Massengeschmack-TV Shop

ComicTalk Spezial: HELLICOPTER

#1

Hier kann darüber diskutiert werden!

0 Likes

#2

Sehr unterhaltsam. 30 Minuten Intro und Vorstellung mutete aber fast zu lang an bei einer 2-Stunden-Sendung. Ralf Königs Rant auf Rakers und DiLorenzo war erfrischend. Man müsste ja eigentlich meinen, dass sich solche Moderatoren besser auf ihre Gäste vorbereiten.

0 Likes

#3

Nette Plauderrunde, und Hella sei ihr Wunsch gegönnt mal einen solchen Talk zu machen, allerdings habe ich persönlich an den normalen ComicTalks mehr Freude. :slight_smile:

0 Likes

#4

Fand “Hellicopter” um Welten besser als die regulären Ausgaben vom Comictalk, weil es hier kein festes Schema gab, sondern einfach mal sich gegenseitig der Ball zugeworfen wurde. Irgendwie schade, dass das ganze jetzt als “Comictalk Spezial” an die Öffentlichkeit verkauft wird und ob man unbedingt eine Stunde komplett auf Youtube hochladen muss, sei auch mal dahin gestellt. Und wenn, dann sollte man sich an Frank Elstner ein Beispiel nehmen, er hat ja auch 1 Stunde getalkt auf Youtube, allerdings mit Sprungmarken in der Videobeschreibung, vielleicht als kleine Anregung, wobei ich in diesem Fall eher wieder kleine 5-10 Minuten Ausschnitte hochladen würde. Ich bin weiterhin irritert, wieso auf Plakaten oder auch allgemein keine Werbung für Massengeschmack gemacht wird, was soll diese Veranstaltung denn dann bringen? Man macht es sich manchmal nur unnötig schwer.

0 Likes

#5

Die Leute sollen halt selber merken wie genial MG ist. :crazy_face:

0 Likes

#6

Jeder Besucher hatte auf seinem Platz einen kleinen Werbeflyer für MG liegen :wink:

3 Likes

#7

Sehr gute Sendung.

0 Likes

#8

Danke für diese unterhaltsame Sendung.

0 Likes

#9

Comic Talk ohne Comics? :cry:

2 Likes

#10

Comic talk = Komischer Talk

0 Likes

#11

Tolle Folge, aber warum ohne Volker?

0 Likes

#13

War ja mal ein echtes ComicTalk Highlight. Die Gespräche am Anfang fand ich bei den regulären Folgen eh immer das interessanteste, daraus jetzt 2 Stunden war ja mal super unterhaltsam. Die Bockhorst finde ich ja schon seit dem letzten Mal grandios (auch wenn Hella sie mal wieder als Bockwurst vorstelle), auch die anderen Gäste waren gut drauf.

Hat mir sehr gut gefallen, der schlechte Ton war nur manchmal echt nervig

0 Likes

#14

Ein Comic Talk übers Comics machen halt und einfach ein kleines Extra, komplett im Abo-Preis mit drin. :grimacing:

Beim Talk auf der Bühne musste ich nicht dabei sein.
Aber ich hab mich ebenfalls noch ausführlich mit der Runde unterhalten,
bis nachts um drei auf der Reeperbahn.
Bierselige Planung neuer Projekte inklusive :beers:

1 Like

#18

Coole Folge! Schade, dass Helene Bockhorst dieses Mal etwas zu kurz kam.

Zum Thema kostenlose Comic-Zeichnungen auf Messen: Ich persönlich bin jetzt nicht speziell in der Comic-Szene unterwegs, aber im Star Wars-Fandom und das überschneidet sich ja teilweise mit Comics. Ich war schon des Öfteren auf Conventions und u.a. auch auf der Comic Con. Und immer war es so, dass die Autogramme zwar kostenlos waren, man für eine Zeichnung aber etwas zahlen musste bzw. manchmal musste man auch z.B. einen Comic im Wert von mindestens 25€ o.ä. am Stand kaufen. Finde ich auch vollkommen okay so, denn der Zeichner arbeitet dann ja 5-15 Minuten für mich und ich bekomme im Gegenzug etwas. Dafür zahle ich dann auch gern ein bisschen Geld. Ich finde es sogar besser, wenn man für eine Zeichnung bezahlen muss, denn wenn es die gratis gibt, dann holt sich jeder Idiot, der die Zeichner auch gar nicht kennt oder wertschätzt, eine Zeichnung, es entsteht eine riesige Schlange und Leute, die wirklich gern eine Zeichnung hätten, kommen nicht dran. Kostet es was, dann werden all die “Nur weil’s gratis ist, nehm ich’s mit”-Leute aussortiert.

3 Likes