Massengeschmack-TV Shop

Folge 123: Faszination Super 8 (2)


#21

Stimmt, so ist der Satz natürlich Unsinn. :smile:
Was ich meinte war natürlich, dass ich mir bis dahin nicht vorstellen konnte, dass eine Videothek Super 8-Filme erstens überhaupt und dann auch gleich mehrfach zum Verleihen anbietet.


#22

Ja, das hatte ich mir schon gedacht. In Anbetracht der Kosten für die Filme damals war ich auch verwundert, dass da so viel mehrfach rumsteht. Vor allem als ihr im Keller wart.

Das war zwar keine offizielle Videothek, aber das Geld für die Titel muss man ja trotzdem erst mal auf den Tisch legen und von Heute auf Morgen hat man die Kosten durch den Verleih bestimmt nicht wieder rein.


#23

Na wegen dem Porni … äh den Pornos. Weiß doch jeder.


#24

Ach ja, das fand ich ja auch lustig. Lange Spielfilme wurden auf 10-18 Minuten geschnitten. Aber bei Pornos gabs dann gleich die 150 bis 180? Meter Versionen. Da reichen 10 Minuten doch locker.


#25

Am Besten ist der Schnitt auf Mario mit dem Tittenfilm in der Hand, der sagt „interessant, sehr interessant…“ :joy: