Massengeschmack.TV Shop

Das neue Abo-System ist online!

Diskussion zu diesem Blogtext

So, seit Wochen war es angekündigt - nun ist es online: das neue Abo-System von Massengeschmack-TV. Was ändert sich? Die wichtigste Neuerung, dass es künftig nur noch zwei Möglichkeiten gibt: entweder ein Magazin einzeln oder das komplette Paket. Die Möglichkeit, etwa zwei oder drei Magazine zu abonnieren, entfällt ab sofort. Dafür ist das Komplettpaket deutlich im Preis gesunken, also attraktiver für alle. Wer es etwa für sechs Monate bucht, zahlt künftig nur noch 5 Euro pro Monat - für alles.

Wir haben diese Änderung aus mehreren Gründen vorgenommen. Zum einen war das bisherige Preissystem vielen zu kompliziert und wirkte dadurch abschreckend. Zum anderen wurde das Paket mit vier oder mehr Magazinen ohnehin kaum genutzt. Natürlich haben wir auch in den vergangenen Monaten nachgefragt bei potenziellen Kunden, warum sie etwa das Komplettpaket nicht buchen oder warum sie möglicherweise von einem Abo abgesehen haben, obwohl sie an unseren Inhalten interessiert waren. Daraus haben wir unsere Schlüssen ziehen müssen - auch im Interesse des Unternehmens. Mein idealistischer Ansatz, dem User die Möglichkeit zu bieten, sich selbst ein Paket zusammenzustellen, ist damit leider gescheitert. Aber es bringt ja nichts, daran hartnäckig festzuhalten, wenn es von den Menschen nicht angenommen wird.

Wir wollen das Komplettpaket so attraktiv wie möglich machen - das gilt sowohl inhaltlich wie auch preislich. Deswegen wird etwa unsere wöchentliche Comedy-Reihe “Das Studio” künftig nur noch für Komplett-Abonnenten verfügbar sein. Dies gilt natürlich nicht für aktuell laufende Abos. Wer derzeit ein Abonnement mit einzelnen Magazinen laufen hat und nun gerne auf ein Komplettpaket upgraden möchte, kann dies übrigens tun. Wir werden die Differenz exakt berechnen und obendrein einen Rabatt anbieten. Alle betreffenden Abonnenten erhalten zeitnah eine E-Mail von uns.

Ich hoffe, das neue System setzt die Hürde, Abonnent von Massengeschmack-TV zu werden, niedriger und bringt uns den erhofften Schub. Für weitere Fragen und Anmerkungen stehen wir selbstverständlich im FORUM zur Verfügung.

Komplettpaket 6 Monate nur 29,99€ ? :shock:
Wie geht das denn?

Oh Gott :-o, wie wollt ihr bei diesem Preis überleben?
Tolles System, werde mein Abo gleich mal bis Februar 2016 verlängern.

Wird es eigentlich bei diesem Preis noch Rabatt Aktionen geben?

  • Wie lang ist die Laufzeit aus dem alten System?
  • Habe Netzprediger und FKTV bis Oktober Abonniert, Restlaufzeit Upgrade auch nur bis zum 01.10.15, verlängern geht wohl nicht. Das ganze für (Preis: 17,18 € (Treuepreis mit 30 % Rabatt)) ohne den Rabatt komme ich auf 22,33€ wie kommen die 22e zustande?

Ein kleiner Fehler: Wenn man 12 Monate bucht, steht da: 3 Monate.

Passt, ich werde nur mein FKTV-Abo verlängern, das war ja immerhin mal das Kernthema hier! :wink:

[QUOTE=Memo_der_Wahre;400251]Komplettpaket 6 Monate nur 29,99€ ? :shock:
Wie geht das denn?[/QUOTE]

Das Abo-Geschenk ist in dem Betrag nicht mehr enthalten.

Vielen Dank für das neue System! Drei kleine Kritikpunkte:

  1. Bei “12 Monate” wird bei mir der Preis für 6 Monate angezeigt:

  2. Ich finde den Link zu den bisherigen Laufzeiten nicht mehr.

  3. Unter “Geschenkgutschein” befinden sich noch die alten Preise: https://massengeschmack.tv/u/geschenkgutschein.php

Ihr könntet mal über „Geschenkgutscheine“ nachdenken. 6 oder 12 Monate zum „verschenken“. Oder gibts sowas scho und ich bin nur noch nicht drübergestolpert?

Edit: Hätt ich mal den Beitrag über mir bis zu Ende gelesen :slight_smile: /me trottel :smiley:

Ich bin grad dezent verwirrt. Mein Komplettabo ist nun mehr oder minder ausgelaufen… nur FKTV läuft noch für 20 Tage.

Wenn ich um 3 Monate verlängern möchte, muss ich 19,86 Euro statt den 17,99 Euro hinlegen. Wie kommt das denn? Ich hätte gerne alle Formate einheitlich. Auf meine 3 Wochen FKTV-Abo würd ich auch pfeifen… nur geht das nicht :frowning:

Einerseits kann ich verstehen, dass eure Kalkulation aufgehen muss, andererseits ist es nun mal so, dass mich außer FK-TV und Asynchron andere Formate so gut wie gar nicht interessieren. Schade, dass man so gezwungen ist, das komplette Paket zu buchen. Der Preis scheint zumindest fair zu sein.

