Massengeschmack-TV Shop

Die Projekte von Timo C. Storost

Er muss vor dem Verwaltungsgericht (?) einen Anwalt mitbringen. Das ist in Bayern wohl so. Das kostet eben. Er ist sich sicher, dass er das, worum es da nächste Woche geht, gewinnen wird gegen die BLM. Dann dürfte das auch so sein. Ganz blöd ist er ja auch nicht. Man wird sehen.

Er muss vor dem Verwaltungsgericht (?) einen Anwalt mitbringen. Das ist in Bayern wohl so. Das kostet eben. Er ist sich sicher, dass er das, worum es da nächste Woche geht, gewinnen wird gegen die BLM. Dann dürfte das auch so sein. Ganz blöd ist er ja auch nicht. Man wird sehen.

Ich habe schon Leute erlebt, die in ihren Wahn jemanden verklagt haben, obwohl jegliche Grundlage fehlte. Wenn man von sich überzeugt ist, dann kann man auch auf einen Irrweg gelangen.

1 Like

Naja, man muss berücksichtigen, dass die BLM ihn scheinbar irgendwie bremst. Keine Ahnung, was da genau läuft. Wir würden uns doch alle zur Wehr setzen, vor allem, wenn es um eigene Projekte geht. Oder würdet ihr einfach so aufgeben?

VGH = Verwaltungsgerichtshof
Hier besteht Anwaltspflicht.

Neh, ich würde erst mal versuchen Zuschauer, Lizenzeigner und andere Gläubiger jahrelang zu verarschen und zu betrügen.

Oder lieber doch nicht.

4 Like

Gähn. Das ist doch alles unsachlich und aus Family TV-Zeiten. Mir wäre es neu, wenn das auf arena auch zutrifft. Meine Frage ist doch ganz klar offensichtlich auf arena bezogen.

Er produziert doch ständig neues „Mett“. Da glaubt man, es wird langweilig und ihm er scheint mal etwas regelmäßiges zu machen, dann haut er den Spendenaufruf für die Verhandlung raus. Oder er gräbt seine Mallorca-Freunde aus, die dann ablästern sollen. Zudem hat er seine Roomtour gelöscht, damit man nicht nachvollziehen kann, dass er in eine andere Wohnung umziehen musste. Das ist alles strafrechtlich irrelevant, aber es zeigt doch immer ein Bild: Wir, die Zuschauer, sind dumm und er hat immer recht.

Was zur Hölle rauchst du eigentlich? Mallorca-Freude ausgegraben um zu lästern? Keinen einzigen „Mallorca-Freund“ habe ich ausgegraben :smiley:

Nochmal zur Klarstellung: Es gibt nach wie vor keine neue Wohnung und auch keinen Grund, weshalb es eine neue geben sollte.

Die hellste Kerze auf der Torte biste ja auch nicht wirklich, kann man wahrlich nicht abstreiten.

Uhhh Staatsdrama :smiley:
Na dann pass mal in den nächsten Wochen gut auf, was ich noch so „raus haue“ :wink: Das wird dir die Fußnägel zusammenziehen :smiley:

Ach Timo, es ist einfach nur noch langweilig, was du machst. Vor allem bist du so inkonsequent. Erst erzählst du in deinen Sendungen, dass du hier nicht mehr reinschaust, dann machst du es doch und kommentierst dazu noch. Deine Sendungen sind inhaltlich furchtbar. Du hast von wenig Themen eine Ahnung und stammelst meist irgendeinen Blödsinn vor dich hin. Die meisten Personen hier im Forum haben dich fair bewertet. Gerade bei MG wurde nicht auf dein Profil bei dieser Flirtplattform besprochen.

Du hast deinen Live-Marathon am 26. verschoben, weil du inhaltlich mal etwas bieten wolltest. Es war aber erneut so langweilig, dass man es kaum aushalten konnte. Du wirst mit deiner Leistung keinen Erfolg haben. Für mich bleibst du weiterhin ein Verbrecher, der mit Absicht Rechnungen nicht bezahlt hast. Wer das mit einer solch kriminellen Energie wie du macht, der ist auch zu anderen möglich. Ich glaube dir inzwischen gar nichts mehr. Nur weil ein Timo C. Storost etwas sagt, muss man dem nicht glauben. Aus deinem Mund kamen schon so viele Lügen, dass man alles hinterfragen muss. Beispielsweise ob du die Gewinne von Quizzo ausbezahlen kannst.

