Massengeschmack-TV Shop

Folge 126


#1

Hier kann darüber diskutiert werden!


#2

Ich kann derzeit leider nur von dem Teil auf YouTube ausgehen, aber der hat mir sehr gefallen. Ich bin immer wieder aufs Neue vom Wissen von Wolfgang M. Schmitt fasziniert - er ist wirklich eine Bereicherung für die Sendung.

Gute Unterhaltung + Wissen vergrößert. Vielen Dank dafür :blush: :purple_heart:


#3

Wolfgang M Schmitt fand ich bis jetzt immer recht langweilig im Dialog als auch in der Art seiner Interpretationen.
Aber hier wirkt er sehr unterhaltsam und seine Meinungen sind relevant. Genau wie in Sonntagsfrühstück. Vielleicht solltet ihr ihn öfter einladen, in einer Gruppe wirkt er mehr natürlich und nicht wie eine Kunstfigur für die ich ihn bis jetzt immer gehalten habe. :roll_eyes:


#4

Gute Folge. War früher kein Fan von Wolfgang M Schmitt, aber mittlerweile mag ich ihn. Schön, dass er nächste Woche schon wieder dabei ist.


#5

Wolfgang M. Schmitt ist einfach mal wieder sehr sehr gut. Videodrome wurde zu recht sehr ausführlich besprochen. Denn man kann ganze Vorlesungen über diesen Film halten ohne, dass man ihn tot redet.

Ich wünsche mir fast Schmitt als festes Mitglied bei Pantoffelkino, aber das bleibt wohl Fantasie. Bei der Mediatheke ist er auch gut aufgehoben, aber darf ja noch träumen :wink:


#6

Passt mal auf ihr Schweiger-Hater… er wird noch n Oscar für das Remake von “Honig im Kopf” gewinnen (bzw. Nick Nolte)! :smiley: Und ohne Witz… ne Bekannte von mir hatte vor Monaten bei FB unter einem Foto Til Schweigers zu diesem Film sinngemäß geschrieben… “lass die kitschige Musik weg, mach’s etwas ernster und zeig’s dem Feuilleton mit einer Oscar-Nominierung”… und er hatte sehr selbstbewusst geantwortet, als ob er tatsächlich diesen Ehrgeiz hätte :smiley:

Ansonsten klasse Folge. Im Gegensatz zu sonst empfand ich Schmitt mal nicht als störend.


#7

Was für eine Folge. Habe mich von vorne bis hinten gut unterhalten gefühlt. :blush:
Was auch vor allem Wolfgang (ich breche einfach mal das förmliche Eis ^^) geschudelt ist.
Ich könnte diesen Kerl den ganzen Tag reden hören. Er langweilt einfach nie und regt stark zum Nachdenken an.
Finde es auch sehr schön, dass er zur Zeit so präsent in MG ist. Passt gut in die Runde!
Zudem zeigt es, dass seine Reviews eben keine Kunstfigur zeigen, sondern, dass er, was er verkörpert auch wirklich ist:
Hochintelligent und wahnsinnig sympathisch.
Auch Volkers Argumente fand ich sehr gut. Insgesamt waren einfach interessante Diskussionen zwischen allen Beteiligten aber das ist bei diesem Format (zum Glück) ja nichts neues.

Danke für 1 1/2 Stunden grandiose Unterhaltung.


#8

Als Neukunde verschaffe ich mir gerade einen kleinen Überblick über die Sendungen hier. Das Pantoffelkino gefällt mir dabei recht gut.

Dabei habe ich zwei kleine Anmerkungen zu dieser Sendung hier:

Bei “Revenge” hätte mir ein Bezug auf Kill Bill gefallen, das dürfte doch wohl der bekannteste Rachefilm sein.

Nett fand ich den Exkurs zum “Klassentreffen”.


#9

Herzlich willkommen bei uns :hugs:


#10

Endlich mal wieder eine Folge von Pantoffel-Kino, die mich glänzend unterhalten hat. Bei den letzten beiden habe ich mich nämlich leider zu Tode gelangweilt, was hauptsächlich an Lars lag, den ich auf dem Sofa mittlerweile für eine totale Fehlbesetzung halte. Sorry, ist für mich halt so.

Aber diesmal stimmte wieder alles, so wie ich es gewohnt bin. Wolfgang M. Schmitt war großartig! Alle anderen auch wie immer toll. Freue mich schon auf die nächste Folge zum Thema Charles Bronson.

Mein Highlight aber war diesmal Christian bei der Serienbesprechung zu “Slasher”,
Soviel Witz und Elan habe ich hier das letzte Mal gesehen, als Nils noch da war. Gerne öfter mehr mit Christian.


#11

Wunderbar. :slight_smile:


#12

Ich fand weder Lars noch Wolfgang M Schmitt in der Sendung langweilig.
Zwei verschiedene Persönlichkeiten und Meinungen. Muss man nicht mögen,
aber man muss es auch nicht gleich als Fehlbesetzung definieren.


#13

Revenge habe ich im Kino gesehen (und nicht auf nem Festival / soviel zu Direct-To-DVD) und bin völlig Volkers Meinung. Spätestens bei der tatsächlich völlig übertriebenen Szene, wo die Frau den Mordversuch überlebt, müsste klar sein, dass der Film auf diese Art von Logik nicht zu viel Beachtung schenkt. Richtig stylischer Film, schön abgefahren, ich kann da echt nicht sagen, dass das ein 08/15 Revenge Streifen ist


#14

Dankeschön :slight_smile:


#15

Super Folge und meiner Meinung nach die beste Besetzung für Pantoffelkino EVER! Bitte mehr davon! :slight_smile:


#16

Hier noch der Link zu meinem “Johnny English”-Interview mit Rowan Atkinson:

https://www.filmszene.de/filmszene-special-interview-mit-johnny-english-darsteller-rowan-atkinson