Massengeschmack.TV Shop

ComicTalk Trinkspiel

Hella sagt „lesbisch“
Hella sagt „feministisch“
Hella sagt „Nerd“
Hella stellt finanzielle Fragen
Hella sagt nach Kompliment „Nein“
Hella sagt „Geile Scheisse“
Hella sagt „Kardinal“
Hella sagt „Dicke Tante“
Hella macht Schnarchgeräusche
Hella spicht Ihr Alter an

8 Like

Der Begriff „Graphic Novel“ fällt auch in jedem 3. Satz.

Naja, das würde ich nicht zählen lassen. Das wär wie bei Pantoffelkino der Begriff „Film“. :stuck_out_tongue:

1 Like

„Dat Helli“ ist auch gern genommen :yum:

2 Like

Film ist OK, aber „Graphic Novel“ klingt so, als wären diese Comics was Besseres als Andere. Ich mag ihn einfach nicht. Deswegen schaue ich u.a. auch sehr selten, obwohl ich halt Comicfan bin.

Leute, das kann doch nicht euer Ernst sein.
Bei so was wäre ich noch vor der „Halbzeit“ hackedicht! :laughing:

2 Like

Ja, „Graphic Novel“ ist ein Kunstbegriff, der vor allem im Feuilleton und von Leuten gern verwendet wird, die sich sonst eher zu fein sind über profane Comicszu berichten oder solche zu lesen. Er wird genau zu diesem Zweck aber im Grunde von der Branche selbst eingesetzt um halt mehr Aufmerksamkeit und neue Zielgruppen zu erreichen - ist also ein Mittel zum Zweck, auch wenn man den Begriff selbst eigentlich nicht so mag. Hella hat ihn „gelernt“ , benutzt ihn aber sicher nicht um andere Werke abzuwerten.

8 Like

Film bzw. Movie sind halt neutrale Begriffe, während Comic Strip ursprünglich wörtlich gemeint war. So gesehen finde ich es legitim, andere Bezeichnungen zu verwenden.

Du willst die Alkoholvergiftung mit allen Mitteln und so schnell wie möglich, was? :joy:

2 Like

Alan Moore hat mal gesagt, dass „Graphic Novel“ ein Marketingbegriff sei, der nichts weiter bedeute als „teures Comicbuch“.

1 Like

Yup, den Begriff mögen einige Leute nicht.

Ihr Lieben, face it und watch your words! Hella ist klasse! Nicht, dass wir in die Patrouille kommen! Oder heißt es Bredouille? :wink: