Massengeschmack-TV Shop

Folge 11


#1

Hier kann darüber diskutiert werden!


#3

Gibt es einen Grund, wieso das blaue Logo nun nicht mehr zum orange-weißen Vorspann passt? Erscheint der ComicTalk nun nicht mehr exklusiv bei MG?


#4

Die Sendung wird immer besser. Tolle Gäste wieder mal.

Bisher habe ich jede Folge geguckt, wobei ich in den letzten Jahren eigentlich kaum noch Comics lese, ich gucks hauptsächlich wegen der Gäste.

Ich hoffe, dass das Format noch etwas länger lebt.


#5

So sieht’s aus :wink:


#6

ist volker jetzt nicht mehr im Team?


#7

Bauchfrei mit 42: auch nicht schlecht. Macht Naomi Fearn trotzdem nicht zur Sympathin für mich.


#8

Da haben wir es mal wieder … eine Frau wird aufgrund von Oberflächlichkeiten verurteilt. Kleine Info: Im Jahr 2019 dürfen sich Frauen verfickt noch einmal kleiden, wie es ihnen beliebt, solange keine strafrechtlich relevanten Fehltritte geleistet werden.


#9

@RetroRocker :wink:


#10

sowas hab ich nie gesagt :face_with_raised_eyebrow::grinning:


#11

Das habe ich hier verfickt nochmal nicht so verstanden. Ich sehe hier von @LSD keine verfickte Verurteilung, noch nicht einmal die verfickt Erklärung einer Beziehung, sondern gerade die erklärte Verneinung einer solchen, unabhängig einer Nabelschau.


#12

Der Sträter hat sich für mein Empfinden zu oft in den Vordergrund gequasselt. Das ging mir nach einer Weile etwas auf den Geist.

Und Volker hat gefehlt (wenn auch aus verständlichen Gründen)!

Ansonsten wie immer gut gemachte Folge!


#13

Bauchfrei? Na, ihr stehts doch. :grinning:

Aber zum Inhalt. Auch diese Folge war wie immer sehr unterhaltsam. Die Sendung ist mittlerweile tatsächlich sowas wie das literarische Quartett für Comics. Comicmäßig ist für mich allerdings wenig dabei gewesen. Das Fleisch der Vielen sieht interessant aus. Lincoln klingt zumindest theoretisch interessant, aber der Comic ist ja in der Runde nicht so besonders angekommen. Mit Hellboy habe ich mich noch überhaupt nicht beschäftigt. Ich kenne nicht mal die Filme.

Das ist typisch Sträter. Schau dir den Podcast Sträter Bender Streberg an. Muss man sich dran gewöhnen. Vieles, was er bringt, ist halt trotzdem lustig.