Massengeschmack-TV Shop

Folge 137: Dallas


#21

Man muss aber bedenken, dass es damals ohne Internet und sowas kaum an solche Informationen gelang. Der einfache Zuschauer denkte einfach, dass er verarscht wurde. Und im Grunde braucht er nur das zu wissen, dass ihm die Lust vergeht.

Das mit der scheintot Idee hat zuletzt “Prison Break” gemacht, wo Micheal 100% tot war nach dem Finale, aber in der (völlig überflüssigen) neuen Staffel war es einfach wieder eins dieser lächerlichen Täuschungen, die kaum einen Sinn ergeben. Der Unterschied ist, dass Prison Break kaum diesen Stellenwert besitzte wie Dallas damals und es nach einer langen Pause passierte und nicht mittendrin. Somit kann man bei PB darüber lachen und dieses trashige Ergebnis über sich ergehen lassen.


#22

Ich war damals Jugendlicher und Dallas war keine Liebe auf den ersten Blick. Meine Eltern und ich hatten die erste Folge geguckt und es gemeinsam für absoluten Blödsinn gehalten. Irgendwann so ca. 2-3 Monate später haben wir dann, mangels Alternativen, doch mal wieder reingeguckt - und seit dem keine einzige Folge mehr verpasst! Irgendwie hat einen die durchgehende Handlung mit Cliffhangern dann doch gereizt. Auch wenn sie - natürlich - völlig belanglos ist. Das haben so reine Unterhaltungsserien halt an sich.


#23

Ich hab mir die Folge in den letzten Tag immer mal wieder Stückweise angeguckt. Ich hab Dallas nie vorher gesehen und hab mir die Folge hier eher aus “langweile” angeguckt, aber mit zunehmenden gucken hab ich mehr und mehr Lust bekommen, mir Dallas zumindest mal etwas anzusehen.

Obwohl einer der zwei Gäste meinte, die Serie sei auf Netflix, ist sie dort nicht vorhanden, auch nicht auf Prime. Aber vll. meinte er auch US Netflix. Find ich schade, da ich mir jetzt nicht unbedingt ne DVD Box oder so kaufen will um in die Serie reinzukommen…

Ansonsten weiß ich jetzt immerhin, worauf dieser Simpsons Gag mit “Wer erschoss Mr. Burns” anspielt, vorallem eine spätere Simpsons Folge, wo man zeigte, das man (angeblich) 2 verschiedene Enden produzierte und mehrere Figuren Mr. Burns hat erschossen lassen, damit keiner weiß, was die wirkliche Auflösung ist. Immerhin dieses ewige Mysterium wurde hier nun endlich für mich aufgeklärt :slight_smile:


#24

Ansonsten bekommt man die DVDs ja für einen knappen Zehner pro Staffel. Die Staffeln 1 und 2 sogar gleich zusammen für den Preis. Dann hat man, glaube ich, schon über 25 Folgen, um einen Eindruck zu bekommen und dann kann man ja immer noch überlegen, ob man weitermacht.
Ich finde Dallas immer noch sehenswert und kenne die Serie auch komplett.
Kannst es dir ja mal überlegen, wenn wieder ein langes Wochenende ansteht.


#25

Joaaa gute Idee, mal schauen :smiley: