Massengeschmack-TV Shop

Der Fußball-Thread


#1

Wer andere Ligen mit reinbringen will, darf es gerne tun. Ich habe hier bisher immer nur Fußball-Threads zu einzelnen Themen gesehen, deswegen würde ich an dieser Stelle einfach mal einen ganz allgemeinen Fußball-Thread eröffnen. Hier darf nach Herzenslust gesoffen, gerülpst und diskutiert werden! :wink: Irgendwas beschäftigt euch? Immer rein damit! Scheint ja ein paar Fußball-Fans hier zu geben… Noch mehr Informationen zu den einzelnen Events und Ligen gibt es hier:

http://www.bundesliga.de/de/index.php
http://de.uefa.com/uefachampionsleague/index.html
http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/index.html
http://www.dfb.de/index.php?id=511741

Championsleague

Den Sprung in’s Viertelfinale der CL können heute/morgen noch folgende Mannschaften schaffen:

[-]Schalke 04[/-] 2 - 3 Galatasaray Istanbul (Hinspiel in Istanbul -> 1:1)
Malaga CF - FC Porto (Hinspiel in Porto -> 1:0)
FC Bayern - Arsenal London (Hinspiel in London -> 1:3)
FC Barcelona 4 - 0 [-]AC Milan[/-] (Hinspiel in Milan -> 2:0)

Bereits sicher im Viertelfinale:

Borussia Dortmund
Real Madrid
Juventus Turin
Paris Saint-Germain FC
Galatasaray Istanbul
FC Barcelona

Euroleague

Achtelfinale (Rückrunde an 14. März):

Fenerbahce SK - FC Viktoria Plzen (Hinspiel in Plzen -> 0:1)
FC Girondins de Bordeaux - SL Benfica (Hinspiel in Lissabon -> 1:0)
Newcastle United FC - FC Anji Makhachkala (Hinspiel in Moskau -> 0:0)
S.S. Lazio - VFB Stuttgart (Hinspiel in Stuttgart -> 0:2)
FC Internazionale Milano - Tottenham Hotspur FC (Hinspiel in London -> 3:0)
FC Rubin Kazan - Levante UD (Hinspiel in Valencia -> 0:0)
FC Zenit St. Petersburg - FC Basel 1893 (Hinspiel in Basel -> 2:0)
Chelsea FC - FC Steaua Bucuresti (Hinspiel in Bukarest -> 1:0)

DFB-Pokal

Halbfinale:

FC Bayern - VFL Wolfsburg
VFB Stuttgart - SC Freiburg

Erste Bundesliga

Aktuelle Tabelle (25. Spieltag):

- FC Bayern München 66 Punkte // + 57 Tor-Dif.
- Borussia Dortmund 46 Punkte // + 25
- Bayer 04 Leverkusen 45 Punkte // + 13
- FC Schalke 04 39 Punkte // + 3
- Eintracht Frankfurt 39 Punkte // + 3
- Hamburger SV 38 Punkte // - 3
- 1. FSV Mainz 05 37 Punkte // + 4
- Sport-Club Freiburg 36 Punkte // + 4
- Borussia Mönchengladbach 35 Punkte // - 1
- Hannover 96 34 Punkte // +2
- 1. FC Nürnberg 31 Punkte // - 6
- VfL Wolfsburg 30 Punkte // - 10
- SV Werder Bremen 29 Punkte // - 9
- VfB Stuttgart 29 Punkte // - 17
- Fortuna Düsseldorf 28 Punkte // - 4
- FC Augsburg 21 Punkte // - 16
- 1899 Hoffenheim 19 Punkte // - 19
- SpVgg Greuther Fürth 14 Punkte // - 26

Ergebnisse vom aktuellen (25.) Spieltag:

FC Augsburg : 1. FC Nürnberg 1:2 (1:1)

