Massengeschmack.TV Shop

Folge 149: Neue Glücksspiel-Regeln - Urheberrecht tritt in Kraft - Meinungsblogger

Die Mediatheke Folge 149. Hier kann darüber diskutiert werden!

Dean übernimmt diese sommerliche Ausgabe komplett und stürzt sich erstmal direkt auf mehrere Themen, die derzeit heiß diskutiert werden: der neue Staatsvertrag zu Glücksspielen, das nach langer Diskussion in Kraft tretende neue Urheberrecht, Meinungsblogger im Netz und politische Komponenten bei Games.

7 Like

bei den Spielen fehlt mir Hearts of Iron 4 und (noch viel besser) Stellaris welche in China verboten sind…

1 Like

Das mit den Raction Videos war sehr gut, ist wie du schon sagt gefühlt ein digitaler Stammtisch wo der Redeführer digital zu Tisch lädt und man virtuell zusammensitz um zu kritisieren, meckern, beschönigen etc. Wobei Alpha Kevin ( dem man auch sieht im Video ) eigentlich „investigativ“ „Virtuelle“ Missstände anspricht und das ins Bewusstsein bringt. Teilweise spielen diese „Meinungsmacher“ auch irgendwelche Gerechtigskeitshelden und versuchen die Gesellschaft vor irgendwas zu schützen. Ein Dicker Mensch sagt, er finde es okay dick zu sein, dann reagiert zum Beispiel Kuchen TV und attackiert diese Person in Grund und Boden, wie wagt er es „gut“ zu finden dick zu sein, wobei ich mir denke, lass die/den doch dick sein, warum „regst“ du dich so auf ? ( also Kuchen TV ). Und Dean hat auch recht das es halt Meinungen sind, keine „Wissenschaftliche“ Debatte oder Diskussion. Einfach nur ein „Gedanken“, das wars.

5 Like

@DeanStag Auf meinen Chrome-Cast läuft die Folge leider nicht, hast Du ggf einen anderen Codec genutzt als Holger?

2 Like

Absolut, auch KuchenTV macht teilweise echt gute Videos, wie damals zu dem Skandal von „Gewitter im Kopf“, wo ich ihn lobend erwähnte. Mir geht’s halt wirklich um Reaction-Videos bzw. die Videos, in denen nur noch auf Kritik eingegangen wird im Sinne von „XXX hat dies und das über mich gesagt, und das kann ich nicht auf mir sitzen lassen!“.

3 Like

Hm eigentlich nicht, bin jetzt leider aber auch nicht so technik-affin, sorry. :thinking:

3 Like

Versuch mal, das Video herunterzuladen und dann mittels VLC auf den Chrome-Cast zu streamen. VLC hat Chrome-Cast-Unterstuetzung direkt eingebaut.

3 Like

Danke, das ist dann halt etwas umständlich. Konnte es bisher immer vom Handy direkt auf den Chrome-Cast streamen.

1 Like

Eine schöne Ausgabe!
Manch einer mag solche Beiträge wie über die neue Gesetzgebung zum Glücksspiel oder dann über den Artikel 17 für zu trocken bzw. langweilig halten - für mich persönliche sind solche Beiträge immer `das Herz´ der MT gewesen.
Zudem mag ich der versöhnlichen Unterton der Beiträge: Die gesamte Ausgabe kam (trotz manchmal durchaus kontroverser Thematiken) ganz ohne Feindbilder aus!

4 Like

eigentlich macht Dean das ganz gut, aber mir waren es hier eindeutig zu viele schwere Themen auf einmal. Es hätte noch so eine leichte Kost zum Abschluss gebraucht, um noch besser unterhalten zu sein^^

2 Like

Vielen Dank für eine nach langer Zeit mal wieder rundum tollen Mediatheke-Ausgabe mit - für mich - interessanten Themen fernab vom Standard (die ÖR sind doof, die Grünen sind doof, Gendern ist doof, das ist nicht rassistisch-Blabla). Ich freue mich auf die nächsten Ausgaben mit Dean. Nochmals herzlichen Dank.

2 Like

Bezogen auf den grassierenden Trend der Reaction-Videos danke ich Dean für diese kurzweilige Betrachtung. Wenn man auf ein Video reagiert, okay, aber eine Reaktion auf die Reaktion auf die Reaktion zu einem Video ist irgendwann einfach zu viel des Guten und gleitet ins Absurde ab. An dieser Stelle verweise ich auf den geistreichen Bo Burnham, der dieses Phänomen in seinem Netflix-Film „Bo Burnham: Inside“ ebenfalls persifliert hat.

2 Like

Oha! Ich danke euch für die netten Kommentare! :slight_smile: :heart:

2 Like

Hallo,

ich wollte mal zwei weibliche Meinungsblogger vorstellen, die meiner Meinung nach einen super Content machen.

