Entschlackungs - und Entgiftungskur....ja ne, is klar!

Eben erst wieder bei “Entscheidung am Nachmittag” gesehen: Irgwelche Semikolon-Promis sind zusammen am “Heilfasten”, und die Off-Sprecherin betont immer wieder wie das “Entschlacken” und “Entgiften” des Körpers funktioniert, ebenso der angebliche Fitness - oder Abnehmtrainer… Als leidenschaftlicher Biologie stehen mir bei sowas immer jegliche Körperhaare zu berge! Kein Mediziner dieser Welt hat mal etwas von Schlacke im Körper gehört! Diese ganze Annahme ist schlicht und einfach ein riesiger Mythos und ganz großer Humbug, dieses Heilfasten ist sogar eher ungesund und fördert schon garnicht das Abnehmen! Warum wird sowas also immer wieder im Fernsehen verbreitet? Warum stellen sie nicht gleich eine Astro-Diät oder sonstigen Quacksalbermist vor und verkaufen sie als DIE Diät, die deinen extrem vergifteten und ungesunden Körper auf die Beine bringt? :smt012

Edit: Ob manche Fernsehsender wohl Verträge mit Anbietern von Heilfastenkuren und irgwelchen Heiltränken oder Produkten haben? :shock:

Das war doch schon immer so… da wird (bei Taff glaub ich) auch schon mal ein Beitrag über “Den Sinn und Nutzen von bestimmten Diäten” gebracht und anschließend die Ananas-Diät mit der Spargel-Diät verglichen… Resultat: Es bringt was, Hallo Bikinifigur und Au revoir lästige Pfunde! Mich wundert fast, dass sie als Kombination nicht noch Hagebuttentee, kohlenhydratfreie Nahrung und den Verzicht von Milcheiweiß aufgeführt haben… oder gleich nen ECA-Stack, was solls. Anyone Yohimbe HCL?
Irgendwann holt man sich vom reflexartigen an-den-Kopf-fassen noch nen Schädelbasisbruch…

Ähm… zurück zum Thema: Du hast vollkommen Recht. Warum man an sowas glaubt… ich weiß es nicht…

Und wieder offtopic:

Semikolon-Promis

Was ist das denn? Aber Danke - ich habe ein neues Wort für Frauen mit großer Oberweite gefunden: Das Komma!