Massengeschmack-TV Shop

Folge 16: "Hitlers Schädel"

#1

Hier kann darüber diskutiert werden!

//youtu.be/F6BmUhRr1Ug

0 Likes

#2

Mark hatte vor 10 Tagen einen Auftritt in Augsburg und wir waren mit der PARTEI vor Ort, für die er ja auch in Köln kandidiert. Ich hab ihn gefragt, ob er schon bei Hoaxilla-TV war, da meinte er so sinngemäß “nee, aber irgendwas kleineres war da noch in Hamburg”. :smiley:

Naja jedenfalls ist Hitlers Schädel nur eins von ganz vielen Themen, zu denen man ihm stundenlang zuhören kann. Freut mich irgendwie, dass es so ein lustiger, lockerer Typ so weit in der Wissenschaft gebracht hat.

0 Likes

#3

Bitte den Beneke Clan öfter einladen,denen ist unglaublich interessant zuzuhören.
Grad zum Thema Forensik würde ich gerne mehr hören.

0 Likes

#4

“Dr. Mark Benecke” (wie er im TV immer angekündigt wurde zB bei Medical detectives o.ä.) ist Kult! Der ist so unterhaltsam, dass er damit durch Schland tourt, und kleine Theater füllt :voegsm:
Seine Karriere wurde sicherlich auch beflügelt durch den Erfolg von C.S.I., seitdem gelten Nerds wie Forensiker oder Labortechniker auf einmal als cool und treten auf wie Rockstars, und da passt er natürlich super hinein, sticht auch noch mal daraus hervor, und seine Fachkompetenz steht auch ausser Zweifel.

Ein echt cooler Typ - allerdings hat die Lydia Benecke sich von ihm getrennt… oder umgekehrt? Ladet die doch mal zusammen ein, und lasst sie aus dem Nähkästchen plaudern :ugly
OK, das war nicht ganz ernst gemeint… aber einen wahren Kern hat es wie immer: die hätte ich auch gern im Doppelpack, und die waren bestimmt mal ein cooles Team, sie haben ja auch gemeinsam an Büchern gearbeitet etc., schade dass es privat nicht funktioniert hat.

Anyway: ich schliesse mich Lunalight an; vielen Dank, dass Ihr ihn eingeladen habt, und für mich darf es auch gern ein bisschen mehr sein. :cool:

0 Likes

#5

In Folge 18 ist er noch einmal zu Gast - und das Thema ist dann ein wenig pikanter :smiley:

0 Likes

#6

[QUOTE=Fernsehkritiker;400192]In Folge 18 ist er noch einmal zu Gast - und das Thema ist dann ein wenig pikanter :D[/QUOTE]

“Sex mit Dr. Mark Benecke” (Twitter “Alexander Hoaxmaster”) etwa?

Nationalsozialist und Mundgeruch? Das ist ja doppelt schädlich für Hitler. Hat denn niemand im Führerbunker gesagt: “Mein Führer, putzen Sie sich mal die Zähne!” oder dass mal jemand ihm ein Fisherman’s angeboten hat.

0 Likes

#7

[QUOTE=Fernsehkritiker;400192]In Folge 18 ist er noch einmal zu Gast - und das Thema ist dann ein wenig pikanter :D[/QUOTE]

Juhu! Ich bin begeistert - und auch ein bisschen erregt :oops: :ugly

@schessman Nazis haben doch alle Mundgeruch, oder nicht? So viel ich weiß wurde Blondie immer schlecht, wenn Herrchen sich näherte. Und diese angelsächsischen Pastillen wären natürlich niemals in die Reichskanzlei reingekommen, es sei denn als Pervitin getarnt.

0 Likes

#8

[QUOTE=Corbeau;400207]Nazis haben doch alle Mundgeruch, oder nicht?[/QUOTE]

Keine Ahnung. Hab keinen mehr kennengelernt.

Dabei fällt mir noch ne Hitler-Anekdote ein: Er hatte sich wohl so viel Zucker in die Tasse gegeben, dass kein Tee mehr reingepasst hat. Alle anderen standen drum herum und keiner hat sich getraut zu sagen: “Mein Führer, passt kein Tee mehr rein”.

0 Likes

#9

Also ich muss sagen, dass ich von der Folge ziemlich enttäuscht war ob meiner gewaltigen Erwartung und Vorfreude dass Dr. Benecke zu Gast ist.

Natürlich ist Mark ne coole Socke, und man kann ihm stundenlang zuhören - keine Frage - aber ich fand die Folge etwas lieblos, irgendwie mit der heißen Nadel gestrickt à la - “Komm wir laden unseren Kumpel Benecke ein und der erzählt uns was”. Da war keine richtige Vorbereitung zu erkennen - eher ein netter (wenn auch schöner) Plausch unter Freunden.

Auch fand ich das die Thematik rund um Hitlers Schädel nicht richtig stringent aufgearbeitet wurde und eher in Fragmenten innerhalb des Gesprächs eingestreut wurde garniert mit netten Anektoden. Das Ganze hatte für mich eher etwas von einem “Making-Of” zur Doku zu Hitlers Schädel und Gebiss. Wer diese kennt - für den waren die Background-Infos interessant - für den Rest war es “nur” ne unterhaltsame Folge, mit wenig echten Mehrwert. Schade! Bin gespannt wie Folge 18 mit dem Forensiker wird.

Lg
Corny

0 Likes