Massengeschmack.TV Shop

Folge 16

Hier kann darüber diskutiert werden!

//youtu.be/ClRc2Y-Me44

Bin noch nicht fertig aber schonmal als Zwischenfrage(ala Livechat^^)
Habe ich die Inside-out Rollen irgendwie verpennt oder sind sie komplet der Schere zum Opfer gefallen? Bin grad ein wenig verwirrt, erst die “Bällchen” dan die Rollen und ach ja hier sind die Insideouts die wir gemacht haben :shock:?
Nicht als ob mich das stören würde und eig sollte das selbst verständlich sein, aber es wäre vill eine Idee bei Finder darauf hinzuweisen das die Scenen wirklich explizit sind^^
Das mit der zensierten Sodomie Scene kann ich nur halb nachvollziehen, natürlich muss es aufgrund der Rechtslage passieren aber ich würde es nicht zwingend begrüßen. Ich würde sie selbst nicht ansehen wollen(gut ich kann algemein auf Boys Love verzichten von daher) aber mir wäre es lieber wenn einfach vor der Geschichte eine Warnung ist das der Inhalt Dinge in Richtung X enthalten, dan kann ich selbst entscheiden ob ich es sehen will oder nicht.

PS: was sind eig die Vorteile eurer Bonuskarte^^? Ich bin ja sehr selten da(bis jetzt 1 mal xD) und überlege ob es Sinn macht sie trotzdem zu nehmen, da ich ja dan gerne ein bisschen mehr Geld bei euch lasse

Und worum geht es bei Narutaru?(Weiß nicht ob der Name so richtig geschrieben ist, gab ja keine Bauchbinde dazu^^) hab ihn erstmal auf die Liste der Dinge gesetzt die ich beim nächsten Hamburgbesuch

„Eine Zensur findet nicht statt“.
Der Titel von dem Beitrag ist also schon mal irreführend. :stuck_out_tongue:
Alles dient nur dem Wohle der Jugend, auf dass sie nicht verdorben werde.

Laut Meinung der Bundespüfstelle für jugendgefährdende Schriften müßten sich Länder
in denen, zumindest im letzten Jahrhundert, fast nichts zensiert war, die Bevölkerung
längst zu wilden Halbaffen zurückentwickelt haben, die mordlüsternd durch die Lande
streift. :mrgreen: Na ja, während der Fußballsaison sind dort alle orange; also scheint
da doch was dran zu sein. :ugly

[SPOILER][/SPOILER]

Das Original Dragonball wäre ein gutes Beispiel gewesen. Am besten ein Zusammenschnitt der Muten-Roshi Szenen/Sprüche. ^^

Und hier gleich ein paar Ergänzungen:

Wer vielleicht bisher nur den Trailer angeschaut hat (der ja auch auf You Tube zu sehen ist) - dafür wurde ein nicht allzu explizites Zensur-Beispiel aus einem Comicalbum ausgewählt. Der Beitrag selbst beschäftigt sich aber (natürlich) hauptsächlich mit Manga-Zensur und Indizierungen.

Für alle die es interessiert hier auch noch die Liste mit - meines Wissens - allen in Deutschland indizierten Manga-Bänden:

#Finder Band 1 , Tokyopop-Verlag

ARMS Band 2, Panini Verlag

Hellsing Band 4, Panini Verlag

#Hellsing Band 6, Panini Verlag

Majin Devil Band 1, Panini Verlag

Red Eyes Band 7, Panini Verlag

Vampire Master Band 1, Panini Verlag

Vampire Master Band 3, Panini-Verlag

Sailor Moon Heft 21/2000, Anime-Comic-Heft, Ehapa Verlag

Finder, Hellsing & Sailor Moon haben wir behandelt.
Bei „Vampire Master“ geht es um Erotik/Pornographie, bei den drei anderen,
eher nachrangigen Action-Serien von Panini um die Gewaltdarstellungen.

      • Aktualisiert - - -

Zum „Sushi“-Beitrag:

Der ist dann am Ende doch deutlich länger geworden als geplant, weshalb wir eine Runde rausschneiden mussten, eben die am Ende zu sehenden „Inside-Out“-Rollen. Wenn größeres Interesse besteht, überlegen wir aber auch den kompletten, ungekürzten Beitrag noch zu veröffentlichen.

