Massengeschmack-TV Shop

Djim

Hallo,
ich bin seit Monaten total geflasht von “Der junge Inspektor Morse”! Ich würde mich freuen, wenn ihr diese aussergewöhnliche Serie einmal vorstellt. LG :slight_smile:

Hi Ruth,

auch ich bin ein großer Fan von Krimiserien aus England (aus Skandnavien übrigens auch). Grundsätzlich spricht auch nichts dagegen, “Der junge Inspektor Morse” (im Original “Endeavour”, der Vorname von Morse) zu besprechen.

Allerdings ist “Endeavour” das Prequel zur Serie “Inspektor Morse, Mordkommission Oxford” mit John Thaw in der Hauptrolle, die von 1987 bis 1993 und dann wieder von 1995 bis 2000 auf ITV lief und nur wenige Folgen synchronisiert auf DDR2 gelaufen sind. Insgesamt sind das bei “Endeavour” also bislang 17 Episoden und bei “Inspektor Morse” insgesamt 38 Folgen. Alle jeweils ca. 90 Minuten lang. Und man kann nicht über den jungen Morse sprechen, ohne nicht auch über “Inspektor Lewis” (“Lewis - Der Oxford Krimi”) zu sprechen, das Sequel vom “Inspektor Morse”, hier sind das insgesamt 33 Folgen à 90 Minuten.

Wenn wir das angehen, wollen wir das natürlich auch gründlich machen und das benötigt Zeit. Vielleicht keine schlechte Idee, erst einmal die 5. Staffel von “Endeavour” im nächsten Jahr abzuwarten und sich dann Gedanken zu machen, ob wir das zum Anlass nehmen, uns mit den Figuren von Colin Dexter gründlich auseinander zu setzen.

Hallo Nils,
herzlichen Dank für die ausführliche Antwort. Dann muss ich das akzeptieren, und es macht wohl auch Sinn. :wink: Adventsnacht: Ich wollte dir noch sagen, dass der Tonangeber sehr gut gemacht war, und deine Uneitelkeit als Transe, oder was auch immer… :smiley: :smiley: fand ich bewundernswert, bzw. ein starker Auftritt! LG, und schöne, entspannte Feiertage wünsche ich Dir. :slight_smile: