Die allgemeine Youtube-Diskussion (hier KEINE Videos posten)

Seitdem Youtube von Google übernommen wurde, wird es nur noch schlechter. Anfangs wurde die Youtubesuche zu einer Googlesuche umfunktioniert, die meiner Erfahrung nach nur schlechter war, als die alte Search Engine. Daran gewöhnte ich mich nun schnell. Anschließend gab es dann noch eine letzte Besserung: Youtubevideos waren in hoher Qualität verfügbar und es ließ sich darauf hoffen, dass dies in nächster Zeit die Standartqualität sein könnte.

Doch nun regt mich Youtube mehr und mehr auf. Ständig werden irgendwelche Videos von mir entfernt. Anfangs wurden noch Videos entfernt, die Ausschnitte von Filmen waren. Das geschah dann völlig zurecht. Später wurde dann schon ein Video wegen Urheberrechtsverletzungen entfernt, weil ich in diesem für einen Moment ein 40 Jahre altes Lied benutzte. Ansonsten war dieses Video komplett von mir.

Gut, dachte ich, die Rechte hab ich damit trotzdem noch verletzt da ich ja beim Upload versicherte alle Rechte an dem Video zu haben, auch wenn Youtube eigentlich einen Vertrag mit der GEMA hat, der erlaubt jegliche fremde Musik in meinen Videos zu benutzen :roll:

Jetzt wurde allerdings ein Video entfernt, das angeblich gegen die Youtube Community Richtlinen vetstößt. Ich habe diese mehrmals durchgelesen und konnte keinen Verstoß meinerseits feststellten. Das Video war ein Effektetest, der entstand indem ich ein bisschen mit After Effects rumhantiert habe. Ich besitze alle Rechte an dem Video und der Inhalt ist weder gewalttätig, noch pornografisch oder sonst was. Ich hab jetzt mal ne höfliche E-Mail geschrieben, dass man das Entfernen dieses Videos doch begründen solle, oder es wieder online stellen soll. Mal gucken, ob es ne Antwort gibt.

Mich würde mal interessieren, ob andere Leute mit dem Qualitätsverfall Youtubes ähnliche Erfahrungen gemacht haben, oder ob das nur mir so vorkommt.

Welchen Sinn hat denn youtube, wenn nicht videos anzusehen, die man nicht kaufen kann ? Ich bin Fan einer finnischen Eiskunstläuferin ( Kiira Korpi ) , und es werden immer wieder Videos von ihr gelöscht. Wo bittesehr kann man denn Fehrnsehmittschnitte kaufen ?
Ich lach micht echt tot, wenn die Zukunft von youtube an copyright-monopolisten scheitert …

Das ist mir leider auch schon aufgefallen.
Schade, wenn es mit YouTube so den Bach runter geht.

Und ironischer Weise wurde gestern das hier im Gulli:Board gepostet: Youtube wird immer besser!

Der Durchschnittsuser, der selbst keine Videos hostet kriegt von der heftigen Zensur vielleicht nicht allzu viel mit, aber wenn ein Video von mir, das mir von meinen 250000 Views 100000 gebracht hat, gelöscht wird, obwohl ich alle Rechte daran hatte ist das natürlich schon SEHR ärgerlich.

Hm, ich lade zwar auch keine Videos hoch (zumindest nicht sehr aktiv), bemerke die Verschlechterung aber trotzdem. Ich habe das Gefühl, jedes zweite Video, das auf einer anderen Seite eingebettet wurde und auf das ich voller Vorfreude drücke, ist nicht mehr “available”. Oder aber auch schön: es darf nicht in meinem Land angeguckt werden. :roll: Total Banane.

Die Videos von Pat Condell werden regelmäßig von Youtube gelöscht, da sich irgendwer mal wieder angegriffen fühlte. Meistens werden die Videos aber von anderen Usern sofort wieder hochgeladen.

youtube hat so viele unsinnige Inhalte und ein Wohlfahrtsverein ist es mit Sicherheit auch nicht, also man kann schon verstehen, dass die das nicht aus Lust an der Freude betreiben. Die Verbreitung von youtube ist schon recht gut, nur Gewinn wirft das Unternehmen halt nicht ab. Der Datenfriedhof wird immer größer und es werden immer mehr (auch schlechte) Videos hochgeladen.

Es würde mich nicht wundern, wenn es inzwischen Firmen gibt, die im Auftrag von Rechteinhabern Videos automatisiert nach Copyright-Verletzungen durchsuchen und diese dann löschen lassen. Da interessiert das nicht, ob der Ausschnitt nur 5 Sekunden lang ist. Warner hat doch letztens erst bekanntgegeben, dass sie alle Musik von ihnen löschen lassen, da ihrer Meinung nach Google (also der Inhaber youtubes) nicht genügend Geld von den Werbeeinnahmen abgibt.

Für sowas wird Bild&Ton gestaucht und besonders Bild einfach gespiegelt, kein Mensch merkts, aber Bots finden es nicht mehr :smiley:

ich glaube kaum dass das Spiegeln eines Videos eine langfristige Alternative darstellt, die Bots werden es in relativ kurzer Zeit dann auch erkennen können, der Implementierungsaufwand dürfte da nicht zu groß sein.

Öhm, dazu möchte ich mal einen Beleg sehen.

Hier wird zwar nicht von einem Vertrag, sondern von einer “Vereinbarung” geredet, aber man kann es, denke ich, als Beleg für die Aussage von H&S Films anführen:

Das mit der GEMA ist nach wie vor noch unrelevant und nicht ausgereift. Also verlassen kann man sich nicht drauf.
Bei einer Sperrung eines Accounts kann man den deutschen Service von YouTube nutzen und kriegt auch eine Antwort (Dauer: 1-3 Tage). Meißt sind es irgendwelche Technikfehler, bei denen die Verwarnmaschine spinnt.
Ist der Account direkt gelöscht, gibt es wohl kein zurück mehr.

YouTube ist sein komplettes Leben eine Beta-Phase, merkt man auch daran wieviel daran rumgeschraubt wird.
Finde es schön, dass sie auf 16:9 gestellt haben, die Einbettfenster sind nach wie vor 4:3 und der Flash-Player war damals besser aufgebaut und lies sich besser bedienen.
Naja und die Ergebnissanzeige der Suchfunktion hat auch alle paar Monate ein neuen Style, das ist echt Gewöhnungsbedürftig.

u must read this. once u have started there is no turning back. a little 10 year old girl was raped and murderded in 1945. her body was not found until 1947. then a boy? last week read this and did not copy and paste this message. the dead girl appeared in his room haunting him and killed him. if you do not copy and paste this onto 10 vidoes in 30 minutes the dead girl will apear in your room tonight and haunt you and kill you. well you

Das ist viel schlimmer als diese bekloppten Videos, die irgendwelche Spinner einstellen. Unter jedem Video ist ein “Kettenbrief”…

Ich würde den Leuten, die das machen, gerne das antun, womit der Kettenbrief droht…

Warum hast du das hier gepostet? Jetzt hab ich Angst! :smt022

Nein, ernsthaft. Ich finde solche Posts auch extrem bescheuert. Ich frage mich nur, wer so was glaubt und es dann irgendwo postet… :smt017 Nun ja, glücklicherweise werden diese Posts ja relativ schnell als Spam gekennzeichnet.

Schon echt unglaublich.
Was mich aber am meisten an Youtube nervt ist, dass die Ladezeiten der Videos extremst langsam geworden sind.
Man kann sich kaum ein Video anschauen, ohne irgendwo unterbrechen zu müssen.

Ebenso sieht man jedes mal die Werbeeinblendung von Google: “Erlebe Youtube in neuem Webbrowser - Jetzt Google Chrome herunterladen”
:roll:
Schade. Dabei ist Youtube die (korrigiert mich, wenn dem nicht so ist) populärste Videoplatform der Welt.

Dass youtube so langsam ist, hängt daran, dass die Verbindungsgeschwindigkeit in die USA beschränkt ist. Das wiederum liegt daran, dass der Datentransport Geld kostet und eine schnellere Verbindung sich für den Betreiber wahrscheinlich nicht lohnen würde. Ich habe aber auch festgestellt, dass die Videos bei myvideo gerade auch relativ lange zum Laden brauchen.
Es scheinen also allgemein viele Internetnutzer Videos zu schauen, was natürlich zu Lasten der Ladezeiten geht.
Die einzigen Möglichkeiten sind da das Video einfach eine Weile laden zu lassen oder zu anseren Zeiten reinzuschauen.
Man kann auch versuchen, ob es z.B. mit www.ztunnel.com schneller lädt (war bis jetzt bei mir meistens so), aber momentan ist die Verbindung anscheinend selbst dafür viel zu langsam.

Wurden letztens leider auch ein paar meiner Lieblingsclips entfernt, die ich somit wohl nie wieder sehen werde. Schade!

Nun heißt es schnell die .flv runterladen, bevor youtube mit der urheberrechtskeule um sich schlägt.

(es handelte sich hier übrigens um live auftritte verschiedener bands in der howard stern show von 1996 :roll:)

Mich würde mal interessieren unter welche Mailadresse ich Youtube am besten kontaktieren kann. Auf die von mir verwendete bekam ich keine Antwort und die Kontaktinformation auf deren Seite sind auch sehr lustig:

Du kannst YouTube über die folgende Adresse kontaktieren.

YouTube, LLC
901 Cherry Ave.
San Bruno, CA 94066
USA
Phone: +1 650-253-0000
Fax: +1 650-253-0001

:roll:

support@youtube.com

Danke, aber bisher hab ich keine Antwort erhalten… ziemlich nervig wenn es keine Kontaktmöglichkeit gibt. Ich will mein Video ja so schnell wie möglich wieder online haben.

Edit: Achja, hab meine Vorlage einfach verschickt, da ich keine Lust hatte mir nochmal die Mühe zu machen was langes zu schrieben. Deshalb ist die Mail auf deutsch. Obwohl Youtube international tätig ist scheint also niemand dort deutsch zu sprechen. Ich denk ich werd das ganz nochmal auf Englisch schreiben dürfen :roll:

Edit 2: Auf diese zweite Mail kam jetzt plötzlich die Antwort ich hätte an eine inaktive E-Mailadresse geschrieben und solle bei Fragen das Kontaktformular auf dieser Seite verwenden: http://www.google.com/support/youtube/ Normaler Weise lauf ich nicht so blind durchs Internet aber ich finde das Kontaktformular irgendwie nicht… Mann ist das ätzend!