Die Bibel - Lebenssinn bla bla bla

Hi!
Wieso wird der Bibel-Thread weiterhin aufrecht erhalten? In dem Thread handelt es sich um eine Diskusssion, welche größtenteils zwischen drei bis vier Personen stattfindet, wobei es keine Aussicht auf eine “Einigung” gibt. Dieser Thread wird also entweder für immer aufrecht erhalten, oder er wird eingestampft. Jedes neues Thema der Rubrik “Das Leben” geht auf lange sicht verloren, weil es immer wieder durch den Bibel-Thread verdrängt wird. Können die drei bis vier beteiligten ihre Diskussion nicht auch in einem Chat fortführen? Sollte sich nichts ändern, verstehe ich leider die Maßstäbe der Moderatoren nicht!

Sollen sie doch dort weiter diskutieren bevor die Diskussion wie sonst im nächsten Thread weitergeht. :stuck_out_tongue:

Ne ernsthaft, die Diskussion ist zwar endlos aber keiner wird beleidigend oder verstößt sonstwie gegen Forenregeln. Daher verstehe ich deinen Einwand nicht, dass du die Maßstäbe der Moderation nicht verstehst. Ein Thread der absolut regelkonform läuft soll geschlossen werden weil er andere Threads verdrängt? Wie verdrängt er sie denn? Nur weil er nicht auf der Startseite direkt angezeigt wird? Sorry, aber wer da nicht eine Ebene tiefer klickt den interessiert die Kategorie anscheinend auch nicht.

EDIT: Gerade nochmal reingeschaut, in den vergangenen 3 Tagen und Heute sind es gerade mal 3 Posts insgesamt. Da kann von Verdrängung nun wirklich keine Rede sein.

Zwei-Drei Mal hab ich schon gedacht “Jetzt tu ichs, jetzt les ich diesen Thread mit diesen Monsterposts, in denen in vielen Worten nichts gesagt wird …” aber genau deswegen überlegte ich es mir doch jedes mal anders. Leute die in einem Forum solche Romane schreiben - nun von denen könnte man beeindruckt sein, wären die Kommentare treffend, wäre jedes Wort kostbar, würde man die präzise auf den Punkt gebrachten, gut formulierten Texte gierig verschlingen… aber hier ist das eher selten der Fall.

Ich würde mich nicht gerade als lesefaul bezeichnen. Gut ich lese heute weniger als früher, aber wenn es was gutes gibt… Andererseits ist lesen am Rechner weit anstrengender für die Augen, als lesen in einem Buch. Wenn dann die Kommentare auch noch aus gegenseitigem bezichtigten schlechten Diskussionsstils und/oder aus zu nichts führenden, aneinander vorbei redenden, weitschweifigen, inhaltsleeren Phrasen besteht kann mich da nichts halten.

Ich könnte mir vorstellen, man ist seitens der Adminstration wenigstens froh, dass endlich mal keine Schlammschlacht geführt sein. Die Kommentare mögen weitschweifig sein, doch es werden keine persöhnlichen Beleidigungen ausgetauscht und keiner schreit aggressiv seine Meinung als einzig richtige raus. Es mag sein, dass in dem Thread auf eine sehr hochtrabende Weise eigentlich nichts gesagt wird, aber dies wird wenigstens mit einer gewissen Höflichkeit getan.

OK ich sehe gerade, ezzendy hat in etwa schon das gleiche gesagt. Na egal, so festigt es sich besser, also durch Wiederholung, nicht wahr? Ich klicke gernerell in die Unterthemen … schätze mal, den Leute ist es so langsam selber langweilig geworden. …

In anderen Foren dient das Thema als Fundgrube für bekloppte Fundisprüche, wir können ihnen doch nicht einfach so ihre Quelle der Unterhaltung zumachen. Die Mods bekommen das schon selbst hin, ob sie den Quark weiterhin offen halten oder dicht machen. Mir ists egal, ich lese eh die Zusammenfassung woanders und vermeide es so mich durch den ganzen Palaver kämpfen zu müssen.