Sashka: https://youtube.com/c/Sashkaaa
Alicia Joe: https://youtube.com/c/GoldenGlowGirl

Mir ist nicht bekannt, dass die Reaction-Videos machen. Allerdings machen die bei kontroversen Themen durchaus Mal ein Antwortvideo auf Kritik.

Herzliche Grüße

2 Like

Ich liebe diese Wortwitze von dir Dean. Ich gönn mir erstmal ein Pastiches-Eis.

Ich finde das auch nur okay, wenn man es „mal“ macht. Leute, die darauf ihre gesamte Existenz aufbauen sind einfach nur Menschen, die sich nen schlanken Fuss machen wollen. Reaction Videos brauchen keine redaktionelle Arbeit, also Produktionszeit=Laufzeit. Warum also Tage/Wochen an einem Beitrag arbeiten/recherchieren, wenn man es so viel billiger haben kann?

Darueber hinaus sind Reaction Videos einfach der Krebs des Internets, weil sie eine abartige Diskussionskultur foerden in der man jedes Video Satz fuer Satz abspielt und jedes Wort auf die Goldwaage legt. Daraus resultiert auch eine Potenzierung der Laufzeit, was ebenfalls bescheuert ist, weil man mit einer sauberen redaktionellen Arbeit das Gleiche und noch viel mehr in viel weniger Zeit sagen koennte. Mich wunderts eh, dass so viele Leute scheinbar so viel Zeit haben sich stundenlange Reactions anzuschauen.

Ich schaue mir die Scheisse jedenfalls nicht an. Auch bei „Betreutes Gucken“ habe ich nur anfangs mal sporadisch reingeschaut (durchgeskippt und/oder doppelte Geschwindigkeit). Keine Ahnung wen sowas interessiert, aber wer’s braucht ¯\_(ツ)_/¯.

9 Like

Betreutes Gucken ist für mich eher etwas nebenbei. Und ich denke, das ist bei vielen Reactions so. Man macht möglicherweise etwas, was nur eine Gehirnhälfte auslastet und nebenbei hört man dann Holger zu, wie er sich über eine IKEA-Reportage aufregt. Holger kann das meiner Meinung nach auch ziemlich gut, durch die Erfahrung als Medienkritiker.

Ich könnte mir vorstellen, dass viele es in etwa so handhaben, mit ihren Reaction-Videos. Allerdings finde ich ebenso dieses ganze Reacten auf Reactions auf die Reacted wurden nicht sinnvoll. Darum schau ich mir das auch nur bei Holger an. Ich mag, wenn er „rumholgert“.

1 Like

Seit 2019 kann man auch in Deutschland die internationale Fassung von Wolfenstein - The new order und The new colossus kaufen mit Verfassungsfeindlichen Symbolen, wie z.B. im Media Markt und auch bei Steam.
Man muss aber darauf achten, dass international Version drauf steht.

Hey Dean,
das war eine gute Folge, freue mich schon auf die nächste.

Wobei ich aber etwas anderer Meinung bezüglich der Reactions bin. Aber ja du hast recht, es gibt einfach zu viel davon und wenn man dann schließlich zum 6 mal auf eine Reaction reagiert wird es irgentwann langwelig und unnötig.

Wo ich dir aber widersprechen muss, ist wenn es um die Art geht, dass man direkt aus dem Bauch haraus was sagt. Für michheißt das, es ist i diesem Augenblick entstanden so wie Holger beim betreuten Gucken. Bei Dekarldent riecht es schon nach fake, vor allem wenn sein dreckiges Grinsen und Gelächter losgeht. Als ob das in diesem Augenblick entstanden wäre, lächerlich.

Ich schaue mir allerdings auch nicht alles an, nur weil ich allgemein den Content von Streamern wie Alphakevin oder Kuchen-Tv gut finde, da ist mir meine Zeit auch zu schade.

Kann ich so komplett unterschreiben.
Ich habe schon Kanäle deabonniert, die damit übertrieben - und vor allem nichts eigenes produziert haben:

Bingo - da ist ja schon eine.
…und nein, man braucht nicht lange, um Reaction-Videos zu finden.
Ansonsten kommen auch nur „eigene Meinung“-Videos…
Nix gegen Sashka, aber es gibt gehaltvollere Kanäle, die meine Zeit beanspruchen dürfen. Die liefern dann nicht „ausschließlich Meinung“.

Jup mit starker Betonung auf „mal“. :+1:
Ich würde z. B. Zerobrain auch deabonnieren, wenn der ausschließlich Meinungs-Videos drehen würde.

Mir kommt bei dem Thema übrigens die alte FKTV-Ausgabe in den Sinn, bei der Sport1 (oder wie der früher auch immer hieß!) im Prinzip ein „Reaction Video“ während eines Live-Fußballspiels sendete, weil sie keine Ausstrahlungsrechte gehabt haben dürfen. :crazy_face:

1 Like