Massengeschmack-TV Shop

FKTV Plus 71: Im Namen der Hölle

Hier kann darüber diskutiert werden!

Wär ein bisschen vorsichtig mit dem Ausdruck “Orthodoxes Christentum”, die haben nämlich mit dem Vatikan nichts am Hut: https://de.wikipedia.org/wiki/Orthodoxe_Kirchen

Guter Beitrag, danke!

Als katholischer Theologe würde ich die Aussage zum orthodoxen Christentum unterstreichen. “Orthodox” kommt zwar aus dem griechischen und bedeutet einfach “die rechte Lehre”, wobei “recht” im Sinne von “richtig” gemeint ist. Von daher kann man auch den Vatikan als “orthodox” bezeichnen, weil er (wenigstens aus katholischer Sicht) rechtgläubig ist. Meistens meint der Begriff “orthodoxe Kirche” aber eben die griechisch-orthodoxen oder russisch-orthodoxen Kirchen, die nicht dem Papst von Rom unterstellt sind.

Auch der Begriff “Staatskirchen” ist missverständlich. So etwas gibt es in Deutschland nicht mehr.
Übrigens ist K-TV auch innerkirchlich hochumstritten. Die haben zwar einflussreiche konservative Gönner im Hintergrund, sind aber handwerklich so unterirdisch, dass sie nur eine sehr kleine Zielgruppe haben. EWTN ist da schon ne ganz andere Sache. Die sind zwar nicht so groß, haben aber in der katholischen Kirche durchaus Gewicht, auch in Deutschland.

Hallo. Ich bin Atheist, denke ich zumindest, ich glaube nicht an Gott und Kirche etc., interessiert mich nicht. Toller Beitrag, da interessant. Zum deutschen Ableger, was die Teufel-Austreibung angeht, sehr gruselig. Was sind das für Menschen, werden die bezahlt oder glauben die wirklich Satan etc. in sich zu haben??

[QUOTE=antiandi;489332]Was sind das für Menschen, werden die bezahlt oder glauben die wirklich Satan etc. in sich zu haben??[/QUOTE]

die haben sicher ein paar Mark fuffzich dafür bekommen :lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol:

Zu Bibel-TV sagt Holger:

[…] und er neigt mehr dazu, viel aus der Bibel zu rezitieren.

und zeigt dann einen Ausschnitt, in dem nichts aus der Bibel rezitiert wird.
Nur im Anfang wird eine Bibelstellenangabe eingeblendet unde die Frau hält eine Bibel in der Hand.

Für einen christlichen Sender, zumal einen der Bibel-TV heißt, sollte es auch eigentlich nicht verwundern, wenn dort Bibeltexte vorkommen.

Die Sender Die-neue-Zeit-TV und Sophia-TV würde ich nicht als christliche Sender bezeichnen. Das sind eher esoterische Sender, die sich bisschen mit christlichen Vokabeln schmücken. Die-neue-Zeit-TV vertritt eine Art religiösen Veganismus.

So viele christliche Sender gibt es inzwischen?
Ein weiteres Zeichen dafür, das die Amerikanisierung der deutschen Gesellschaft weiter voranschreitet.
Turbokapitalismus, soziale Kälte, Flucht in die Religion, alles wie in den USA nur ein paar Jahre später.

SUPER! Danke Holger, lange nicht mehr so gelacht. Der russische Heiler war, Achtung, göttlich! Ha ha!

Nein, mal im Ernst, BIBEL TV kannte Ich und auch von der neuen Zeit TV habe Ich schon gehört. Aber Ich hätte nie gedacht was es da alles für einen Schrott im Äther gibt. Teils war das ja schon recht unfreiwillig komisch.

Alles wohl doch eher Schrott statt Gott.

Holger, wie wäre es mal nach Leuten zu suchen, die an solchen Veranstaltungen (Massenheilung, Exorzismus) teilgenommen haben? Das reine Lustigmachen ist halt noch immer kein Gegenbeweis und bingt nur Hater :wink:

und euhh… hab ich das richtig verstanden, dass hier kritisiert wird, dass vegane Produkte beworben werden? oO really??? oO
btw, die IBI-Produkte kann ich sehr empfehlen. Super Zutatenzusammensetzung (nicht dieser Sojascheiß oder das Hefegelumpe oder Palmöldreck) und super lecker!
Woran die Hersteller glauben, ist mir dabei herzlich egal. Ich freue mich jedes mal wenn der Lebe-gesund-Versand wieder auf’m Weihnachtsmarkt vertreten ist :stuck_out_tongue:

Jaa die Lebe Gesund Produkte sind einfach gut :wink: In Nürnberg haben wir einen Laden von denen und die Broschüren das Sie eine “Sekte” sind, liegen unaufdringlich im zweiten Stock, wo eh niemand hinkommt ^^

Besonders zu empfehlen: Gereiftes Brot in der Pfanne anbraten, das Bärlauch Pesto hinzugeben und ein bisschen Streuwürze und dann genießen :smiley:

Zum Rest: Sehr gruselig vor allem der Russe… Das es sowas in D gibt und erlaubt ist…

Bei dem Kinderprogramm hätte ich mir vor Angst in die Hose gemacht. Richtig verstörend. Konnte es schon damals nicht leiden, wenn irgendwelche Moderatoren so extatisch-absurd gut gelaunt waren, aber das übertrifft wirklich alles, was ich bisher gesehen habe.

[QUOTE=Miraculum;489365]Holger, wie wäre es mal nach Leuten zu suchen, die an solchen Veranstaltungen (Massenheilung, Exorzismus) teilgenommen haben? Das reine Lustigmachen ist halt noch immer kein Gegenbeweis und bingt nur Hater :wink:
[/QUOTE]

Dafür!

Das könnte sicherlich interessant sein! Aber komischerweise sprachen die ja alle Russisch, obwohl es in Frankfurt war. So ganz durchgestiegen bin ich da nicht! :smiley:

hab ich das richtig verstanden, dass hier kritisiert wird, dass vegane Produkte beworben werden? oO really??? oO

Nicht kritisiert, sondern festgestellt! Und bei dem Sender ist es ja wirklich so, dass fast AUSSCHLIEßLICH nur für sowas geworben wird - in Verbindung mit gläubigen Inhalten. Bisschen strange ist das schon!

Nur ne kurze Anmerkung: Diese “Prophetin” Gabriele spricht genauso auf dem Neue Zeit-Sender, weiß nicht ob sie den Sender auch irgendwie betreibt oder das sonst wie eingekauft ist. Da gibts auch so Einspieler wo die “historischen” Propheten geographisch verordnet werden und es endet bei ihr und ihrem Geburtsort. Überhaupt nicht narzistisch. :smiley:

[QUOTE=Eraydone;489370]Das[s] es sowas in D gibt und erlaubt ist…[/QUOTE]
Warum sollte das verboten sein? Ist ja noch fast “harmlos” gewesen.

Und ein rein russisches Phänomen ist das auch nicht. Gibt es in allen Teilen der Welt.

Hier sind alle so skeptisch. Ich jedenfalls habe seit dem Beitrag keine Probleme mit den Eierstöcken

[post=489412]@Icetwo[/post] Lass mich raten, der Russe war so gut, dass die Probleme mit den Eierstöcken sogar rückwirkend behoben wurden? :smiley:

[QUOTE=Fernsehkritiker;489376]
Und bei dem Sender ist es ja wirklich so, dass fast AUSSCHLIEßLICH nur für sowas geworben wird - in Verbindung mit gläubigen Inhalten. Bisschen strange ist das schon![/QUOTE]
und wäre es auch strange, wenn ausschließlich omnivore Produkte beworben wären? Oder ausschließlich Milchprodukte? Ich hab nun wirklich kein Problem mit einer Tierleidfreien Ernährungsform aus einem Glauben heraus. Die Schweine werden es danken :slight_smile:

teilweise echt Comedy Gold :smiley: die Ausschnitte der letzten beiden Senden fand ich dann doch etwas zu lang, die anderen dafür etwas zu kurz geraten. Ansonsten super Folge - es kommentiert sich selbst![QUOTE=Icetwo;489412]Ich jedenfalls habe seit dem Beitrag keine Probleme mit den Eierstöcken[/QUOTE]
:mrgreen::mrgreen::mrgreen:

Gott, war das teilweise gruselig und was hat die Frau da am Ende auf russisch gesagt? Warum hat den die Übersetzerin das nicht übersetzt. Die Frau hat auf jeden Fall geflucht.