Meinetwegen können die da drin diskutieren, bis sie alt und grau werden. So lange einer dem anderen nicht im Namen Gottes an die Gurgel gehen will, ist mir der Thread ziemlich egal.

Jedes neues Thema der Rubrik „Das Leben“ geht auf lange sicht verloren, weil es immer wieder durch den Bibel-Thread verdrängt wird.

Du solltest vermutlich etwas an deiner Art und Weise das Forum zu lesen ändern.

Ihr könnt nicht abstreiten das Threads welche ganz oben stehen auch mehr beachtet werden :wink: Ich denke es gibt viele User die kurz mal über die Übersicht schauen um zu sehen ob es was neues interessantes gibt wozu sie etwas beizutragen haben. Bei „Das Leben“ ist das seit dem Bibel-Thread leider nicht mehr möglich. Verschwörungstheorien sind hier strikt verboten aber Endlosdiskussionen zwischen 3-4 Usern welche ein Unterforum zuspammen stören niemanden? Sehr interessant

@Ezzendy: Momentan ist wirklcih etwas Ruhe eingekehrt, du darfst dich aber nciht nur an den letzten 3 Tagen festhalten weil es gerade gut passt :wink: Am 30.5. waren es zum Beispiel 14 Posts, beim 29.5. will ich garnicht das zählen anfangen

Hm, ich klicke immer auf der Startseite oben links auf “Neue Beiträge” und arbeite mich dann durch die Liste durch (öffne alle interessanten Themen in Tabs).
Ansonsten würde ich sagen, dass Threads mit zunehmender Länge für mich eher uninteressanter werden, weil ich zu viel lesen müsste, um erst einmal in das Thema einzusteigen. (Gilt natürlich nicht, wenn ich von Anfang an mitgelesen habe.)

Der Thread ist doch am sterben, das kann man doch deutlich sehen, wenn er nicht von irgendwelchen anderen noch wiederbelebt wird.

Und natürlich kann man in dem Bereich nicht zu einem Ergebnis kommen. „Sensation: Forum des Fernsehkritikers löst Gottesproblem. Papst erklärt seinen Rücktritt“…

Und dass ernsthaftere Themen am Ende nur von wenigen überhaupt überblickt werden, ist auch normal. Alternative ist, dass ständig neue kommen und die Diskussion sich exakt um den gleichen Kram wieder dreht.

Ich weiß auch nicht so recht, welche hoffnungsvollen Threads wir denn dadurch unterdrückt haben. Große Aktivität gibt es in dem Bereich ja eh nicht, auch nicht in der Zeit, als der Bibelthread noch nicht existierte.

Aber wie gesagt: Das Thema stirbt. Wenn du nicht gerade durch deinen Beitrag hier das Thema für andere interessant gemacht hast. :wink:

Hm, ich klicke immer auf der Startseite oben links auf „Neue Beiträge“ und arbeite mich dann durch die Liste durch (öffne alle interessanten Themen in Tabs).

Dito. Daher finde ich auch oft Themen nicht wieder wenn gerade keinen aktuellen Posts da sind weil ich nie darauf achte in welchem Unterforum sie den steckten.

@BlenderRender: Ja, vorher war da mehr los, das ist richtig. Aber wie Baru schon sagte scheint der Thread zu sterben. Alle Argumente wurden 100x ausgetauscht und gegenseitig als Unsinn deklariert.

Aber wie gesagt: Das Thema stirbt. Wenn du nicht gerade durch deinen Beitrag hier das Thema für andere interessant gemacht hast. :wink:

Erwischt :lol:

Du könntest übrigens dir ein Thema in dem Bereich schnappen, was sinnvolles posten und schon wäre der Thread nicht mehr oben. Was ja sein sterben beschleunigen würde. :slight_smile:

Ich sehe auch keinen Sinn diesen Thread weiterlaufen zu lassen. Sonst kommt noch jemand auf die Idee den Zweck dieses Thread zu diskutieren. Daher:

- CLOSED -