  1. FSV Mainz 05 : Bayer 04 Leverkusen 1:0 (0:0)
    Sport-Club Freiburg : VfL Wolfsburg 2:5 (1:3)
    SpVgg Greuther Fürth : 1899 Hoffenheim 0:3 (0:2)
    FC Schalke 04 : Borussia Dortmund 2:1 (2:0)
    FC Bayern München : Fortuna Düsseldorf 3:2 (1:1)
    M’gladbach : SV Werder Bremen 1:1 (0:0)
    Hannover 96 : Eintracht Frankfurt 0:0 (0:0)
    VfB Stuttgart : Hamburger SV 0:1 (0:0)

Zweite Bundesliga

Aktuelle Tabelle (25. Spieltag):

- Hertha BSC 55 Punkte // + 28 Tor-Dif.
- Eintracht Braunschweig 52 Punkte // + 20
- 1. FC Kaiserslautern 41 Punkte // + 11
- 1. FC Köln 40 Punkte // + 8
- FC Energie Cottbus 38 Punkte // + 4
- FSV Frankfurt 1899 37 Punkte // + 6
- TSV 1860 München 37 Punkte // + 6
- 1. FC Union Berlin 35 Punkte // + 5
- FC Ingolstadt 04 35 Punkte // + 2
- SC Paderborn 07 32 Punkte // 0
- FC St. Pauli 32 Punkte // - 3
- VfR Aalen 31 Punkte // - 3
- FC ErzgebirgeAue 27 Punkte // - 8
- MSV Duisburg 27 Punkte // - 15
- VFL Bochum 1848 26 Punkte // - 11
- SG Dynamo Dresden 24 Punkte // - 11
- SV Sandhausen 1916 21 Punkte // - 21
- SSV Jahn Regensburg 17 Punkte // - 18

Ergebnisse vom aktuellen (25.) Spieltag:

SV Sandhausen 1916 : TSV München 1860 0:1 (0:0)
FSV Frankfurt 1899 : VfR Aalen 6:1 (3:0)
FC St. Pauli : SSV Jahn Regensburg 3:2 (1:1)

  1. FC Köln : SC Paderborn 07 3:0 (1:0)
    FC Energie Cottbus : 1. FC Union Berlin 2:1 (1:1)
    FC Erzgebirge Aue : SG Dynamo Dresden 1:0 (1:0)
    Hertha BSC : MSV Duisburg 4:2 (2:0)
    FC Ingolstadt 04 : VfL Bochum 1848 2:1 (0:0)
    Braunschweig : 1. FC Kaiserslautern 1:1 (0:1)

#2

Mindestens 2 wichtige Ligen fehlen in der Aufführung:

3. Liga

Aktuelle Tabelle:

Karlsruher SC
VfL Osnabrück
Arminia Bielefeld
Preußen Münster

  1. FC Heidenheim
    SpVgg Unterhaching
    Chemnitzer FC
    Hallescher FC
    SV Wehen Wiesbaden
    Wacker Burghausen
    VfB Stuttgart II
  2. FC Saarbrücken
    Hansa Rostock
    Kickers Offenbach
    Rot-Weiß Erfurt
    Stuttgarter Kickers
    Alemannia Aachen
    SV Babelsberg 03
    SV Darmstadt 98
    Borussia Dortmund II

Frauen-Bundesliga

Aktuelle Tabelle:

VfL Wolfsburg

  1. FFC Turbine Potsdam
  2. FFC Frankfurt
    SC Freiburg
    Bayern München
    SGS Essen
    SC Bad Neuenahr
    Bayer 04 Leverkusen
    FF USV Jena
    FCR 2001 Duisburg
    FSV Gütersloh 2009
    VfL Sindelfingen

#3

Ich bin ja noch nicht fertig. ^^ Aber danke, das werde ich bei Zeiten noch übernehmen. :wink:


#4

So einen Thread hatte ich schon einmal gestartet, schlief jedoch leider recht rasch ein. Gerne unterstütze ich dich ein wenig mit Input.

