Falsche Darstellung von Kandidaten bei WWM

Ich habe da etwas auf der offiziellen FB-Seite von WWM gefunden:

Die Folge mit jener Kandidatin wurde am 7. Dezember ausgestrahlt (die Folge mit der 50-Euro-Millionenfrage).
Ich weiß nicht, ob Holger sich dafür interessiert, aber vielleicht wird er es dennoch in der nächsten Folge erwähnen.

Heike Wenskus höchstpersönlich kommentierte das Bild mit folgenden Worten:

Man muss nicht alles glauben was im Fernsehen läuft. :wink:

Ich habe schon getanzt früher aber arbeite nach wie vor in der Verwaltung :slight_smile: Das ist ni schlimm. Alles für die Quote :smiley:

https://www.facebook.com/werwirdmillionaer/photos/a.135653276504740.24960.128135430589858/911235465613180/?type=3&theater

Für alle die es nicht gesehen haben, WAS wurde denn da falsch dargestellt? :?

ergibt sich aus den FB Kommentaren daneben… Die Dame wurde als GoGoTänzerin dargestellt, obwohl sie immernoch Beamtin ist und nebenbei nur tanzt…

Sorry, die Kommis sind in dem Screenshot so schwammig, das man sie kaum lesen kann!

Und in derselben Folge saß ein Kandidat in der Auswahlrunde, für den sich Holger interessieren könnte:

Ich frage mich:

1.) Wieso hatte er nicht gewusst, dass er die Auswahlrunde nicht gewinnen würde?
2.) Wie lange hat er gebraucht, um sich für einen seiner 1000 Namen zu entscheiden?
3.) Wieso nimmt er überhaupt an der Sendung teil? Verdient er bei Astro TV etwa nicht genug?

      • Aktualisiert - - -

Ich wollte das Bild eigentlich in Originalgröße, doch da wurde es leider abgeschnitten… :?

[QUOTE=niemcy;433286]
Ich wollte das Bild eigentlich in Originalgröße, doch da wurde es leider abgeschnitten… :?[/QUOTE]

sicher dass du im browser nicht einfach hättest zur seite scrollen müssen?

Das halte ich schon für erwähnenswerter als die Beamtin, obwohl Naja, wie “prominent” sind diese Pseudo-Schamanen von dem Verarschungssender Astro TV?

Vielleicht hat er geglaubt, er könne die Antworten vorab in seiner Kristallkugel lesen. :ugly

Ich glaube, das Upload-Limit einfach überschritten wurde. Sieh selbst:

Edit: Hä? :shock:

Jetzt wurde das Bild automatisch verkleinert. Ich glaube, ich bin wirklich zu doof fürs Internet…

Ich hab,s mal rausgesucht:

EDIT: Jetzt müsste es lesbar sein. :cool:

Ich verstehe das Problem nicht. Der Satz “Bevor Sie Go-Go-Tänzerin wurde, war sie Beamtin” sagt nicht definitiv aus, dass sie nicht mehr Beamtin ist. Es wird zwar leicht suggeriert, ist aber keine falsche Darstellung.

OK, aber was macht der Scharlatan von AstroTV bei WWM, hat der spirituelle Beschißkanal bereits finanzielle Schwierigkeiten? (Schön wärs :twisted: )

[QUOTE=TomK.;433302]Ich verstehe das Problem nicht. Der Satz “Bevor Sie Go-Go-Tänzerin wurde, war sie Beamtin” sagt nicht definitiv aus, dass sie nicht mehr Beamtin ist. Es wird zwar leicht suggeriert, ist aber keine falsche Darstellung.[/QUOTE]

Da muss ich dir leider widersprechen. Die Subjunktion [I]bevor[/I] impliziert, dass die Handlung des Hauptsatzes bereits beendet worden war (bzw. worden sein wird), sobald die Handlung des Nebensatzes einsetzte (bzw. einsetzen wird).

Hier die Definition des Dudens für die Konjunktion [I]bevor[/I]:

leitet einen temporalen Gliedsatz ein und drückt die Nachzeitigkeit des darin genannten Geschehens aus

Quelle: http://www.duden.de/rechtschreibung/bevor

Hätte die Redaktion geschrieben: [I]"[B]Als[/B] sie Beamtin war, wurde sie Go-go-Tänzerin"[/I] - oder besser formuliert: [I]“Die Beamtin ist nebenberuflich Go-go-Tänzerin”[/I], wäre alles korrekt.
So hat RTL aber eindeutig behauptet, dass Frau Wenskus ihren Beamtenstatus zugunsten eines anrüchigen Berufes aufgegeben hätte.

PS: Ich habe soeben einen dicken Rechtschreibfehler im Screenshot entdeckt…

Die wollten wahrscheinlich einfach nur die Aufregung verhindern,dass jemand im Staatsdienste steht und nebenbei so einer zwielichtigen Beschäftigung nachgeht. Hab ich auch meine Probleme mit.

Ich dachte, die Zeiten, in denen Go-Go-Tanzen als “verrucht”, “anrüchtig” oder “zwielichtig” gilt, sind vorbei :roll:

Das finde ich schon längst nicht mehr interessant, hab nur den Screenshot verlinkt weil der TE das zuerst angesprochen hat, mich interessiert eher warum sich der AstroTV-Wichtel bei WWM einschleicht, wo die doch mit überhöhten Telefongebühren und windigen Hokuspokus die Leute abzocken, eigentlich hätte er es dadurch garnicht nötig.

Und dann noch die Beschreibung „Der WWM-Kanditat“, als ob man nicht genau wüsste wo der schräge Vogel sein Unwesen treibt… :wink:

[QUOTE=TV-Dragon;433328]Das finde ich schon längst nicht mehr interessant, hab nur den Screenshot verlinkt weil der TE das zuerst angesprochen hat, mich interessiert eher warum sich der AstroTV-Wichtel bei WWM einschleicht, wo die doch mit überhöhten Telefongebühren und windigen Hokuspokus die Leute abzocken, eigentlich hätte er es dadurch garnicht nötig.

Und dann noch die Beschreibung “Der WWM-Kanditat”, als ob man nicht genau wüsste wo der schräge Vogel sein Unwesen treibt… ;)[/QUOTE]

Warum sollte er da nicht mitmachen dürfen?

Der hat sich mit seinem windigen “Hellseher”-Hokuspokus bestimmt genug an der Leichtgläubigkeit seiner Kundschaft verdient, zumal der der offenbar noch ne Praxis betreibt.

Die Beamentin wird mehr verdient haben…

[QUOTE=TV-Dragon;433360]Der hat sich mit seinem windigen “Hellseher”-Hokuspokus bestimmt genug an der Leichtgläubigkeit seiner Kundschaft verdient, zumal der der offenbar noch ne Praxis betreibt.[/QUOTE]

Und? Das ist kein Ausschlusskriterium. Oder willst du nu entscheiden wer es würdig ist bei Jauch um ne Million zu spielen?

Im übrigen weiss Holger schon von dem AstroTV-Heini bei WWM, er hat es bereits bei Twitter kommentiert.