Und von Chirley hier noch die ergänzende Info, dass sich sämtliche Mengenangaben zu den Zutaten (Essig, Zucker, Salz) immer auf eine Reisportion von 500 Gramm beziehen. :slight_smile:

Also ich würde gerne die ungeschnittene Folge sehen^^,
ich kann mir nämlich nicht wirklich vorstellen wie man die Inside Out Rollen macht:mrgreen:

Wir hatten uns auch mal an Sushi probiert, aber irgendwie war es wohl immer der falsche Reis (+ falsche Zubereitung) und/oder keine Qualitätsalgenblätter.
Eventuell hab ich es verpasst, deswegen frag ich einfach mal: Könnt ihr verraten, wo ihr die ganzen Zutaten gekauft habt? Ideal wäre ein Online-Händler, da hier in der Gegend wohl kein spezieller Laden existiert.

Dankeschön

Ich würde den ungeschnittenen Beitrag ebenfalls gerne sehen :).

Wo findet man den Podcast zu Sakura-Folge? Im Teaser wird er erwähnt…

[QUOTE=Orin;468371]Das mit der zensierten Sodomie Scene kann ich nur halb nachvollziehen, natürlich muss es aufgrund der Rechtslage passieren aber ich würde es nicht zwingend begrüßen. Ich würde sie selbst nicht ansehen wollen(gut ich kann algemein auf Boys Love verzichten von daher) aber mir wäre es lieber wenn einfach vor der Geschichte eine Warnung ist das der Inhalt Dinge in Richtung X enthalten, dan kann ich selbst entscheiden ob ich es sehen will oder nicht.[/QUOTE]

Seh ich ähnlich, Zensur ist Zensur und es dann noch schön zu reden mit Sätzen ala “Also mir geht das zu weit” macht es auch nicht besser, denn sich aber über die Mutter lustig machen, die für die Sailor Moon Indizierung verantwortlich ist. Jeder hat nun mal andere Grenzen und jeder kann für sich selbst entscheiden, ob er sich so was zumuten möchte oder nicht.

Aus Sicht des Verlages kann ich das durchaus nachvollziehen, dass da man kalte Füße kriegt, als potenzieller Kunde hab ich dafür aber kein Verständnis.

Ich würde das mit den Inside-Out-Rollen auch noch mal gerne sehen.

Stimt Dragon Ball hat einiges an verbalerer deutscher Zensur.
Das berühmteste Beispiel ist die “Mütze mit zwei Löchern für die Ohren”.

Bei Sailor Moon wurden die Starlights zu Männern verändert.
Was später in einigen Folgen dann überhaupt nicht passt.
Der Grund war eine lesbische Beziehung, die dann keine
mehr ist wenn einer zu einem Mann umgeändert wird.

ohne die Folge schon gesehen zu haben, schließe ich mich dem Wunsch nach dem ungeschnittenen Sushi-Beitrag an und erweitere ihn um eine weitere Folge über japanische Kochkunst abseits von Sushi.

[QUOTE=hhp4;468374]“Eine Zensur findet nicht statt”.
Der Titel von dem Beitrag ist also schon mal irreführend.[/QUOTE]

Wo kommt dieser Titel denn vor?
Der Titel war wohl ironisch gemeint, Er stammt aus Artikel 5 des Grundgesetzes.
In Satz 2 dieses Artikels steht aber auch:

Diese Rechte finden ihre Schranken in […] den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend …

      • Aktualisiert - - -

Übrigens bin ich auch dafür, dass die Zubereitung der Inside-Out-Rollen noch gezeigt wird. Kann ja auch im Rahmen des Kochbeitrags einer späteren Folge sein.

War ne schöne Folge =)

Thementechnisch würde mich ja vor allem mehr zur Schwertkunst in Japan interessieren. Gerade bei Spielen und / oder Animes / Mangas geht es ja auch oft um Schwerter / Katanas und sonstige Waffen.

SAO, Naruto, One Piece, Ranma 1/2, Final Fantasy Inuyasha und und und… es wäre ganz interessant den geschichtlichen Hintergrund dazu zu erfahren und vielleicht auch auf das Thema Seppuku einzugehen. Man könnte sich dazu ja sogar mit Alexander zusammensetzen. Auch heute spielt die „Ehre“ in der japanischen Welt immernoch eine große Rolle.
Kamikaze im 2. Weltkrieg etc.

Was ich zudem vermisst habe, war ein Beitrag zu Pokèmon Go :smiley:
Ist zwar eh in allen Medien und auch ich kann mich dem Fieber der Jugend nicht entziehen (Level 23 aktuell) aber gerade von einem Magazin wie Sakura hätte ich mir dazu was gewünscht. Aber vielleicht ja mit der nächsten Folge? =)

Ich schließe mich Bittersweet an: War eine schöne Folge.

In diesem Leben werde ich wohl nicht mehr mit den Manga- / Animévorstellungen warm, weshalb ich den Koch- und den Zensurbeitrag umso unterhaltsamer bzw. interessanter fand. Von den Profis sieht Sushizubereitung sehr einfach aus, ist es aber in Wahrheit nicht. Chirley war aber eine gute Lehrerin.

