Daniela R. is back ;)

Daniela Röder…

Man kennt sie vielleicht aus Frauentausch (sie pinkelte dem Tauschpapa in die Dusche, spuckte seine Klingel an), dann tauchte sie mehrmals in “Mitten im Leben” auf… ich bezeichne sie offen als strunzendumm, sie bezeichnet sich als die Allerbeste und Schönste “von der weiten Welt”. Nun hat sich RTL wohl gedacht: “Wer real so assig ist, sollte es in Serie weiterspielen!”

Und heute sehen wir Daniela R. wie sie dem Gerichtsvollzieher den neu gekauften DVD-Player nicht rausgeben will, wie sie 2-Euro-Jobs ablehnt (“Ich mach` das nicht!”), wie sie Post von der Staatsanwaltschaft bekommt und vieles, vieles armselige mehr. Selbst wenn die Dame nur spielt: Sie scheinst sich für nix zu schade.

Darian, sich zu schade seit 1975.

P.S.: So langsam denke ich darüber nach, die Dame beim hiesigen Jugendamt anzuzeigen - denn ihre Kinder (wohl 3 an der Zahl, eines ist schon bei Ihrer Mutter) zieht sie schamlos mit vor die Kamera. Das hat nix mehr mit Unterhaltung zu tun…

:smt024 Aha,Sie heißt also Daniela R., ich dachte diese Frau hatte noch nicht einmal den Hauptschulabschluss gemacht, gescheige denn , dass sie irgendetwas im Leben ereicht hat.Aber irgendwann kam es mir die Sendung dann etwas seltsam vor, und ich habe mich gefragt: „Kann ein einziger Mensch so dumm sein?“ - „Nein.“ :smt017
Ich lag wirklich lachend vor dem Fernseher :lol: - Diese Frau ist absolut ein Thema für Fernsehkritik.TV! :smt023
Danke für den Beitrag :smiley:

Ich lag wirklich lachend vor dem Fernseher :lol: - Diese Frau ist absolut ein Thema für Fernsehkritik.TV! :smt023
Danke für den Beitrag :smiley:

Also sorry aber zum Lachen ist mir bei solchen Sendungen ganz gewieß nicht.
Ich kann nicht sagen wen ich da anstößiger finde die Leute welche es drehen, die Leute welche Entscheiden es zu Senden, oder die Leute welches es Anschauen.

Die Frau ist tatsächlich absolutes Negativ-Highlight sämtlicher Realityshows. Äußerst selbstbewusst gibt sie das geschenkte Tafelessen den unendlichen Weiten einer Bushaltestellenmülltonne hin (“Hab ja dafür bezahlt getan”), vorher nochmal schnell das Kind geschlagen, weil das “Drecksblag” die Dreistigkeit besaß, Essen einzufordern, was wiederum Daniela dazu zwang sich unter den ihr in allen Bereichen des Lebens unterlegenden Pöbel zu mischen. Äußerst grausam…
Was aber darüber hinaus, losgelöst von Gruseldaniela, kritisiert werden sollte, ist wie hier mal wieder “der typische Klischee-Hartz-IV-ler” dargestellt wird. So eine Frau schürt Vorurteile, und wenn RTL ihr dann noch in seinem Nachmittagsprogramm eine Präsentationsfläche bietet, schürt das ebenfalls Vourteile, nur jetzt bei den tausenden Zuschauern.
Ergo? Daniela zum Kotzen, RTL noch mehr!
:smt021

Über Daniela gabs schon mal nen thread hier in dem es um ähnliches ging. Ich finde die Frau auch extremst ekelhaft und asozial. Da kann man sich ja nur wünschen das das gefaked ist. und selbst dann wäre die ausstrahlung ja schon eine unverschämtheit.
Aber schaut euch mal die Folge Mitten im Leben an, in der Daniela R. noch blonde Haare hat. Da sind aktionen dabei, die schlagen fast noch die nummer bei den Tafeln.
Man soll ja den leuten nichts schlechtes wünschen aber ich finde der sollten alle ihre kinder weggenommen werden (zum schutz der Kinder, die leider in die gleiche Kerbe hauen werden wie ihre “mutter”).
Und wieder muss ich die frage stellen: Was geht in Frau R. vor? hat die keinen Fernseher? ich meine die scheint sich ja null selbstzureflektieren (geht das wort??).

