Der PS3 Thread

Ich dachte ich mach hier im Gegenzug zum blodbox Wahn des Erbauers dieser Seite mal nen PS3 Tread auf wo sich mit-Besitzer mal so’n bisschen über ihre Konsole der Vertrauens Unterhalten können. Mich würde mal interessieren was ihr hier so zockt und vielleicht bildet sich hier ja auch ne kleine Online Spielgruppe.

Ich fange einfach mal an:

Ich spiele regelmäßig Colin McRae Dirt2, COD4, BadCompany2 und Skate.
Im Singleplayer mag ich am liebsten Devil May Cry 4 und die Assassins Creed Reihe.

Ansonsten besitze ich noch GTA4 und Pro Evolution Soccer.

Für mich war die PS3 ein Pflichtkauf, nachdem ich schon die ersten beiden Generationen geliebt habe. Als dann der Wehrdienst kam, gabs Einnahmen ohne irgendwas ausgeben zu müssen und ich packte die Gelegenheit. Mediamarkt rundete gerade von 399 € ab und sie war mein. Dazu GTA4, das leider recht schnell den Charme verlor, ebenso wie die beiden Addons. Das nächste Spiel konnte dann meine hohen Erwartungen voll und ganz erfüllen: Metal Gear Solid 4. Einfach episch, allein das einstündige Abspannvideo war schon ne Nummer für sich.
Mit Gran Turismo 5 Prologue folgte wieder ein Spiel, dass mehr für die Galerie war. Seit ich es besitze habe ich es kaum gespielt, trotzdem sollte die Reihe einfach vollständig sein. Seit Weihnachten wird nun der Vollpreistitel gespielt und für meinen Teil war das Spiel sein Geld auf jeden Fall wert, auch wenn Kritiker das gern anders sehen. Mich allerdings stört nicht, dass ich keinen Audi A5 oder wie auch immer fahren kann. Vielleicht, weil ich vom ersten Teil noch kenne, dass es dort gar keine deutschen Autos gab.
Recht häufig darf nach wie vor die PS2 ihren Dienst tun.
Auf der Konsole spiele ich nur Singleplayer, warum lässt sich nicht wirklich begründen. Gefühlt ist es einfach eine Tätigkeit, die ich allein ausführen möchte.
Und mit Partyspielen wie Singstar und der Entwicklung zur Bewegungssteuerung kann ich ebenso nichts anfangen. Mir reicht das Nachladen per Kippen des Controllers bei GTA4 schon völlig aus.

Vor kurzem hat meine Frau mir auch ne PS3 geholt…wahrscheinlich damit wir sie uns nicht von zeit zu Zeit vom Schwager borgen müssen.

Viel spielen sieht man mich daran nicht. Das liegt wahrscheinlich nicht unerheblich daran, dass meiner Frau traditionell der Wohnzimmerfernseher gehört (ich sitz halt meistens vorm Rechner) und zum anderen das mir der Controller der PS3 garnicht gefällt. Er ist klein und diese Pilze von Analog-Sticks machen mich fertig. Warum nur eine Firma auf die Idee kam nen PS3-Controller im XBox-Design zu produzieren ist mir schleierhaft…nur Fanbois können den PS3-Controller besser finden…
Ich besitze auch gerade einmal drei Spiele: Devil May Cry 4 (nice), Civilization Revolution (auch nice…das Mikromanagement nervt mich eh immer nach einiger Zeit) und Top Spin 3 (Fehlkauf…Top Spin 2 ist mein Lieblingstennis-Spiel…die Steuerung in 3 kann ich nur als verhunzt bezeichnen)

Skate3 hatte ich mal ne Weile gespielt. Ich mags nicht besonders. Die Tricks mit dem rechten [-]Pilz[/-] Analogstick zu machen ist zwar cool, aber wie in den letzten Tony Hawk-Teilen nervt das zum Missionsgeber-Gefahre, um dann über eine Ramp zu springen, auf Dauer. Vielleicht sollte man mal wieder ein Tony Hawk im Stile der ersten beiden rausbringen, wo man in je 2 Minuten diverse Challenges erledigen musste.

