Massengeschmack-TV Shop

Folge 104: Serdar Somuncu, Heimat Defender, Wish-Bestellungen Part II

Die Mediatheke Folge 104. Hier kann darüber diskutiert werden!

Die restlichen Wish-Bestellungen sind da - also packen Holger und Dean doch gleich mal weiter aus. Bei der Gelegenheit zockt Dean gleich ein bisschen, denn auf Steam gibt jetzt ein Spiel mit rechtsextremem Gedankengut. Außerdem: Diskussion um Serdar Somuncu und ebenso diskussionswürdige 15 Minuten von Joko & Klaas.

3 Like

Das Spiel ist ja echt der Knaller. Wie seid ihr denn an das Spiel rangekommen, es scheint ja noch nicht veröffentlicht worden zu sein?

Das Spiel ist echt Wahnsinn. Man meint das waere irgendwie ein schlechter Scherz oder so.

1 Like

Offizieller Release war der 15. September, auf Steam sollte es (wie im Beitrag erwähnt) am 18. September erscheinen. Auf ein paar Mediakanälen der Leute regt sich gerade schon der Verdacht, Steam würde es wohl nicht veröffentlichen wollen.

Klarheit gibt es bislang aber noch nicht. :v:

3 Like

Sarah Bosetti glaubt Serdar nicht. Ich glaube Bosetti und all den Empörten nicht, dass sie die Rolle, die Somuncu gespielt hat, begriffen haben (es wird ja durchaus erwähnt, dass jede/r Rollen spielt)…

Insgesamt ein Armutszeichen…

Diejenigen, die sich hier aufregen sind m. E. diejenigen, die Böhmi fürs Ziegen-Gedicht und den "Fck you-Innenminister-Tweet nun abfeiern…

1 Like

2 Like

Melonen sind ein relativ anspruchsvolles Gewächs für Deutschland. Zum Anbau für dieses Jahr ist es zu spät, da sie viel Wärme benötigen.
Ca. Ende März solltet ihr die Samen in der Wohnung bei Wärme keimen lassen, bis Blätter da sind. Dabei immer aufpassen, dass das Wasser abfliessen kann, weil sonst die Wurzeln extrem schnell (!!!) vergammeln und das wars dann. Wenn es draussen längere Zeit warm war, so gegen Ende Mai, Anfang Juni kann man die Melonen draussen einpflanzen. Es darf auf gar keinen Fall mehr Frost geben.
Ansonsten täglich ordentlich wässern und dann kann man auch mit etwas Glück mit Ertrag rechnen.

5 Like

Zu 36:30: Von zollamtlicher Behandlung befreit heißt, dass der Zoll sich das nicht anguckt, da unter der Freigrenze von 22 € liegend und nicht, dass der Zoll das Paket geöffnet hat.

2 Like

Interessant, dass diese ganzen Waren tatsächlich alle existieren und auch verschickt wurden. Warum waren die alle gleich scheiße verpackt obwohl sie von unterschiedlichen Verkäufern kommen? Ein billig extreme Standard?

1 Like

Kaum zu glauben, dass ihr sowas wie Wassermelonensamen bei Wish bestellt habt. Sowas kriegt man auch bei Aldi oder Obi

2 Like

ALSO: ich als „Ur-Ossi“ finde, das Ich und meine „ossis-dudes/dudines“ nicht benachteiligt werden…! es gibt überall hotspots in deutschland wo arm und reich sich konzentrieren…egal ob west oder ost,nord, süd…mehr nicht.oder?!LG aus Chemnitz uund Olles gutee Eich!..:wink: PS: ne ossi frage: „Hidrabradel“…was ist das?!? (wers erratet, bekommt ne „cd“ von mir! :wink:
euer sören

Martin Lichtmesz ist übrigens auch ein Vertreter der Neuen Rechten aus Österreich.
Zusätzlich ist er als Übersetzer zahlreicher Bücher tätig, die unter anderem von Götz Kubitschek herausgegeben werden.

1 Like

Kurz vor Ende des Trailers vom Spiel hört man Axel Stoll.

1 Like
1 Like

hey,… Dean…bitte!! kann ich das Kim-shirt bekommen?! ich würds mit stolz tragen, bei live gigs…! BITTEEE!!..und die klötten leuchten wären auch nice… :wink: alles gute euch dor MerlinsToned@Home

Und manche bekommen das Zeug aus China, sogar ohne überhaupt etwas bestellt zu haben :smiley:

1 Like

Ja den Text kenne ich. Machts nicht besser.

Kommt drauf an, ob man dem Serdar glaubt, daß er das nur in seiner Rolle von sich gegeben hat, ohne das irgendwie ernst zu meinen oder nicht.
Da habe ich, wie Niggemeier, meine Zweifel. Möglich ist es aber natürlich.

1 Like

Ich lege dir, falls du Zeit hast, das folgende Interview von Serdar Somuncu ans Herzen: https://youtu.be/rXwDv_X4Ip0

Das ist durchaus pointiert aber nicht so „vulgär“ wie der Podcast. Daran sieht man schon, dass er in letzterem eine Rolle spielt. Das wird ja auch im Podcast erwähnt… Was die Leute dann daraus machen, das sieht man ja… :slight_smile:

3 Like

Zum Thema Sirentest muss ich dem @Fernsehkritiker widersprechen: Ich hatte nicht das Gefühl, dass vorher zu schlecht drüber informiert wurde. Erste Artikel in Online-Medien sind mir bereits 2,5 Wochen vorher begegnet und ein paar Tage vorher haben die regionalen Printmedien das Event angekündigt und auch im Radio kamen öfter mal Durchsagen. Im Fernsehen ist es wahrscheinlich abhängig, welche Sender man regelmäßig schaut.
Was natürlich stimmt, dass es komplett in die Hose gegangen ist - das war mir schon um 11:15 klar, da unsere Stadtsirene hier nicht den geplanten Katastrophenwarnton sondern nur einmal ein Test-Aufheulen von sich gegeben hat.

Das Spiel zum Schluss fand ich sehr amüsant, auch wenn mir von den dargestellten Leuten nur Bernd Björn Höcke und Jan Böhmermann was sagen.

3 Like