Die 25 größten TV Skandale

Ich dachte gradeben mir hauts den Vogel raus bei RTL, da läuft gerade diese Sendung und Raich ranitzkis ablehnen des Fernsehpreises wird hier als schlecht und böse dargestellt. Er habe seine Kompetenzen überschritten und hat kein recht übers Fernsehen zu urteilen und das das Fernsehen ja sehr selbstkritisch sei wurde hier gerade gesagt. HAbe leider keinen mitschnitt.

Ich verstehe immer gar nicht warum in seine Wutrede hineininterpretiert wird, dass er übers Fernsehen geurteilt hat. Er hat sich doch damals einzig und allein über die schwachsinnige Veranstaltung geärgert (und das ja wohl absolut zurecht!). Im Gegenteil, er drückte sogar explizit aus, dass er nicht das komplette Fernsehen aburteilen will, denn er sagte wörtlich:

„Ich gehöre nicht in die Reihe der heute - vielleicht sehr zurecht - Preisgekrönten.”

Das wollte ich nur mal loswerden; ich habe die Sendung eben nicht gesehen und kann daher nichts dazu sagen.

Wen juckts der hat doch ne tolle Werbung für seine eigendlich ebenfalls Langweilige Sendung gemacht.
Und wie schon oben gesagt er hat nicht das Fernsehen im Allgemeinen , sondern den Abend niedergemacht.

Wen juckts der hat doch ne tolle Werbung für seine eigendlich ebenfalls Langweilige Sendung gemacht.
Und wie schon oben gesagt er hat nicht das Fernsehen im Allgemeinen , sondern den Abend niedergemacht.

Rtl scheint das aber anderst zu sehen.

Ich finde die Sendung gerade gar nicht mal so schlecht. Sie ist zumindest unterhaltsam. Allerdings hab ich kurz vor dem 2ten Platz weggeschaltet, da ich mir die Ermordung der Küken nicht nochmal ansehen wollte. Wäre ich damals bei dem Jamie Oliver im Publikum gewesen, hätte ich die beiden Mörder abgestochen!

Ich finde die Sendung gerade gar nicht mal so schlecht. Sie ist zumindest unterhaltsam. Allerdings hab ich kurz vor dem 2ten Platz weggeschaltet, da ich mir die Ermordung der Küken nicht nochmal ansehen wollte. Wäre ich damals bei dem Jamie Oliver im Publikum gewesen, hätte ich die beiden Mörder abgestochen!

Sowas passiert tagtäglich oO

Schon, aber es wird dann nicht verharmlost und im TV gezeigt.

Ich hab mich auch ziemlich aufgeregt mal abgesehen davon das verschiedene Skandale von RTL einfach mal gar nicht auf die Liste gesetzt wurden und davon gab es bei RTL und RTL2 genug. Nutzt die Blonde mal die Komplette sendung für ihre Witze über andere Sender. RTL hats wohl nötig sich selber ein bisschen dastehen zu lassen und auch die Aussage die Skandale liefen nicht bei uns wir berichten nur darüber ist doch sowas von peinlich.

Schon, aber es wird dann nicht verharmlost und im TV gezeigt.

Das hat überhaubt nichts mit verharmlosung zu tun in dieser Sendung wurde erst mal richtig gezeigt wie es tagtäglich in der Hühnerzucht zu und her geht. Wie du ja auch schauen da lieber alle weg und die Aktion im Fernsehen hat mal vielen leuten gezeigt das es überhaubt nicht harmlos ist sondern schlimmste tierquälerei.

Ist schon interessant, was da so alles als “Skandal” präsentiert wurde…

  • was ist denn so skandalös daran gewesen, dass der “Boxer-Prinz” das Interview boykottiert hat und zu allen Fragen beharrlich schwieg? Diesen Ausschnitt findet man sonst in Sendungen a la “Die größten TV-Pannen”. Was ist es denn jetzt?

  • Carmen Thomas und ihr berühmtes “Schalke 05”. Ja - und? Ein einfacher Versprecher, sonst nichts. Dann hätte man ja Dagmar Berghoff direkt ausweisen müssen, als sie in der Tagesschau über “Boris Beckers Sieg beim WC(T)-Turnier” einen ungewollten Lachkrampf bekam… stattdessen gilt das heute als Perle der TV-Unterhaltung.

  • Marcel Reich-Ranickis Auftritt war auch kein wirklicher Skandal. Er hat halt nur - zugegebenermaßen nicht sehr charmant - seine Meinung kundgetan.

Aber auch sonst hat RTL wieder eine tolle Doppelmoral bewiesen. Da war doch wieder diese Szene, in der Ramona Drews fröhlich mit ihrer Milch herumgespritzt hat. RTL stellte sich dabei wohl die Frage, wie man so etwas abartiges bloß im Fernsehen zeigen könne - und wiederholte die Szene dabei ganz ungeniert gefühlte 20 Mal!! WOW!

Der meiner Meinung nach mit Abstand größte Skandal im deutschen Fernsehen wurde dabei übrigens gar nicht erwähnt: 9LIVE!!
Hier werden nahezu täglich höchst merkwürdige “Gewinnspiele” veranstaltet, Zuschauer abgezockt, Regeln missachtet, Spiele offenbar manipuliert, dubiöse Lösungen und Lösungswege einbezogen,… nicht nur moralisch verwerflich, sondern für den normalen Menschenverstand mitunter auch schon kriminell. Und was wird dagegen unternommen? Nichts!!

Wenn das kein Skandal ist, was dann?? :?:

-Catboy

Der meiner Meinung nach mit Abstand größte Skandal im deutschen Fernsehen wurde dabei übrigens gar nicht erwähnt: 9LIVE!!
Hier werden nahezu täglich höchst merkwürdige “Gewinnspiele” veranstaltet, Zuschauer abgezockt, Regeln missachtet, Spiele offenbar manipuliert, dubiöse Lösungen und Lösungswege einbezogen,… nicht nur moralisch verwerflich, sondern für den normalen Menschenverstand mitunter auch schon kriminell. Und was wird dagegen unternommen? Nichts!!

Wenn das kein Skandal ist, was dann?? :?:

-Catboy

Nicht nur das, wenn ich mich nicht irre war ja Jürgen Milski einer der “Prominenten” Kommentatoren.

Schon, aber es wird dann nicht verharmlost und im TV gezeigt.

Es ist aber Realität, und wie es dort gesagt wurde: Um sowas zu stoppen, muss man die Leute schockieren, sonst ignorieren sie es.

Hab des gestern teilweise angeguckt. Des war ja so was von teilweise Niveaulos. Big Brother, Dschungelcamp und weiss der Teufel nicht was. Solche Sendungen sind so was von dumm. Die Promis kannte ich (fast) gar nicht. Was die Leute da teilweise gelabert haben. Nächste Woche, glaub ich kommen die “25-spektakulären-Deutschlandmomente”. Bin mal gespannt, wenn dann ein Jürgen Milski plötzlich über Adenauer labern wird. Falls Milski den überhaupt kennt.

Im grunde könnte man doch hier auch mal so eine sonderausgabe der fernsehkritik machen die 25 tollsten momente der fernsehkritik ich meine dann sochen sachen zeigen wie Sendungen die abgesetzt wurden stimmen gegen die abzocke aus dem Tv usw.

Schon, aber es wird dann nicht verharmlost und im TV gezeigt.

Gratulation - du hast garnichts von dem Verstanden, was Jamie Oliver bezwecken wollte :wink:

Allerdings hab ich kurz vor dem 2ten Platz weggeschaltet, da ich mir die Ermordung der Küken nicht nochmal ansehen wollte. Wäre ich damals bei dem Jamie Oliver im Publikum gewesen, hätte ich die beiden Mörder abgestochen!
Kennst du eigentlich den Film „We Feed The World“? Dort wird eindrucksvoll gezeigt, wie heutige Geflügelschlachtereien funktionieren. Dagegen sind diese Kükengaskammern noch eine Lachnummer und weiß Gott keine Tötungsmeschinerie… Das Konzept dieser Anlagen könnte irgendwelchen Nazis entsprungen sein!

Kopfüber aufgehängt durch einen elektrischen Schlag im Wasserbad betäubt und dann wird mit einem rotierenden Messer der Kopf abgerissen. Das Zerlegen geht ebenfalls maschinell…

Das hab ich in einem Thema schon geschrieben, aber die Sendung hat mal wieder gezeigt, was RTL besonders gut kann, sich selbst hoch loben und bei anderen den Zeigefinger erheben. Und sollte mal bei RTL wirklich etwas richtig schief gelaufen sein, dann lag es natürlich ausschließlich an einer Person (meist Moderator) und natürlich nicht am Sender. Anstatt mal etwas kritisch mit sich selbst umzugehen, schlagen sie mal lieber mit den Hammer auf Sat1 ein (als ob man nicht schon wüsste, dass es dem Sender schlecht geht).

Aber der schlimmste Moment der Sendung war, als BigBrother-Abzock-Jürgen über TV-Skandale redet, der selbst an einem großen TV-Skandal teilnimmt.

Aber der schlimmste Moment der Sendung war, als BigBrother-Abzock-Jürgen über TV-Skandale redet, der selbst an einem großen TV-Skandal teilnimmt.

Meinst Du damit seine Teilnahme bei “Big Brother” oder seine Funktion als… äh… ‘Moderator’??

-Catboy

Natürlcih seine Tätigkeit als Moder… ähh… ähmm Du weißt schon was ich meine.
Big Brother hab ich nur hizugefügt, weil er bei vielen noch als BigBrother-Jürgen bekannt ist, aber bei BigBrother war er ja noch ganz unterhaltsam.

Wollte mal fix 2 kleine kommentare loswerden…

Ich finde die Sendung gerade gar nicht mal so schlecht. Sie ist zumindest unterhaltsam. Allerdings hab ich kurz vor dem 2ten Platz weggeschaltet, da ich mir die Ermordung der Küken nicht nochmal ansehen wollte. Wäre ich damals bei dem Jamie Oliver im Publikum gewesen, hätte ich die beiden Mörder abgestochen!

für die küken bin ich froh, dass sie bei jamie oliver in der sendung getötet wurden, vielen ergehts bestimmt viel schlechter… finds gut das einer sich mal wenigstens traut die realität nachzustellen…
kleine anekdote: die ganze geschichte ist eine nazi methode, die habens mit kolendioxyd am anfang auch versucht… aber naja, wenn ich drüber nachdenke, dass ->angeblich<- solche küken z.T. bei lebendigem leibe geschreddert werden, wirds mir anders…

Aber auch sonst hat RTL wieder eine tolle Doppelmoral bewiesen. Da war doch wieder diese Szene, in der Ramona Drews fröhlich mit ihrer Milch herumgespritzt hat. RTL stellte sich dabei wohl die Frage, wie man so etwas abartiges bloß im Fernsehen zeigen könne - und wiederholte die Szene dabei ganz ungeniert gefühlte 20 Mal!! WOW!

Hier frage ich mich, ob rtl auch nochmal die ganzen „splatter-szenen“ von ihrem bericht über den anschlag in holland gezeigt haben, denn das war wahrhaftig ein skandal.
wenn das auf sat1 gelaufen wäre, hätte rtl es definitiv gezeigt und man hätte sich wahrscheinlich 100x die ersten 10 sekunden wo der typ durchs bild fliegt angucken müssen…

ein hoch auf die selbstkritikfähigkeit von rtl, dass uns das erspart wurde…

vielen dank für ihre aufmerksamkeit, ich zieh mir jetzt folge 30 rein :slight_smile:

Aber so Skandale sind doch Werbung für einen Sender. Mich wundert das sie RTL nicht öfters gezeigt haben oder wollen hier alle nur RTL als ganz böse und unselbstkritisch darstellen?