder man Futtert wie ich, dann sind wäre es für 2 Portionen) und hat knapp 8-9 Euro alles gekostet. Naja Zucker, Salz, Mehl und sowas hatten wir zu Hause, weshalb wir so ne Kleinigkeiten nicht holen mussten aber generell haben wir nicht wirklich viel ausgegeben (=
Kommt aber selbstverständlich auch darauf an was genau du darein tun willst (=

[QUOTE=hhp4;476189]Ein bischen voreingenommen sind die Sakura Girls aber schon. :roll:
Boys Love; auch die ganz harten ab 18 Mangas; da werden sie ganz rollig. :twisted:
Aber Tentakelmonster vergewohltätigen Animemädels; igitt nee das geht gar nicht. :ugly[/QUOTE]

Was genau meinst du mit voreingenommen?
Du vergisst das jeder von uns noch einen eigenen Geschmack und eine eigene Sichtweise hat.
Ich lese zum Beispiel gar kein Boys Love und finde so ne Darstellungen wie in Food Wars einfach nicht gut.
Aber es waren ja meine persönlichen Gedanken und meine persönliche Meinung die keines der anderen Mädchen mit mir teilen muss :wink:
Und selbst wenn man Boys Love ließt muss es ja nicht bedeuten, dass man diese zur Schau Stellung in einem Manga den sich evtl. auch eher Jüngere holen, gut finden muss.
Bei Boys Love weiß man was man sich da holt und warum, aber es ist dennoch ein Unterschied wenn so ne Szenen in einem „normalen“ Manga auftauchen (finde ich) XD

Hoffe es ist klar was ich meine xD

Meine Meinung zu Folge 19:

Wenn man Eine Serie zu zweit vorstellt, sollte man nicht ständig dazu tendieren
sich die Bälle zuzuwerfen.

Beispiel:
Moderator 1: "Der Hauptcharakter hat ein großes Ego"
Moderator 2: “Ja, finde ich auch!”

Wenn das mal vorkommt stört das weniger.
Wenn es aber so oft wie in dieser Folge passiert nervt es schon etwas.

Daher mein Vorschlag, wenn man Anime und Manga von 2 Personen im selben Video vorstellen
lässt, sollte während einer sein Format vorstellt, der andere Moderator nur etwas sagen
wenn es etwas ergänzendes oder einen Unterschied zum jeweils anderen Format gibt.

Wie seht ihr das?

@Denis:
Grundsätzlich gebe ich Dir recht, dass es nicht sehr ergiebig ist, wenn ein Redner lediglich das bestätigt, was der andere sagt.
Aber kommt das denn bei uns wirklich so häufig vor?

Wir haben bei den Manga & Anime-Vorstellungen doch auch öfter unterschiedliche Meinungen, manchmal bei der Gesamtbewertung, aber fast immer bei zumindest einzelnen Aspekten der jeweiligen Serie.

Und oft ist es ja tatsächlich genau so wie Du es vorschlägst:
Einer von zwei Gesprächspartnern hat sich intensiver mit der Serie beschäftigt und der andere stellt eher die Fragen, liefert Stichpunkte oder „moderiert“ das Gespräch ein wenig. Das ist zum Beispiel oft mein Part in den Talkrunden (diesmal war es bei „Toriko“ mal anders rum).

Wir werden aber grundsätzlich darauf achten, dass es möglichst nicht zu viele „finde ich auch“- Momente gibt. :slight_smile:

[QUOTE=Chiwab;476229]Die Zutaten waren überraschender Weise (meiner meinung nach) ziemlich günstig.
Das, was wir gekocht haben, war ja ca für 4 Personen (oder man Futtert wie ich, dann sind wäre es für 2 Portionen) und hat knapp 8-9 Euro alles gekostet. …

… Und selbst wenn man Boys Love ließt muss es ja nicht bedeuten, dass man diese zur Schau Stellung in einem Manga den sich evtl. auch eher Jüngere holen, gut finden muss. …
[/QUOTE]

Das ist ja wirklich ok. Zudem ist es ein typisches Rezept, das man varieren kann mit Zutaten die man
gerade da hat; oder was gerade im Angebot ist.

Der Abschnitt war satirisch gemeint. Deswegen auch die vielen Smilies um das zu verdeutlichen.
Natürlich hat jeder seine eigene Meinung. Und ich stimme dir zu, dass es für westliche Leser/Zuschauer
verstörend wirken kann, wenn sexuelle Andeutungen in nicht hauptsächlich pornografischen Mangas/Animes
auftauchen.