Für mich sind auch die Regionalligen sehr unterhaltsam. Für alle, die es noch nicht wissen: hier gibt es seit dieser Saison 5 Regionalligen, die nach regionalen Gesichtspunkten und Verbandszugehörigkeit aufgebaut sind. Erstmals steigen die Meister nicht direkt auf, denn am Ende spielen die 5 Meister und der Zweite der Regionalliga Südwest in einem Playoff die drei Aufsteiger aus.
Demzufolge bringt RB Leipzig die hübsche Serie an ungeschlagenen Spielen in der RL Nordost herzlich wenig.
Zudem herrschte in der RL Bayern bis vor kurzem die kuriose Situation, dass die ersten drei Teams gar nicht aufsteigen wollten, da nur Reserveteams einen Antrag auf eine Drittligalizenz für die kommende Saison gestellt haben. In Bayern muss die beste Bundesligareserve mindestens Platz 4 belegen, um an den Playoffs teilnehmen zu dürfen.
Hochspannung herrscht im Südwesten. Hier kämpfen zahlreiche Teams um die begehrten Playoffplätze. Auch im Westen war es bis vor kurzem noch sehr sehr eng. Inzwischen zeichnen sich jedoch die Sportfreunde Lotte als unangefochtener Tabellenführer ab. Man verwies die Kölner Clubs Fortuna und Viktoria auf die Plätze und wird natürlich hoffen, bis zum Schluss oben dabei zu bleiben.
Im hohen Norden gibt es in Holstein Kiel ebenfalls einen klaren Favoriten, dem jedoch Hannover II im Nacken sitzt. Und auch der Underdog vom TSV Havelse ist noch gut im Geschäft, was nicht zuletzt an der hervorragenden Arbeit des Trainers, André Breitenreiter, liegt.

Für Spannung ist also gesorgt.


#5

Achtet darauf, dass ihr hier nicht anfangt, die Spiele live zu kommentieren und achtet auch darauf, dass hier keine größeren Flames gegen andere Vereine und deren Anhänger stattfinden. Ich will nicht differenzieren müssen, ob das nun nur im Spaß gemeint war oder nicht.

Hm, sieht ja so aus, als könnte Bochum den Abstieg dieses Jahr doch noch schaffen. Haben ja schon lange darum gekämpft. :ugly


#6

achtet auch darauf, dass hier keine größeren Flames gegen andere Vereine und deren Anhänger stattfinden.

Schon gut, ich verliere kein Wort zur Hertha. :ugly Wenn sie dann allerdings nächstes Jahr wieder auf lächerliche Weise absteigen, weiß ich nicht, ob ich mich halten kann.

Hm, sieht ja so aus, als könnte Bochum den Abstieg dieses Jahr doch noch schaffen.

Schon seltsam, vor zwei Jahren scheitern sie nur knapp in der Relegation und nun hängen sie zum zweiten Mal in Folge da unten mit drin. Erst sahs ja aus, als sei das wie bei uns nur ein Betriebsunfall gewesen, aber inzwischen siehts ja echt bitter aus. Mir persönlich wärs ja lieber, wenn Duisburg den Weg in die dritte Liga antritt.
Da Lautern schon wieder 2 Punkte liegen lassen hat, können wieder einige im Aufstiegsrennen mitmischen, irgendwie hätte es ja was, wenn am Ende mein FCE Platz 3 besetzen darf und vielleicht auch die Relegation gewinnt. Allein der Glaube fehlt.


#7

Der Wuppertaler SV benötigt bis Freitag Mittag 35.000 Euro für einen Regionalliga-Lizenzantrag für die nächste Saison. Wenn das Geld nicht zusammenkommt, spielen wir nächste Saison gegen Hönnepel-Niedermörmter. Hiesfeld und Kapellen-Erft. Das kann doch niemand wollen!

Spenden bitte direkt an mich. Ich leite das Geld dann weiter. Danke!


#8

@ Greggy
Wie siehst du das, dass beim WSV nun Runge weg ist (naja, ist ja schon ein paar Wochen her)? Endlich ein Neustart oder geht nun endgültig alles den Bach runter? Wenn ich zumindest den meisten WSV-Fans (okay, viele kenne ich wirklich nicht) Glauben schenken darf, so ist das für sie eine Befreiung und viele würden wohl auch einen Abstieg in Kauf nehmen, wenn nur Runge nie wieder zum Verein zurückkehrt.


#9

Ich bin da zwiegespalten. Einerseits ist es nicht gut, wenn sich ein Verein auf Gedeih und Verderb an einen Mäzen klammert. Wohin das führen kann, konnte man bei Fortuna Köln sehen, als Jean Löring nicht mehr da war. Andererseits hätte man hier wahrscheinlich ohne Runge schon vor 20 Jahren das Licht ausknipsen können.

Er war immer der einzige, der Geld in den Verein gesteckt hat. Da machen sich viele etwas vor, die jetzt nach seinem Abgang nachtreten: Solange der Erfolg da war, wurde er toleriert, sein Geld gerne genommen. Das ist der Punkt, der mich bei dem (nötigen) Umbruch am meisten stört: Das es kein schlüssiges Konzept gibt, wie es weitergehen soll - wenn selbst die lächerlichen paar Kröten für einen Lizenzantrag fehlen.
Das haben einige Stammspieler / Leistungsträger offenbar auch so gesehen, und die Wirren des Winters genutzt, um sich zu anderen Vereinen abzusetzen, bevor hier alles den Bach runtergeht.

Leider sind die, die jetzt am lautesten krakeelen auch die größten Idioten. Ich war nicht da, aber wundern tut mich der Bericht vom Auswärtsspiel bei Schalke II nicht
http://www.reviersport.de/225401—wupp … block.html


#10

Einerseits ist es nicht gut, wenn sich ein Verein auf Gedeih und Verderb an einen Mäzen klammert.
St. Pauli hatte auch lange einen Mäzen, als er weg war ging’s aufwärts (erstmal).

Das sind ja einige Baustellen beim WSV… Naja, Masochismus gehört ja als Fußball-Fan dazu! :ugly


#11

Zum ganz großen Kracher kommt es 1/4 Finale noch nicht, oder unterschätze ich Juve?

Bayern München - Juventus Turin
Borussia Dortmund - FC Malaga
Real Madrid - Galatasaray
Paris St. Germain - FC Barcelona


#12

Das es kein schlüssiges Konzept gibt, wie es weitergehen soll -

Ähnlich wie beim VFB Lübeck, bei den grün-weissen kreist auch seit ungefähr drei Jahren der Pleitegeier über der Lohmühle. Man bedenke das der Verein 2002 mit Dieter Hecking nur knapp den Aufstieg in die Bundesliga verpasst hat und im DFB-Pokal Halbfinale nur knapp an Werder Bremen gescheitert ist! Mit Tobias Schweinsteiger und Holger Wehlage hatte man sogar recht bekannte Spieler unter Vertrag und wo ist der Glanz von damals geblieben??
Derzeit taumeln die Hanseaten in die Oberliga ab! :roll:


#13

Zum ganz großen Kracher kommt es 1/4 Finale noch nicht, oder unterschätze ich Juve?

Möglich. Juve präsentiert sich in der CL aktuell unglaublich stark. Ein Selbstläufer wird das definitiv nicht. Ich würde Juve als schwersten Gegner nach Real und Barca einschätzen.
Erstaunlich finde ich allerdings, wie in manchen Foren die Bayernfans schon wieder die dicke Lippe riskiern, als hätten sie das letzte Spiel 2:0 gewonnen und nicht verloren.


#14

Ich will den Thread nicht mit meinen Wehwehchen zuspammen. Deshalb ist mit meinem persönlichen Happy-Vorläufig-End erst mal Ruhe.

