Massengeschmack-TV Shop

Das Sonntagsfrühstück: Neue Themen


#21

die Folge würde ich mir gar nicht erst angucken. Es gibt nichts schlimmeres als Laien, die “Wahrheiten” behaupten.


#22

Ich fahre ein Elektroauto. Es gibt da die Interessierten, die einem zuhören. Es gibt aber auch die, die glauben, alles schon zu wissen. Meistens kämpfen sie für den Verbrenner. Das ist dann schon schrecklich was alles für Falschbehauptungen in die Welt gesetzt werden. Und ich mag nicht missionieren! Ich informiere nur sachlich. Dennoch wollen andere mit mir „kämpfen“.

Wie gesagt, es gibt Themen wie die bisherigen. Da hat jeder seine Meinung zu. Ok. Es gibt aber auch Themen, die, wenn sie vor der Kamera besprochen werden, nur einen Mehrwert für die Zuschauer haben, wenn wenigstens einer Ahnung hat. Dann ist so ein Gespräch auch potentiell lehrreich.


#23

Naja, das kommt für meinen Geschmack darauf an, worum es geht. Wenn ich mich damit auskenne und emotional involviert bin, sind Wutanfälle garantiert. Kenne ich mich damit aus und bin nicht emotional involviert, finde ich es saukomisch. Mit E-Autos kenne ich mich gar nicht aus. Wäre vielleicht mal was für TRIP.


#24

Besuch der Gigafactory in Nevada!


#25

DAS wäre ein Grund FÜR die Sendung! Aber nur wenn man auch was lernen kann.


#26

Deswegen sage ich ja, es wäre was für TRIP.


#27

Für beide Sendungen geeignet. Trip für das Technische. SF für das Gesellschaftliche.


#28

Danke, aber was eingefleischte Großstadtbewohner und Nahverkehrsnutzer “gesellschaftlich” über Autos zu sagen haben, ist für mich als Landbewohner und Pendler vollkommen irrelevant.


#29

Dann geben wir uns doch die Hand. Ich bin auch Pendler vom Land. Ich glaube, jetzt hast Du das mit dem Halbwissen auch verstanden. :wink:


#30

Ich auch. Aber immerhin gibt’s hier nen Bahnhof. :stuck_out_tongue_winking_eye:


#31

Ist denn ein “Korrektiv” typisch für einen Stammtisch? Ich muss ehrlich sagen… ich kann bei einem solchen Format genau so ein Halbwissen tolerieren… um so hitziger und spannender werden die Diskussionen hier oder bei mir zu Hause. Auch das Ärgern über eine Sendung kann eine Qualität sein. Nicht bei allen Themen, nicht bei anderen MG-Formaten, hier aber schon.


#32

Ich fahre selber auch einen Hybrid, würde mich aber halt mal interessieren wie so die Alsterfilm Crew darüber denkt. Wer weiß, vll. sind da auch einige aufgeschlossen gegenüber und ist informiert? Weiß man ja schließlich nicht.


#33

Ich fahre einen Diesel, aber wozu sollte man über Elektro -oder Hybridautos diskutieren ? Es ist eine tolle Technik und wird sicher mal die herkömmlichen Autos ersetzen, aber noch ist es leider nicht soweit. Hier wäre dann eher die Frage diskutabel, inwiefern die Autoindustrie das auch überhaupt will.


#34

Gut, dann halt Thema: Dieselfahrverbote :slight_smile:


#35

Schlicht und Ergreifend einfach die erbärmliche “Dieselpolitik” der Regierung. Das reicht dicke um den Frühstückstisch zu zertrümmern !


#36

Damit hat dieses Thema meine Stimme. Wohin muss ich die vier Baseballschläger schicken?

LG, Ronny


#37

Also haben Autohersteller keine Schuld, z.b. VW die ja überhaupt erst angefangen haben ihre Kunden in dem Sinne zu verarschen?

Aber ich seh schon, glaube ich sollte doch wieder banale Themen vorschlagen / wählen. Relevante und aktuelle Themen wollen wohl doch einige hier nicht sehen, tja… (Und bitte nicht vergessen wieder rumzunölen, wenn banale Themen gewählt werden, an alle jetzt gerichtet)


#38

Sorry, das war wohl missverständlich, selbstverständlich sollte das Dieselthema alle Bereiche umfassen. Bitte nicht gleich beleidigt sein.
Allerdings lasse ich mich jetzt nicht auf eine Diskussion ein, nur für den Fall, dass das zum Thema werden sollte. Unabhängig davon, ob ich dann mitmachen würde oder nicht, aber wenn wir jetzt darüber diskutieren, dann sind wir dafür im falschen Thread und dann bräuchten wir auch keine Sendung mehr.


#39

Okay, dann hab ich nichts gesagt. Klang halt irgendwie sehr ala “Ist in einem Satz abgehackt.”

Dem stimme ich zu und wünsche noch einen schönen Abend!


#40

Das habe ich jedenfalls nicht gesagt.