…PS3 Controller im XBOX design…

Versteh ich nicht ganz. Der Controller der Playstation hat sich seit der ersten Konsole 1994 nur einmal verändert.
Und zwar 1998, da kam der erste Dual Shock Controller auf den Markt der dann diese “Pilze” hatte. Seitdem hat sich am Design des Playstation Controllers nichts, aber auch gar nichts getan. Man spielt nun einzig und allein ohne Kabel und seit PS2 in Schwarz statt grau. Die erste Xbox kam übrigens 2001.

Ich habs erstmal auch nicht verstanden. :wink:
Er findet diesen PS3-Controller (im X-BOX-Design) besser als die original PS3-Controller, deshalb kann er nicht nachvollziehen warum sämtliche Hersteller, bis auf eben diesen einen, beim Originaldesign bleiben.

Ich habe bereis beide Konsolen besessen (genau genommen sogar die Wii auch noch) und kann - ohne dabei rot zu werden - behaupten: Der PS3 Controller ist wesentlich handlicher und angenehmer als der klobige XboX Controller :wink: Ist aber vermutlich Geschmackssache!

Ich spiele auf meiner PS3 fast ausschließlich Sportspiele, Ballerspiele und dergleichen machen für mich am PC eindeutig mehr Sinn als auf einer Konsole. Bei den Sportspielen sieht es eben genau andersrum, diese sind am PC eigentlich unspielbar (zumindest ohne Gamepad) und machen auf der Konsole unfassbar viel Spaß, vor allem wenn man dann zu viert vor dem Gerät sitzt :wink:

Ich hab ne PS3. Einer der ersten mit 60 GB Festplatte wobei ich die auf 320 GB aufgerüstet hab. Dazu noch Battlefield Bad Company 2, was sehr viel spaß macht. Dantes Inferno und Devil May Cry 4, denn ein bisschen Hack’n Slay muss sein und nirgendwo isses cooler als mit Dante und Nero.
Assassins Creed 2 und Batman Arkham Asylum dürfen auch nicht in der Sammlung fehlen. Wobei AC2 doch recht leicht ist und Arkham Asylum nur einen wirklich nervigen Bossfight hat. Mafia 2 und Dead Rising 2 muss ich mir auch noch draufhauen.

Und Dead Space is auch geil, obwohl ich grad an einem zwischenboss häng. Ich freu mich aber schon auf den 2ten. Muahahhahaha, endlich wieder ein Chirugie-Trophy verdienen mit dem Linecutter. Bestes Goregame seit langem.

GTA IV hab ich nach ein paar Stunden links liegen gelassen. Ich fands nicht so interessant und die Fahrphysik war mir zu heftig. Beim dritten wars schon Arcadelastig, aber durch die realistische Physik und Fahrverhalten war der Spaß schnell vorüber.
Das hattte Red Dead Redemption nämlich überhaupt nicht. Das Spiel is so ein Suchtfaktor weils auch so verdammt viel spaß macht. Obwohl die Sache mit dem Sohnemann von John Marston weniger cool ist, aber naja, hoffentlich kommt er wieder.

Ansonsten wird sicherlich noch I am Alive interessant.

Und ich bin schon seit der ersten Playstation dabei. Mit Metal Gear Solid als erstes Spiel, was die Offenbarung schlechthin war. Dann mit der 2er Sons of the Patriots und Snake Eater die beide genial waren. Den 4ten hab ich noch nicht angespielt weil ich gehört hab das sich Snake im 4ten eher rückentwickelt von seiner Haltung nach Sons of the Patriots.

…, denn ein bisschen Hack’n Slay muss sein und nirgendwo isses cooler als mit Dante und Nero.

Stimm ich dir voll und ganz zu!

Und ich hatte auch in frühen Kindesalter schon meine Erfahrungen mit der PS Nummer 1. Aber ich war noch zu jung für Snake und seine Abenteuer. Da die alte Schachtel aber noch irgendwo hier rumstehen muss wärs vielleicht mal ne Überlegung wert den Spielklassiker mal zu spielen.

Ich war früher mehr so der Fifa und Fromel 1 Spieler :wink:

Achja und wegen Dead Space: Ich hoffe ja immernoch das Bayern mit dem Einspruch gegen das USK Urteil nicht durchkommt! Wäre doch ein jammer wenn nur in Deutschland das Spiel Zensiert oder gekürzt erscheinen würde.
Die USK 18ner Wertung wird schon ausreichend sein. Was soll man denn da noch dran aussetzen.

Man kanns ja immer noch aus Österreich importieren. Was ich eh bei 80% meiner Spiele gemacht hab. Und was ich grade deswegen auch bei Dead Space 2 so mache. Egal ob ins Deutschland Uncut oder Cut erscheint. Ich weiß ich hab die Uncut und das reicht. :smiley:

Und ich bin schon seit der ersten Playstation dabei. Mit Metal Gear Solid als erstes Spiel, was die Offenbarung schlechthin war. Dann mit der 2er Sons of the Patriots und Snake Eater die beide genial waren. Den 4ten hab ich noch nicht angespielt weil ich gehört hab das sich Snake im 4ten eher rückentwickelt von seiner Haltung nach Sons of the Patriots.

Mich hat die ganze Zeit gewundert, dass du “Sons of the Patriots” sagst. Der zweite heißt doch “Sons of Liberty”, der vierte “Guns of the Patriots”.
Das erste MGS war natürlich schon ein Stück Videospielgeschichte. Mit dem schon regelrecht legendären Kampf gegen Psycho Mantis.
MGS4 fand ich sehr stark, sowohl was das Spiel angeht (auch wenn man nun nicht mehr jede Verwundung extra behandeln muss und dauernd was essen), als auch was die Handlung angeht. Gerade weil sie die Geschichte wunderbar auflöst war ich am Ende unglaublich begeistert. MGS war nie ein Spiel, das nur schwarz und weiß kannte.
Selbst wenn ich gehört hätte, dass der vierte nicht so besonders sein solle, hätte ich wohl schon der Vollständigkeit halber den Teil gezockt.

Versteh ich nicht ganz.

Wie Bernd das Brot schon korrekt bemerkte. Ich mag den PS3-Controller nicht sonderlich. Das fängt bei den Pilzen an und endet bei den Triggern (L2, R2).

Deshalb wundert es mich, das nur eine Firma auf die Idee kam, nen PS3-Controller herauszubringen der aussieht wie ein XBox-Controller. (http://playstationlifestyle.net/2009/11 … ontroller/)

Dummerweise ist das dann auch noch ein BestBuy-Only Produkt, so dass man nur über Import an das Ding rankommt…und da Ergonomie und Tastenfeeling wahrscheinlich auch nicht dasselbe ist wie beim Originalen XBox-Controller wäre vorheriger Testen schon nett.

Naja, villeicht tuts ja auch schon ein PS3-Design-Controller ohne Pilze…(ja, die nerven mich echt tierisch)

Ich bin durch die nintendo Schule gegangen. NES, N64 und der Gamecube haben mich immer klasse unterhalten und Spiele wie Super Mario, Metroid Prime etc. fand ich einfach toll. Dann kam die WII und es war schlagartig vorbei da ich keine Lust habe vor dem Bildschirm herum zu hampeln. Ich will verdammt noch mal mit einem ganz gewöhnlichen Kontroller spielen und das in hoher Auflösung. Ich musste abtrünnig werden. Der erste Versuch war die XBox 360: Gekauft, angeschlossen, eingeschaltet. Die Grafik war klasse aber das Gerät gab Geräusche von sich wie eine Düsenjäger in zwei Meter Entfernung und nach fünf Minuten wurde es in die Originalverpackung zugeverfrachtet. Nächster Versuch: PS3. Alles ruhig, Bild perfekt, Menüsteuerung durchdacht, spielt blu-ray ab, bleibt hier und macht mir nach wie vor viel Spass. Was will man mehr?


Mich hat die ganze Zeit gewundert, dass du “Sons of the Patriots” sagst. Der zweite heißt doch “Sons of Liberty”, der vierte “Guns of the Patriots”.

Mist, zu lange her und zu viel Modern War Gear Solid auf Youtube. Wobei bei Metal Gear Solid Twin Snakes oder 1 sind immer noch die Bosse am genialsten. Vor allem von der Sympathie für Sniper Wolf, Ninja aka Frank Jaeger und auch Liquid Snake (obwohl er in der deutschen Fassung quackt wie ein Frosch).
Oder es liegt daran das ich weiß das Big Boss der Vater aller Snakes war. Deswegen Sons of…

Schlimm isses nur wenn man nen YLOD hat. Is nämlich nem Kommilitonen von mir passiert und das ist derbe. Vor allem wenn man noch ne Blu Ray im Laufwerk hat.