Ach ja eine ihrer Weisheiten: Immer mit scheinen bezahlen und das kleingeld sparen, so hat man rücklagen!

Also ich finde du hast völlig recht. :smt023 Man hat doch gesehen, sie hat die Kinder geschlagen,und außerdem hat sie Schulden.Und ich zitiere mal 'nen Spruch von ihr :

Das was ich jetz an Schulden hab, da werden die paar Euros auch nichts mehr ausmachen.

Paar Euros? Sie wollte einen Nintendo DS kaufen und noch anderen Kleinschnickschnack. Und der DS selbst kostet schon : 119,00 Euro. Und das andere beistimmt auch nochmal an die 30 Euro. 150 Euro = Paar Euros :smt005
Außerdem hat sie keinen Job, und zum Arbeiten sagt sie :

Soll ich ehrlich sein ? Ich hab keine’n Bock zu Arbeiten.

Und jetzt bekommt sie noch ein drittes Kind…Ich will nicht wissen wie das Endet…

WIE das endet kann man nur vermuten, aber WO das endet ist sicher: Bei RTL.

Video-Links, bitte!

Ah, okay, bin doch fündig geworden. Für alle anderen aber noch hier der Link zu einem YouTube-Video mit ihr:
http://www.youtube.com/watch?v=sy2sQMx9bLM

Na da bin ich aber mal gespannt.

Und wieder muss ich die frage stellen: Was geht in Frau R. vor? hat die keinen Fernseher? ich meine die scheint sich ja null selbstzureflektieren (geht das wort??).

Nur einen wahrscheinlich drei (für jedes Kind eins) :smt005. Wahrscheinlich denkt sie Fernsehen ist Fernsehen, ich bin bekannt, egal ob positiv oder negativ.

Völlig assozial die Frau, die kann sich noch nicht mal um sich selbst kümmern, wie soll sie sich dann um ihre Kinder kümmern ? :smt017 Der Frau sollte man die Kinder wegnehmen.

Sind die Kinder eigentlich alle von einem Vater oder hat jedes Kind einen anderen?

Video-Links, bitte!

Ah, okay, bin doch fündig geworden. Für alle anderen aber noch hier der Link zu einem YouTube-Video mit ihr:
http://www.youtube.com/watch?v=sy2sQMx9bLM

Na da bin ich aber mal gespannt.

:smt021 Wie kann ein einzelner Mensch so realitätsfremd und dumm sein?!
Mehr kann ich dazu nicht sagen ich muss mich erstmal wieder einkriegen :smt005

Hab übrigens nen interessantes Kommentar unter den Videos gefunden:

„Rudi Röder,Arbeitsvermittler Lampe,Kurierfahrer anfang 20 und schon immer auf dem Markt,von der Nachbarin ganz zu schweigen,rtl dafür bekommt ihr nix von der gez :wink:

RTL bekommt auch GEZ? :roll:

Ich glaube ein Teil der GEZ geht auch an die Privaten.

Ich glaube ein Teil der GEZ geht auch an die Privaten.
NEIN, bekommen sie nicht. Die Aussage “Dafür bekommt ihr nix von der GEZ” ist also jedenfalls korrekt.

Wäre ja noch schöner, wenn wir das “Sch—Programm” auch noch mitfinanzieren müssten. :smt014
Die einzigen Privaten, die von den Zuschauern Geld bekommen sind die Pay-TV-Sender und das heißt es aber Abo-Gebühren und haben mit der GEZ NIX zu tun.

Ich glaube der Satz ist eher so gemeint das sie die dafür nicht verdient haben, also durchaus korrekt das die Person anscheinend denkt das auch die Privaten GEZ bekommen.

Daniela R. ist auch Teil einer anderen Show gesehen, wurde hier schon mal verlinkt:
http://forum.fernsehkritik.tv/viewtopic.php?f=13&t=2429

Hauptschwerpunkt lag auf der Röder. Den schwachen Anfangsteil kann man getrost überspringen mMn.

Video-Links, bitte!

Da fällt mir echt nichts ein, womit ich diese Frau noch adäquat beleidigen könnte. :shock:
Das Video spricht für sich.

Man, ist das eine unsympathische Person. :ugly
Schiesst die Alte einfach auf den Mond und die Sache hat sich erledigt. :pille