Auf Retourkutschen a la „Dafür zahl ich nicht“ dürft ihr euch mit Sicherheit gefasst machen. :wink:

Da werd Ich doch noch mal in mich gehen und mir das mit dem Abo überlegen. Das ist immerhin zwar nicht billiger wie eine Fernsehzeitschrift, doch da Ich meinen Kabelanschluss sowieso trocken gelegt habe…:wink:

[QUOTE=Memo_der_Wahre;400251]Komplettpaket 6 Monate nur 29,99€ ? :shock:
Wie geht das denn?[/QUOTE]

Alles andere wäre bei einem Preis von 6,99 EUR für das Monatsabo auch albern gewesen. Wenn man nicht deutlich spart, wird keiner freiwillig einen größeren Betrag vorschießen.

Zuerst einmal, großes Lob für das neue vereinfachte System, dass mir als Vollabonenten und Couch-User der ersten Stunde natürlich gut gefällt.

Leider stimmt bei mir etwas mit den Laufzeiten nicht mehr.
Vor der Umstellung hatte ich beispielsweise ein Netzprediger-Abo bis zum 27.03.2016.
Danach ist es nur noch bis zum 20.02.2016 aktiv. Also effektiv ca. 2 Folgen weniger für die ich ja schon bezahlt habe.

https://dl.dropboxusercontent.com/u/25826365/MGFehler.png

[QUOTE=Octavianus;400272]Schade, dass man so gezwungen ist, das komplette Paket zu buchen.[/QUOTE]
Das war doch der Sinn der Übung :voegsm:

Da ist der Holgi aber gleich über mehrere Schatten gesprungen, Respekt! Einfacher und transparenter geht’s wohl kaum mehr, und nun ist es wohl auch günstig genug für Einsteiger.
Möge es den erhofften Schub bringen, bonne chance!

[QUOTE=Merbatur;400263]Das Abo-Geschenk ist in dem Betrag nicht mehr enthalten.[/QUOTE]

Na toll! Und jetzt wollte ich den Kuli abstauben…

Aber zum ersten Mal habe ich Glück mit dem auslaufenden Abo. Besondere Aktionen wurden immer dann gestartet, wenn ich mein Abo gerade verlängert habe. Jetzt läuft mein Abo noch bis April muhahaha

Ich find’s gut. Oder, wie die Kinder von heute sagen: Shut up and take my money!

Wollte ich auch gleich umsetzen, hat aber nicht wirklich funktioniert. Selbst für mich, als Erste-Stunde-Abonnent, waren da zu viele Hürden. Erst kam da dieser komische Zeitstrahl (siehe Post von Atlanta, den ich zunächst einmal überhaupt nicht verstanden habe. Ein “Jetzt Bezahlen”-Button war nirgends zu sehen.

Dann klickte ich auf 12 Monate und sah, dass der Preis beim Schieberegler (noch so ein verwirrender Strahl, aber den kenne ich wenigstens) 29,99 anzeigte. Also hielt ich das für den Preis, es war ja die Rede von einem Rabatt für Alt-Abonnenten. ein krasser, unrealistischer Rabatt, aber man hofft ja. Aber immer noch gab es keinen Bezahlen-Button.

Irgendwann kam ich dann auf die Idee, mal überall Häkchen zu setzen (AGB akzeptieren und so) und siehe da - ein Bezahlen-Button! Aber plötzlich war der Preis bei 59,98. Ok, macht ja Sinn, 6 Monate x2. Aber unten stand jetzt plötzlich +3 Monate, anstatt +12. Das war dann der Moment, wo ich die Flinte ins Korn geworfen habe, weil ich jetzt gar nicht mehr wusste, was ich jetzt für wie viele Monate bezahlen muss - war mir zu fischig. Es hilft auch nicht, dass es in der Grafik keinen 12 Monatspreis gibt, der mir Rückversicherung gegeben hätte. Dazu kommt noch, dass ich keinen Sinn darin sehe, mich für 12 Monate zu binden, wenn das nur 6 Monate x2 ist. Dann tut’s auch erstmal das 6 Monatsabo. Als ich diese Überlegungen anstellte, war ich aber auf Grund der o.g. Hindernisse schon längst wieder auf Amazon Prime und hab ne Folge Breaking Bad angeworfen.

Fazit: Idee toll, Umsetzung noch in den Kinderschuhen.

Deswegen wird etwa unsere wöchentliche Comedy-Reihe “Das Studio”

Bullshit, die fand ich gerade gut, nur wozu sollte ich lauter Magazine abonnieren die mich nicht interessieren, nur um “Das Studio” sehen zu können?

Das neue System ist einfach zu verstehen und preislich fair gestaltet. Das Sechsmonatsabo ist ja mal ein echter Preiskracher und ich drücke euch die Daumen, dass die Community fleißig zugreift.

Was ich nicht ganz verstehe: Was war intransparent am alten System? Was war daran so schwer zu verstehen? Wie debil muss man sein, wenn man daran scheitert sich zwei Minuten zu überlegen, welche Formate man sehen möchte? Jeder halbwegs vernunftbegabte Mensch sollte dazu in der Lage sein, auch bei zwei oder mehr möglichen Optionen eine sinnvolle Entscheidung zu treffen.

[QUOTE=Pummeluff;400287]Was war daran so schwer zu verstehen? Wie debil muss man sein, wenn man daran scheitert sich zwei Minuten zu überlegen, welche Formate man sehen möchte? Jeder halbwegs vernunftbegabte Mensch sollte dazu in der Lage sein, auch bei zwei oder mehr möglichen Optionen eine sinnvolle Entscheidung zu treffen.[/QUOTE]
Viele Leute hatten damit Probleme … das ist nun mal Fakt. Ursachenforschung bringt keinem was.