Der KIKA versucht sich mal wieder an Medien...

Gerade habe ich beim gelangweilten Zappen mal wieder den öffentlich-rechtlichen KIKA erwischt.
Und was lief? - „Kurz und Klick“ - wieder eine Sendung von den medienkompetenten (siehe neues) öffentlich-rechtlichen Sendern, diesmal an Kinder bzw. Jugendliche gerichtet. Das Konzept der Sendung:

[ul]
[li] ein Jugendlicher, der sich selbst als Nerd bezeichnet sitzt in einer völlig übertriebenen Kulisse (seinem „Zimmer“) vor dem Rechner[/][/li][li] dazu läuft Gedudel, das der Kika-Praktikant mal eben mit dem Magix Music Maker zusammengeklickt hat[/][/li][li] der Jugendliche, der angeblich Max heißt, sitzt wie schon gesagt vor seinem PC (mit Windoof übrigens, aber das nur am Rande… :roll:), trinkt Cola und stopft leckere gebührenfinanzierte Knabberartikel in sich rein…[/][/li][li] „Max“ zeigt den Zuschauern (die Zielgruppe ist mir nicht bekannt…) offensichtliche „Tricks“, die jeder Super-DAU beherrscht[/][/li][li] das Ganze wird noch ähm professionell kommentiert (gut, der Sprecher ist abgrundtief peinlich)[/*][/ul][/li]
Wer sich selbst ein Bild machen will: http://www.kikaplus.net/clients/kika/kikaplus/?programm=140

Was haltet ihr davon? Tolle Idee oder (wieder einmal) verschwendete Gebühren?

Creative Commons ist ja schön und gut, aber eine freie Lizenz und damit natürlich nicht rechtefrei, lieber KIKA… Die Meisten Medien bei Wikimedia Commons sind auch unter CC lizenziert, nur wenige sind Public Domain.

Als ich deine Beschreibung gelesen hab, dachte ich erstmal “okaaaay das kann ja nicht viel werden”. Nachdem ich 3 von den Clips gesehen hab, kann ich zugeben das KiKa meine Erwartungen wie schlecht es wird noch übertroffen hat.
Kindern PC´s näher bringen ist ja alles schön und gut, das hätte meine Generation vielleicht gebraucht (bin 18), aber die jetztigen Kidis surfen doch eh schon mit 10 im SVZ rum.
Wozu muss man denen zeigen das google Eingaben mit mehreren Wörtern und + dazwischen mehr rausbringen (nebenbei funktioniert der Mist auch mit mehreren Wörtern und ohne Plus). Sowas konnte mir mein Inkompetenter Medienkundelehrer in der 6. schon zeigen, da haben wir sogar mehr bzw. sinnvolleres gelernt als “man kann bei Chip Programme bewerten”…
Die kommen mit dem ganzen Format 5 Jahre zu spät und ziehen da zudem noch falsch auf. Dazu animieren sie die Kinder zu falschen Methoden für Hausaufgaben (ich sag nur Urst Goileeeer Video Lebenslauf -.-").

Ach ja der Browser sah aus wie Firefox vor 7 Jahren oder so. Ich schätze sie haben ihr ganzen Budget für den “PC Nerd Kram” rausgewurfen und mussten den Windows 2000 PC den n Praktikant im Keller rumstehen hatte verwenden.

Die Bearbeitungszeit, während CC die Photos hochlädt, vertreibt sich Mäxle mit einer Runde Paddle Ball. Dabei fällt einem auch als Nichtfreudianer sofort auf, dass dieses Intermezzo in Mechanik, Rhythmus und Klangbild nichts weiter als eine schlecht kaschierte Metapher dafür ist, dass sich der Knabe in Wahrheit fix einen von der Palme wedelt.

Respekt, KiKA! :smt023

also, für die Hausaufgabe hätte ich ne glatte 6 bekommen^^ Aber gut, im öffentlich rechtlichen ist halt alles anders^^

Achja, falls einer von euch glaubt, das diese Sendung der Tiefpunkt beim KI.KA wäre, liegt falsch: Ich sage nur

http://www.kikaplus.net/clients/kika/kikaplus/?id=8165

auf mich wirkt das ganze nicht sehenswert und die type die dort max genannt wird mach auf mich auch nicht den eindruck als wäre er ein “vertrauenswürdiger” nerd

Tut mir Leid, wenn es leicht Off-Topic wird, aber bei einem Video-Lebenslauf fällt mir nur eins ein:
[video]http://www.youtube.com/watch?v=iLiU7VHdZEY[/video]

Naja dann aber doch noch was zum Thema:
Grundsätzlich ja gar keine schlechte Idee, aber wie schon erwähnt ist das ganze Format erstens zu spät und zweitens vom Inhalt her nicht interessant. Evtl. könnte man da was draus machen, wenn man es nicht so lächerlich aufzieht und wirklich sinnvolle Tipps gibt…

Gerade nochmal gesehen, wieder das gleiche Konzept…
Mir fällt da auch ein logischer Fehler auf: Wieso ist unser Freund „Max“ nicht total fett? Eben hat er ~5 Donuts gegessen. :wink:

^^ Heroin hält schlank.

Aber nur wenn man es bei 3 Dosen am Tag belässt…habe ich gehört…