Ich könnte dich fragen, warum du jetzt 250 Euro für ein VGH-Verfahren brauchst, aber die Finanzierungsrunde für 2020 erfolgreich abgeschlossen hast. Aber zwei Dinge: 1. Es interessiert mich eigentlich nicht. 2. Ich bekomme ohnehin keine ehrliche Antwort.

Mach deine Arena weiter und vllt. holste dir mal ein Massengeschmack-Abo, damit du siehst, wie man das richtig macht. Ohnehin ist die Arena nichts anderes als eine MG-Kopie in sehr schlecht.

2 Like

Diese ganzen Youtube-Livestreams sind ja an inhaltlicher Leere kaum zu überbieten. Wenn man bei diesem „Musik Special“ gestern mal reinschaut hat, sitzt da um ca. 21:30 Uhr jemand in einem schlecht beleuchteten Raum vor dem PC, und wippt vor 50 Unentwegten mit dem Kopf zu irgendeiner Musik.
Schlechter und einfallsloser geht es eigentlich nicht mehr.

1 Like

Also die Dschungel-Nachtlese heute war echt übel. 40 Minuten belangloses Gerede über die Kandidaten und die Ereignisse der letzten 3 Tage. Kein Anrufer und null Mehrwert. Das war schwach, sehr schwach. Wird sich wahrscheinlich auch in den nächsten Specials nicht mehr ändern.

2 Like

ich krieg die Griselkrätze!

wie kompliziert :joy:

Soll er er doch einfach regelmäßig einen Livestream machen, wo er alles mischt: bisschen Talk, bisschen Spiel, paar Info-Sachen - er denkt immer noch in Fernseh-Kategorien, er ist noch nicht im Internet angekommen!

7 Like

Ich bleibe dabei, er möchte MG kopieren. Aber leider fehlt es an Inhalten. Ich bin jetzt beispielsweise kein großer Fan eurer Spiele-Folgen, aber die kreative Idee dahinter ist fantastisch.

Wie du schon sagst, sollte er in seiner Nachtlese einfach mehrere Ideen verbinden. Talk, Spiel, Musik. Sollte er Lieder abspielen (ohne Geld), dann bitte auch die Musikvideos zeigen.

Was ich nicht nachvollziehen kann, warum er immer so sperrige Themen bei „Recht & Gesetz“ heraussucht. Ganz ehrlich: Welchen Normalbürger interessiert Gewerbeunzuverlässigkeit? Soll er doch mal so Sachen wie den Verein vorstellen oder was der Unterschied zwischen einer OHG, KG, GmbH und UG ist und damit Tipps zu Gründern anbieten.

Wie du schon sagtest, Holger, denkt Timo viel zu steif in Kategorien. Nach dem inhaltlichen Murks der „Dschungel-Nachtlese“, kann ich mir gar nicht vorstellen, dass das bei „Big Brother“ besser wird. Wobei das Format evtl. ein Flop werden könnte und keiner seiner Zuschauer das anschaut.

Diese Pressemitteilungen schreibt er schon seit Jahren. Er denkt immer noch, sein Sender sei so groß wie die RTL-Mediengruppe.

1 Like

Quizzo kommt zurück obwohl es eigentlich hieß


Finanzierungsrunde ist dann wohl nicht so geil gelaufen.

Des weiteren macht er immer mehr einen auf Drachenlord und wird immer fauler, zwei weitere Sendungen eingestellt.

Und den 33h Stream hat er ausfallen lassen da nicht genügend Material für 33h da war, für 12h war aber auch nicht genügend da und es war gleich langweilig.

Und jetzt? „Der Stream kann auch mehrere Tagen (…) oder 50 Stunden gehen(…)“"

Was heißt Finanzierungsrunde? Er macht in seiner Presseinfo Werbung, dass er 70 € an Spenden eingesammelt hat. 70 €! In Worten: siebzig! Das ist doch lachhaft. Wenn er sich einen richtigen Job suchen würde, verdient er selbst bei Mindestlohn 70 € am Tag. Allerdings muss er dafür richtig arbeiten und nicht rauchend vor seiner Webcam sitzen.

3 Like

Finanzierungsrunde von nem Investor aus Stuttgart wie er ja selber geschrieben hat…

Und was hat der Storost in den letzten Jahren nicht schon so alles geschrieben/angekündigt…

Vieles das ist ja genau mein Punkt.
Ankündigungsdimo eben