Dirk bei "schwer verliebt"

Ich möchte hier mal einen Youtube-Kommentar weiterleiten über “Schwer verliebt”

Ich denke nicht mal, dass Sat1 wusste, dass Dirk behindert ist. Auf den ersten Blick muss man das ja auch gar nicht merken. Außerdem kann Dirk bzw. sein gesetzlicher Vertreter den? unterschriebenen Vertrag anfechten, da er nicht geschäftsfähig ist!!

Was meinst du dazu? Wusste Sat1 von Dirks Behinderung und wenn ja ab wann? Und hat Dirk einen gesetzlichen Vertreter oder wie ist das bei ihm gelaufen mit den Verträgen?

Grundsätzlich würde ich sagen, selbst wenn sat1 von Dirks Behinderung nichts wusste und juristisch alles sauber ist, wissen sie es ja spätestens jetzt. Sie zeigen Dirk aber trotzdem. Da sehe ich die Pflicht auch bei Sat1 nicht zu warten, ob ein gesetzlicher Vertreter gegen den Vetrag vorgeht. Sat1 müsste dann von sich aus zumindest von der Ausstrahlung absehen, selbst WENN sie beim Dreh von nichts wussten (geahnt haben werden sie es mindestens). Dass das nie passieren wird ist mir auch klar…

wie siehst du das?

Ich glaube sogar, dass sie es wussten. Im Zweifelsfall sagen sie: Bei uns haben auch Behinderte eine Chance, ist doch toll.
Es geht um den Freak-Faktor - und um sonst gar nix!