Ich freu mich btw. schon tierisch auf die Shadow of the Collossus HD-Variante für die PS3…da ich das SPiel für die PS2 nie hatte und nu keine PS2 mehr hab, kann ich endlich mal das Spiel spielen über das in der GameOne-Redaktion wohl am häufigsten geredet wird. Und das in aktueller Grafik.

Hat sonst noch wer Tipps für PS3-Games abseits der üblichen Kandidaten?

Kumpel und ich haben abwechselnd die verschiedenen Enden von Heavy Rain durchgezockt.
Das Spiel ist mal sowas von genial. Ganz großes Kino, dass man unbedingt mit dem Move-Controller spielen sollte.

Ich habe auch eine alte PS3 Fat.
Da ich inzwischen auch einige nette Titel dafür habe, verbringe ich auch immer mal einen Abend an ihr. Meine PS3 ist auch die einzige Gelegenheit, bei der ich meinen Fernseher einschalte.
Sehr gemocht hab ich Red Dead Redemption. Ich sage das selten, aber als Gesamtpaket ist es eines der besten Spiele, die ich je zocken durfte. Ein Meisterwerk in Sachen Präsentation und Detailarbeit.
Sehr viel Zeit hab ich auch in den Multiplayer-Modus von BioShock 2 gesteckt. Bis heute meine einzige Platin-Trophäe.
Und natürlich MGS 4. War nebenbei das erste Spiel überhaupt, dass mir total nahe ging (spiele die Reihe seit der PSX und hab auch die beiden MSX-Titel durchgespielt)

Im Moment warte ich darauf, endlich mal God of War III günstig zu kriegen. Ich hab seine Vorgänger und die PSP-Titel regelrecht verschlungen. Ich brauch MEHR!

In der Zwischenzeit verbringe ich meine Zeit mir Pac Man Championship Edition DX. WOW…fantastischer Arcade-Titel! Auf dem PSN hab ich noch nie 7 € besser angelegt.

MGS4 ist auch das Game des letzten Jahrzehns.
Der Grund für eine PS3. Ich zocke zur Zeit die Crysis 2 Demo auch sehr nett.

Mein Insider Tipp wenn man es so nennen kann, Heavenly Sword oder Majin.

PS1,2, und jetzt 3,bis jemand bei Sony den “Stecker” zieht bleib ich den Kasten treu.Playstation schafft es immer wieder mit Spielen ein Nerv bei mir zu treffen was andere Games bzw Spieleplattformen nicht schaffen.

Meine absoluten Lieblings Spiele sind Demon Souls und Disgaea 3.
Zurzeit kicke ich viel mit Fifa 11 und springe hin und wieder mit Ratchet und Clank rum.

Und ich hoffe ich kann bald The Last Guardian zocken

Leider muss ich zugeben, dass die PS3 (slim) bei immer mehr zu einem reinen Blu-Ray Player verkommt… spielen tu ich schon seit einiger Zeit höchstens noch auf der 360, der PSP oder eben auf dem PC (Civ 5 ^^). Die Sony-Exklusivtitel hauen mich irgendwie nicht so vom Hocker bzw. hab ich die für mich interessanten Titel bereits entsprechend durchgespielt (MGS4 und…).

Ist schon witzig. Playstation 1 hab ich mir wegen dem CD Player gekauft. Playstation 2 wegen des DVD Players und Playstation 3 wegen des BluRay Players. Richtig gespielt hab ich aber nur mit der Playstation 1 von der ich eine extrem große Sammlung an Spielen habe.

Die Ps3 hatte ich damals auch wegen Linux gekauft weil ich zu dieser Zeit sehr viel mit Linux gemacht habe. Das wurde ja jetzt mittlerweile abgeschafft. Im Zuge der daraus resultierenden Konflikte mit Usern und den daraus resultierenden Reaktionen von Sony u.s.w. hat sich ja jetzt auch Anonymous eingeschaltet und die Server von Sony mit DDOS Attacken überzogen.

Naja, die Playstation 4 die dann wahrscheinlich 2020 raus kommt, werde ich wohl auch kaufen. Weil ich eigentlich nur wenig an Konsolen ausgelassen habe.