Ausgerechnet der abgesägte Runge rettet meinem WSV den Arsch und bürgt für die Lizenz. Ich freue mich und halte die Schnauze.
Wen’s interessiert, kann die Kommentare unter dem WZ-Artikel lesen
http://www.wz-newsline.de/lokales/wuppe … =1.1265972


#15

Ich bin froh, dass die TuS Koblenz den Absturz überlebt hat. Trainer Rapolder und Manager Loos haben damals in der 2. Liga unglaublich Geld verschleudert und auch aktuell, spielt man mit einer Truppe, die größtenteils aus Studenten und Teilzeitkickern besteht. Manch einer spielte vorher auf Verbands-/Bezirksliganiveau…
Dennoch konnte man sich in der Regionalliga stabilisieren, hätte sogar Aufstiegschancen. Allerdings wurde auf eine “Bewerbung” in Liga 3 verzichtet, da die Lizenzaussichten dort gleich Null gewesen wäre. Aber wenn die Arbeit fortgesetzt wird, dann darf man auf eine Rückkehr in die Liga 3 hoffen.


#16

Ich bin mit der Auslosung zufrieden. Sowohl der FC Malaga als auch Juventus sind lösbare Aufgaben. Wir haben den Vorteil, dass das Rückspiel in Dortmund stattfindet. :slight_smile: Wenn sich dann, rein erwartungsgemäß, so wirklich weiß man ja nie was passiert, auch Real und Barcelona durchsetzen, wirds ein spannendes Halbfinale.


#17

Sowohl der FC Malaga als auch Juventus sind lösbare Aufgaben.

Wobei in meinen Augen die Aufgabe der Bayern schon ein echter Hammer ist. Wäre das einzige Spiel, auf das ich wohl kein Geld setzen würde. Auch wenn man sicher ganz glück drüber ist, dass der Gegner nicht Real oder Barca heißt.
Dortmund hat mit Malaga den nominell schwächsten Gegner (neben Gala) erwischt hat. Keine Sieggarantie, aber wenn man die Spanier ernst nimmt, sollte dem Einzug ins Halbfinale nichts im Wege stehen.

Von Königsklasse zu Grottenkicks: Der FCE hats wieder mal vergeigt. Nach einer starken, kämpferischen Leistung gegen Union gabs gegen die Zebras wieder einmal ein lustloses Geplänkel und planloses Rumgestolpere. Es ist immer der gleiche Mist: Die Mannschaft kämpft sich ran an die Aufstiegsränge, fängt an zu träumen, fängt an zu schlafen und kriegt auf die Schnauze. Wenn wir nicht mal in einer grauenhaften Saison, wie der letzten absteigen, dann hängen wir noch eine halbe Ewigkeit in Liga 2 fest. Erinnert mich irgendwie an die Unaufsteigbaren aus Fürth (was mir ein wenig Hoffnung macht).


#18

Hoffe das München Juventus ernster nimmt als in der Allianzarena gegen Arsenal. Turin ist eine verdammt starke Mannschaft wenn sie will und sie hat eine Menge Erfahrung mit Pirlo&Co. Aber letztendlich wird Juventus Turin keine Chance haben :smt018


#19

Also ich riskiere keine dicke Lippe. So eine Frechheit wie gegen Arsenal sollte sich Bayern auf keinen Fall erlauben. Bei Anstoss 3 würde man dazu die Ansprache “Ich erwarte eine konzentrierte Vorstellung, dann klappt das”, wählen. :mrgreen:

Meisterschaft dürfte eh durch sein (Ich lehn mich mal so weit aus dem Fenster), für den Pokal kann man auch ein paar Reservisten nehmen, so dass man wirklich die ganze Kraft auf die Champions League legen sollte.


#20

Unglückliche Niederlage meiner Frankfurter Eintracht heute. Echt ärgerlich. Da spielt fast die ganze Liga für dich und dann so ein doofe Niederlage und natürlich baut man dadurch den am Boden liegenden Gast aus Stuttgart auf. :cry:

Aber man soll ja positiv denken: Aufsteiger, schwierige erste Bundesligasaison zum Einfinden und dabei noch immer ein sensationeller vierter Platz :smt023