À propos Chirley: Sie wollte wohl beim Reiskochen nicht voll, weil in zivil und ohne Perücke gezeigt werden. Schade eigentlich …

[QUOTE=hollaender;468411]
À propos Chirley: Sie wollte wohl beim Reiskochen nicht voll, weil in zivil und ohne Perücke gezeigt werden. Schade eigentlich …[/QUOTE]

Ist egal was sie anhat - sie ist, wie die anderen auch, immer wieder ein hingucker :oops::p;)

@Volker: versucht ihr eigentlich in den Realfilm: “Attack on Titan The End Of The World” zu kommen?
Der wird ja immerhin auch bei euch in Hamburg laufen.

Ein Kommentar zum Film wäre dann natürlich wünschenswert =)

Hi Volker

vielen Dank für „Comanche“ bzw. Red Dust. Hab diese großartige Reihe 1972 über die ZACK-Hefte kennen- und lieben gelernt und Hermann Huppen, der auch für „Andy Morgan“ und „Jugurtha“ verantwortlich war, gehörte damals neben Jean Graton („Michel Vaillant“), Jean Giraud -dem späteren Moebius- („Leutnant Blueberry“) und Albert Uderzo („Mick Tangy“) zu meinen Lieblingszeichnern im Bereich der realistischen Comics.

Ist zwar kein SAKURA-Thema, aber ich würde es toll finden, wenn Du ab und zu auch über klassische Reihen berichtest wie „Valerian & Veronique“ von Jean-Claude Mézières oder „Rick Master“ von André-Paul Duchâteau und Tibet oder „Luc Orient“ von Eddy Paape & Greg. Meine Wunschliste, was das angeht, könnte ich stundenlang fortsetzen, deshalb breche ich hier besser ab. :wink:

Schöne Sendung und Gruß an das Team

Nils

[QUOTE=Beyermacher;468414]Hi Volker
Ist zwar kein SAKURA-Thema, aber ich würde es toll finden, wenn Du ab und zu auch über klassische Reihen berichtest wie “Valerian & Veronique” von Jean-Claude Mézières oder “Rick Master” von André-Paul Duchâteau und Tibet oder “Luc Orient” von Eddy Paape & Greg. Meine Wunschliste, was das angeht, könnte ich stundenlang fortsetzen, deshalb breche ich hier besser ab. [/QUOTE]

Ich kann da die in der Mache befindliche Reihe alpha / beta / gamma von Jens Harder anbieten.

In den ersten Folgen haben sie es noch gemacht, sich aber schnell auf klassische Animé- / Mangacomics beschränkt. Als Sondersendung zum Thema “Klassiker außerhalb des Mangabereichs” würde ich das aber begrüßen. Sie wollen ja sowieso zwischendurch Themensendungen einführen. Dein Kommentar geht sicherlich in genau diese Richtung.

Stimmt, das war ironisch gemeint.
Wenn man nicht hinter jeden Satz 100 Ironiesmlies setzt … :roll:

Ne, du hast das schön zusammengefasst. Durch den Zusatz wird der erste Teil adabsurdum gemacht.
Volker betont zwar zu Recht, dass indizierte Titel an Erwachsene verkauft werden dürfen; in der
Realität tun dies viele Händler aber nicht. Und bestellen ist eine Qual. Wenn auch nur ein Buchstabe
im Namen anderes ist als auf dem Ausweis, wird einem das nicht ausgehändigt. Es könnte ja ein
Minderjähriger unter der gleichen Adresse wohnen. (Post Ident Verfahren)

      • Aktualisiert - - -

Ach ja, die guten alten Comicalben. Da schlummern so einige in meiner Sammlung.
Mir war damals schon aufgefallen, das mitunter in den deutschen Ausgaben zensiert wurde.
Wenn wir in den Niederlanden waren, habe ich mir natürlich auch dort die Comics angesehen,
und Unterschiede festgestellt, wenn ich das deutsche Heft hatte.

Diese Folge war klasse! Die Texte sind flüssig gesprochen worden und endlich mal kein unsinniges gekichere.

Beim Sailor Moon Heft musste ich lachen. Ich glaube, dass ich das sogar besitzte. Ab einer Ausgabe habe ich so gut wie alle Hefte gesammelt. Dieselbe Szene taucht ja auch im Anime (alt) auf und ich fand die damals schon kurios, aber nicht falsch zu verstehen. Chibiusa ist nicht begeistert - eher schickiert über diese Begegnung und wenn ich mich richtig erinnere, bekommt der Junge von seiner Mutter die Handtasche übergezogen …

Gute Folge :slight_smile: